Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

192.168.5.X mit 192.168.1.X - Netz verbinden

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Sys3D

Sys3D (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2006, aktualisiert 06.08.2008, 33086 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi Folks!
Hab auch mal wieder ne Frage:

Ich hab zwei Häuser, die durch den Netgear WP102, via WLAN eine Point-to-Point Bridge und damit eine Netzwerkverbindung haben.

Das Haus Harald und der WP102-62 hat den Adressbereich 192.168.0.xxx.
Das Haus Tobias und der WP102-61 hat den Adressbereich 192.168.5.xxx.

Wie kann ich jetzt unter WinXP auf den Computer im anderen Haus zugreifen?
Ich finde die Computer nur, wenn diese im gleichen Netz sind.

Die Router verbinden sich übrigens miteinander, obwohl sie in unterschiedlichen Netzten arbeiten.

Kein DHCP. Alles fest.
Alle PCs haben WinXP Home.

Danke und Grüße!
Mitglied: Dani
10.11.2006 um 14:54 Uhr
Hi,
also du brauchst Routing-Einträge auf deinen beiden Routern!! Ich nehme einfach mal, da du nichts genaueres sagst, dass beide in ihrem Netz als Gateway fungieren!! Ich hoffe das es so stimmt:

Router Hara:
192.168.5.0 255.255.255.0 IP-DES-ROUTERS


Router Tobias:
192.168.0.0 255.255.255.0 IP-DES ROUTERS


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.11.2006 um 21:53 Uhr
Das ist Unsinn !!!
Wenn es eine Bridge ist wie du ja ganz deutlich schreibst dann passiert das Forwarding nur auf Basis von Layer 2 Adressen also den MAC Adressen der PCs.

Ist dem so hast du ganz einfach einen Konfigurationsfehler begangen indem du die beiden Netze in unterschiedliche IP Adressbereich gesetzt hast !
Wenn alle in einem IP Netz sind also z.B. in 192.168.5.0 dann sollte deine Bridge Problemlos funktionieren und du auch alle PCs sehen können.

Unten schreibst du dann allerdings wieder von Routern !!?? Was ist es denn nun wirklich ?

Noch eine Ungereimtheit: Wiese taucht dein angebliches NetGear Produkt auf keiner NetGear Seite auf ???
Eine WP 102 Bridge ist dort schlicht unbekannt !??! Das hätte ja wenigstens etwas Licht ins Dunkel gebracht ob es denn nun wirklich ein Router oder eine Bridge ist. WLAN Bridges sind aber wie der Name es schon sagt in der Regel Bridges und KEINE Router (können also nicht zwischen unterschiedlichen IP Adressen routen !) und damit hättest du dann ein IP Adressproblem.
Bitte warten ..
Mitglied: Sys3D
06.08.2008 um 11:23 Uhr
Hi Leute!

Sorry dass ich erst jetzt Antworte.
Will den Thread nur mal ordnungsgemäß abschließen.

Das Gerät heißt WG102 http://www.netgear.de/Produkte/Wireless/802_11g/WG102/index.html

Habe das jetzt folgendermaßen umgesetzt:
Die zwei Netzwerke sind beide im Netz 192.168.1.xxx
Beide haben einen eigenen DSL-Anschluss in Verbindung mit "billig Routern".

Darin liegt denke ich auch das Problem. Ich kann die Router aufgrund des "Homeanwender Menüs" nicht optimal konfigurieren.
Alle PCs in den zwei Netzen haben also feste IPs und sehen sich so auch untereinander, ohne dass einer der PCs "beim Nachbar" ins Internet geht, sondern jeder bei sich.

Leider ist das wartungsintensiv, da man jedes mal wenn ein Kollege mit Notebook vorbeischaut, erst manuell die IP vergeben muss.

So far, danke trotzdem!
Grüße!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
192.168.2.0 SM 255.255.0.0- Wieso kann ich in andere Netze? (2)

Frage von maxmax zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
gelöst Huawei LTE-Router leitet jede Website auf 192.168.8.1 um (2)

Frage von scw2wi zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
gelöst Subnetzmaske 255.255.192.0 mit Sufix 18 ausrechnen? (5)

Frage von arik12 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...