Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

1 PC in der Domäne soll ohne Roaming Profile sein

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: krischeu

krischeu (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2012 um 10:56 Uhr, 4140 Aufrufe, 6 Kommentare

Bräuchte mal schnell ein Tip.

Ich habe eine Windows-Domäne SBS2003 mit WinXP PCs und Roaming Profiles. Für ein Notebook möchte ich das dieses zwar in der Domäne ist, aber die Profile sollen nicht geladen werden.

Gibt es da jemand, der einen Tip für mich hat?


Daaanke
Mitglied: Logan000
11.01.2012 um 11:06 Uhr
Moin moin

Servergespeicherte Profil oder nicht ist eine Einstellung des Benutzers, nicht des Computers.
Also entweder verzichtet der User generell auf ein Servergespeichertes Profil oder du benötigst einen 2 User account.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
11.01.2012 um 11:23 Uhr
Nicht ganz richtig:
Es gibt eine Richtlinieneinstellung, die das Laden des Profiles verhindert, selbst wenn der User eigentlich Roaming Profiles hat.
Unter Computer Configuration/Administrative Templates/System/User Profiles gibt es einen Richtlinieneintrag Only allow local user profiles
Siehe auch http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc738596(WS.10).aspx
Bitte warten ..
Mitglied: krischeu
11.01.2012 um 11:37 Uhr
Hi,
ich denke das ist schon mal ganz nah dran, danke dir.

In der KB steht:
Disabling Roaming User Profiles on Certain Computers
You can prevent computers from receiving roaming profiles by enabling the Only allow local user profiles policy setting, which blocks roaming profiles from being used on a computer. By default, when roaming profile users log on to a computer, the user’s roaming profile is copied to the local computer. If the user has previously logged on to this computer, the roaming profile is merged with the local profile. Similarly, when the user logs off from this computer, the local copy of the profile, including any changes the user made, is merged with the server copy of the profile.

--> user’s roaming profile is copied to the local computer
Das ist dann eigentlich nicht gewollt, daß die Benutzersachen die im Serverprofil liegen dann doch auf das Notebook kommen. Oder hab ich das falsch verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
11.01.2012 um 11:46 Uhr
Hi

By default, when roaming profile users log on to a computer, the user’s roaming profile is copied to the local computer.

normalerweise wenn du die Richtlinie aktivierst, lädt der das Profil nicht mehr.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: krischeu
11.01.2012 um 11:52 Uhr
Ich werde das mal ausprobieren.
Das mach ich dann als lokaler Admin mit der Gruppenrichtlinie?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
11.01.2012 um 12:54 Uhr
Moin

Und wieder was gelernt.

Gruß L.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (14)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...