Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

1 PC, 2 Festplatten, 2 Partitionen, 2 unterschiedliche Geschwindigkeiten?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: thetra018

thetra018 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2009 um 19:44 Uhr, 8667 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich habe eine Frage bezüglich Partitionen.

Moin

Kann ich auf 1 PC 2 Festplatten haben, die beide win XP drauf haben? Ich möchte jeweils beim starten auswählen welche HDD ich starten will, oder einstellen, dass immer Festplatte 1 gestartet wird, wenn man nicht zB. innert 5 sec die 2. HDD auswählt.

Wenn ja, kann ich dann die eine mit Programmen vollstopfen und die andere HDD wird daduch nicht gebremst?
Laufen also die beiden Festplatten völlig unabhängig voneinander?

Danke
Mitglied: nxclass
18.12.2009 um 20:21 Uhr
Laufen also die beiden Festplatten völlig unabhängig voneinander?
klar - außer Du installierst ein (soft-) Raid

eine mit Programmen vollstopfen und die andere HDD wird daduch nicht gebremst?
was sollte dann 'gebremst' werden wenn Programme installiert sind ? - naja - eine Festplatte ist im 'vorderen' Teil schneller als im 'hinteren' - das könnte man durch geschickte Partitionierung ausnutzen.

Ich möchte jeweils beim starten auswählen welche HDD ich starten will
das Zauberwort heißt dann Bootmanager
Bitte warten ..
Mitglied: thetra018
18.12.2009 um 20:38 Uhr
Das heist, dass sich zB auch ein Virus von der 1. nicht auf die 2. Partition übertragen kann?

OK, ich habe 2 leere Festplatten (IDE). Wie soll ich nun vorgehen? Wie muss ich sie jumpern? Kann ich einfach 2 Partitionen erstellen und 2x Win XP installieren?

Muss ich den Bootmanager auf beiden installieren?

thx
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
18.12.2009 um 22:36 Uhr
Hallo thetra018,

ich verstehe den Sinn Deines Vorhabens nicht so richtig. Zwei gleiche Betriebssysteme auf 2 Festplatten mit Bootmanager ?
Wenn Du noch eine Linux-Platte hättest. OK. Hättest Du mit Grub auch gleich einen Bootmanager vom feinsten.

Zitat von thetra018:
Das heist, dass sich zB auch ein Virus von der 1. nicht auf die 2. Partition übertragen kann?

OK, ich habe 2 leere Festplatten (IDE). Wie soll ich nun vorgehen? Wie muss ich sie jumpern? Kann ich einfach 2 Partitionen
erstellen und 2x Win XP installieren?

Muss ich den Bootmanager auf beiden installieren?

thx

Doch nicht etwa der Viren wegen, dazu gibt es heute doch wirklich genug Möglichkeiten. Eine vernünftig konfigurierte Routerfirewall und ein Virenscanner dürften Sicherheit genug sein.

Aber des Menschen Wille in Gottes Gehörgang.

Die eine als Master die andere als Slave. Bootmanager in den MBR der ersten Platte schreiben und gut.

Viel Spass.
orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
19.12.2009 um 02:02 Uhr
Wenn du eine Spielwiese brauchst, um Software auszuprobieren und vermeiden möchtest, dass sich dabei Viren auf dein normales OS verbreiten, dann solltest du virtualisieren.
Erstelle mit Virtual PC, Virtualbox oder VMWare eine virtuelle Maschine und tob dich darin aus. Am besten vor Installation von Software einen Snapshot machen, dann kommst du immer wieder an diesen Punkt zurück, wo alles ok war.

Schwarze Grüße,
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
19.12.2009 um 10:39 Uhr
Hallo,

ich habe früher für sowas den OS2 Bootmanager genommen, da der die nicht ausgewählte Partition versteckt hat.
Mit Windowsmitteln: Windows beschriftet seine Partitionen immer mit C:\ beginnend bei der 1. Primären Partition auf LW 1 beginnend durch. Wenn Du also zwei Platten mit je zwei primären Partitionen hast und Windows immer in die erste Partition der jeweiligen Platte legst dann liegt Windows 1 auf LW C und Windows 2 auf LW E. ist so kein Problem ABER Windows zwei wird seine Bootdaten in LW C schreiben. Auch sehen sich beide Systeme. Viele Viren schreiben sich in jedes LW, dass sie finden, d.h. Du kannst also nicht sicher sein, dass Dein Windows zwei noch sauber ist.
Die Frage ist also was Du vorhast. Wenn es ums experimentieren geht, dann virtualisiere ein Windows wie Sonnenscheinhasser schreibt, wenn Du ein Notfallwindows für den Fall der Fälle willst, dann überlege doch, ob Du nicht einen Imager wie Acronis nimmst und damit regelmäßig Backups machst, da Du dann auch wieder schnell ein funktionierendes System herstellen kannst.
Wenn Du ein Windows zum Zocken und eins zum Arbeiten willst such mal nach einem Bootmanager, der in der Lage ist, die andere Partition zu verstecken/auszublenden. Dann kannst Du das ganze unabhängig voneinander installieren.

Hier ein Artikel dazu tecchannel.de. Ist zwar schon älter, aber eine gute Übersicht, welche BMs es gibt.

Grüße p
Bitte warten ..
Mitglied: thetra018
19.12.2009 um 12:40 Uhr
Zitat von perseues:

Wenn Du ein Windows zum Zocken und eins zum Arbeiten willst such mal nach einem Bootmanager, der in der Lage ist, die andere
Partition zu verstecken/auszublenden. Dann kannst Du das ganze unabhängig voneinander installieren.


Ja ich wollte es für diesen Zweck.
Auf der 1. will ich Arbeitern (E-Banking & co.) auf der 2. will ich Gamen und Surfen...

Danke für eure Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
20.12.2009 um 19:58 Uhr
einem Bootmanager, der in der Lage ist, die andere Partition zu verstecken/auszublenden
... ich hatte vor paar Jahren mal den Bootmanager von XFDisk benutzt

Auf der 1. will ich Arbeitern (E-Banking & co.) auf der 2. will ich Gamen und Surfen...
Also das ist nun echt Übertrieben - meiner Meinung - baue dir lieber mit Nlite eine Installations-CD zurecht und integriere alle Patches, versetze die Eigenen Dateien auf eine andere Partition - und das wichtigste: lege dir Benutzerkonten an - meinetwegen eins zum Arbeiten und eins zum Spielen.

'Comodo-' Firewall und (Avira-) Antivirus noch drauf .. dann sollte alles sicher sein.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...