Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie übernehme ich die Zugriffsrechte auf alle home-Laufwerke der DomänenBenutzer

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SebastianWi

SebastianWi (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2010 um 11:24 Uhr, 4990 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Leute,

Ich habe seit zwei Jahren den Adminjob in einer bestehenden Windows Server 2003 Domäne übernommen.
Im Moment würde ich gerne die Home-Laufwerke der Benutzer migrieren. Im Moment liegt alles auf einem Windows 2003 File Server und soll auf eine Netapp gezogen werden.
Mein Problem im Moment:
Ich habe als Domänenadmin keine Zugriffsrechte auf die Homelaufwerke der Benutzer. Hier wurde irgendwas vergessen.
Meine erste Frage: Gibt es von Microsoft einen KB Artikel der beschreibt wie man bei einer solchen Freigabe vorgehen muss? GPOs, ACLs etc?
Meine zweite Frage: Wie übernehme ich am Besten den Besitz und den Zugriff? Ich habe mir vb-Scripte mit SetACL gebaut, das funktioniert aber nicht sauber. Ein paar Ordner muss man nochmal anlaufen lassen. Im Netz habe ich über Subinacl und Xcalcs gelesen. Scheinen aber alte Tools von NT zu sein.
Gibts ev. weitere HowTos?

Vielen Dank für Eure Hilfe,

MFG Sebastian
Mitglied: dualhead
10.02.2010 um 12:56 Uhr
Hi,

das ist normal, dass der Domänenadmin keinen Zugriff auf die Homedirectories hat (Home=privat), d.h. die Zugriffsrechte werden beim Anlegen des Users automatisch vom Server so gesetzt. Wenn du auf diese Verzeichnisse als Admin zugreifen mußt, dann mußt du vorher den Besitz jeden einzelnen Ordners auf die Gruppe der "Administratoren" übertragen.

Gruß D.
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianWi
10.02.2010 um 13:01 Uhr
Danke für deine Antwort.
Mir war eigentlich auch so, das es so "normal" ist. Ein paar Leute haben mir gesagt man könnte das per GPO anders einstellen. Wäre mir aber auch neu. Okay, dann muss ich mein Skript verbesser.

Grüße, Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: dog
10.02.2010 um 13:23 Uhr
Ja, kann man.

Stichwort: "Add the Administrators security group to the roaming user profile share"
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianWi
10.02.2010 um 13:33 Uhr
Danke!
Ist allerdings in der Default Domain Policy gesetzt.
Greift das für die Home-Laufwerke? Bei den servergespeicherten Profilen scheint es zu greifen.

Grüße, Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: dog
10.02.2010 um 13:41 Uhr
Home-Laufwerke werden im Gegensatz zu Profilordnern nicht durch den Benutzer, sondern durch den Admin beim erstellen des Kontos (automatisch) angelegt.
Entsprechend gibst du hier die Berechtigungen vor.
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianWi
10.02.2010 um 13:44 Uhr
Okay, das verstehe ich jetzt so, als wurden hier beim Anlegen des Shares, auf welchem sich die Ordner der Benutzer befinden Fehler gemacht. Richtig? Sprich in den Sicherheitsgruppen. Oder ist das noch irgendwo hinterlegt?

Grüße, Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
10.02.2010 um 23:30 Uhr
Den Besitz übernimmst Du mit subinacl, das funktioniert nach wie vor. Verbreitung auf Unterordner nicht vergessen. Dann per cacls bei allen den Admin zu den bestehenden Berechtigungen hinzufügen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Router & Routing

192.168er Adresse im öffentlichen Netz

(2)

Erfahrungsbericht von visco-c zum Thema Router & Routing ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Laufwerke im Windows 10 -Explorer doppelt (9)

Frage von mayho33 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
gelöst Benutzername (Lokaler Benutzer) unter Windows 10 Home (2)

Frage von SarekHL zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Verbundene Netzwerk Laufwerke zeigen beim Neustart rotes X (6)

Frage von Akcent zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (29)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (22)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
HYPER V und USB (16)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
Backupserver für KMU (14)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...