Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

1und1 Exchange Postfach

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Creator1981

Creator1981 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.07.2008, aktualisiert 17:14 Uhr, 10846 Aufrufe, 3 Kommentare

Malzeit,

aus beruflich Gründen muste ich mir mal ein Noteboke zulegen, da ich öfters unterwegs bin.

Um die Outlook Daten immer auf beiden PCs zur verfühgung zu haben, dachte ich mir ich erstelle mir ein 1und1 Exchange Konte da es mich nix Kostet.
Habe da einen Root Server daher sind 3 Exchange Postfächer kostenlos dabei.

Im Moment bin ich der alleinige Benutzer.

Jetzt habe ich aber ein kleines Verständnis Problem.

Ich habe ungefähr 5 E-Mail Adressen die ich einrichten möchte. Alle sollen über den Exchange laufen, so das ich immer auf beiden PCs die Aktuellen Daten vorliegen habe ohne selber irgendwas zu Syncronisieren.

Also alle Mails eingang so wie ausgang sollen über den Exchange laufen. Mit der Bedingung, dass ich die Konten auswählen kann wenn ich eine Mail versende.

Hier komme ich irgendwie nicht weiter, hoffe mir kann jemand helfen.
Mitglied: filippg
19.07.2008 um 16:27 Uhr
Hallo,

es gibt verschiedene Arten ein Konto auf einem Exchange-Server abzurufen. Das was man sich meistens unter Exchange vorstellt ist der Zugriff mit Outlook per MAPI. Da stehen dann auch die gesamten Exchange-Features zur Verfügung (die nur halb-nützlich sind, wenn man alleine auf dem Server ist). Da kann man ein Konto auch auf mehreren Geräten einrichten und hat überall die selben Inhalte. Problem: OL kann immer nur ein solches Konto auf einmal öffnen. Wenn alle 5 Adressen in einem Postfach landen sollen ist das kein Problem, ein Postfach kann beliebig viele Adressen haben. Aber ein Konto kann erstmal nur mit einer Adresse senden. Dafür gibt es auch Workarounds, das kommt darauf an, wie tiefgreifenden Zugriff du auf den Server hast.

Auch IMAP-Kontos können auf mehreren Geräten verwendet werden, sind aber nicht annähernd so komfortabel wie der MAPI-Zugriff und gesendete Objekte werden i.A. nicht auf allen Geräten snychronisiert.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: afpdev
19.07.2008 um 16:54 Uhr
Sicher das du 3 MS Exchange Accounts hast? Normal sind bei den 1&1 Rootserver OpenXchange Accounts dabei.
Bitte warten ..
Mitglied: Creator1981
19.07.2008 um 17:14 Uhr
Vielen Dank für die Antworten.

Also bei 1und1 nennt sich das 1&1 MailXchange 2.0.
Wenn ich das richtig gelesen habe, kann ich zu einem Exchange Postfach 5 Weitere E-Mail Adressen eintragen diese müssen aber alle Existieren. Wenn ich diese dort eingetragen haben, wird eine Mail an die Adresse geschickt die ich Bestätigen muss. Dies habe ich getan. Leider kann ich diese Mail Adresse aber nicht ausählen beim Versenden von Nachrichten werder in Outlook oder in der Online Exchange verwaltung oder wie sich das da auch immer nennt.

Ich denke mal das dies für mich der falsche weg ist.

Ich möchte eigentlich nur folgendes.

Ich habe ca. 5 Mail Adressen im Moment es werden aber mit sicherheit noch mehr, da ich bald weitere Web Projekte veröffentlichen möchte.

Ich suche daher eine Möglichkeit alle Outlook Daten auch Kontakte / Termine usw auf beiden Rechnern bereitzustellen. Ohne das ich irgendwie jedes mal Syncroniesieren muss.
Daher bin ich auf das Exchange angebot von 1und1 gekommen.

Währe super wenn ich da vieleicht auch noch andere Lösungen kennt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Reste von Exchange-Postfach aus AD-Benutzer entfernen (2)

Frage von Pretorian zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange postfach löschen wenn AD Konto nicht mehr exisitiert (8)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
MS: Update-Server-Adressen OHNE Wildcards (16)

Frage von mrserious73 zum Thema Windows Update ...

Multimedia & Zubehör
Laptop per HDMI an TV - einer geht, einer nicht (10)

Frage von dreizehneinhalb zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (9)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...