Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Backup-Programme auf einem System - geht das gut?

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Florida

Florida (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2009, aktualisiert 20:17 Uhr, 4151 Aufrufe, 5 Kommentare

Vertragen sich ntbackup und Acronis?

Hallo,

auf einem Windows Server 2003 läuft per Taskplanung jede Nacht ein Backup mit NTBackup durch (kein Voll-Backup, sondern nur ein Backup der wichtigsten Ordner). Zielmedium sind externe USB-Festplatten, die regelmäßig gewechselt und sicher verwahrt werden. Jetzt soll noch zusätzlich ein Disaster Backup eingerichtet werden, dass in regelmäßigen Abständen eine Festplatenspiegelung (inkl. aller Partitionen, MBR, usw) anfertigt und auf einem NAS-Server ablegt. Normalerweise würde man jetzt NTbackup deaktivieren, aber mein Chef möchte dieses Verfahren nach Möglichkeit beibehalten, weil es einen zusätzlichen Schutz bietet, falls sich ein Programm aufhängen sollte [sehr unwahrscheinlich, aber wer weiß...]

Das Disaster-Backup soll mit Acronis True Image Server Echo erfolgen. Die Frage ist nur, ob sich diese beiden Programme nicht gegenseitig stören werden? Ich bin ja der Meinung, dass nach jedem Backup-Durchlauf die Dateiattribute geringfügig verändert werden. Veränderte Dateien eines Tages würden somit immer nur von dem ersten Backup-Programm erfasst werden. Das nächste Programm würde die Datei nicht sichern, da es sie höchstwahrscheinlich als unverändert einstufen würde. Sind meine Sorgen berechtigt oder liege ich völlig daneben?

Gruß
Mitglied: Florida
17.02.2009 um 21:04 Uhr
Ich habe ein wenig recherchiert und dabei folgenden Thread im offiziellen Acronis Support Forum gefunden:

http://www.wilderssecurity.com/showthread.php?t=140969&highlight=nt ...

Demnach soll es im Jahr 2006 Probleme mit Acronis und NTBackup gegeben haben, das aber mittlerweile mit einem Update behoben worden ist. Kann das jemand bestätigen?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: education
17.02.2009 um 21:18 Uhr
wir haben kunden die sichern per ntbackup ihren exchange und fertigen danach ein backup mit acronis an. bis jetzt hat es noch nie probleme gegeben.

aber, du hast ja nicht direkt gesagt welche software eingesetzt werden. hier ist das wort acronis gefallen, die software hat die selbe funktion wie ntbackup was das sichern von files angeht, erstell doch damit dein backup auf die externen festplatten.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.02.2009 um 21:25 Uhr
Servus,

@education:
aber, du hast ja nicht direkt gesagt welche software eingesetzt werden. hier ist das wort acronis gefallen...

-entweder hast du "falsch" gelesen - oder der Beitrag wurde zwischenzeitlich geändert.
Das Disaster-Backup soll mit Acronis True Image Server Echo erfolgen.

schreibt er ja - anyway doppelt gemoppelt und auf doppeltem Boden (Zielen) sichern ist das einzig wahre.

Nur frage ich mich immer wieder gerne - warum so viele auf Acronis schwören - ist mir ehrlich zu teuer für das gebotene.
Bart & Drivesnapshot kostet quasi nix - außer ~100€ und ein bisserl Zeit gegen das Acronis Monster, das auch nicht mehr kann...



Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Florida
17.02.2009 um 22:07 Uhr
Zitat von 60730:


Nur frage ich mich immer wieder gerne - warum so viele auf Acronis
schwören - ist mir ehrlich zu teuer für das gebotene.
Bart & Drivesnapshot kostet quasi nix - außer ~100€
und ein bisserl Zeit gegen das Acronis Monster, das auch nicht mehr
kann...



Gruß

Hallo,

Acronis ist wirklich extrem komfortabel von der Bedienung her, es gibt keine unlogischen Menüsturkturen wie bei anderen Programmen, alles ist schön genau erklärt und ausgereift. Ausserdem ist es von Geschwindigkeit her kaum zu toppen. Dank des Addons "Universal Restore" kann man die Backups auch auf völlig andere Hardware aufspielen, ohne das Betriebssystem neu installieren zu müssen. Z.B. wenn irgendwann der Server bzw. die HDD abraucht, hat man in wenigen Minuten wieder ein funktionierendes System. Uns da wo ich arbeite, kommt es wirklich auf Minuten an. Ohne Server läuft da absolut nix und der ganze Betrieb steht still (hauptsächlich Thin-Clients, die ohne Server tot sind).

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
18.02.2009 um 10:29 Uhr
Zitat von Florida:
> Zitat von 60730:
>
> Nur frage ich mich immer wieder gerne - warum so viele auf Acronis
> schwören - ist mir ehrlich zu teuer für das gebotene.
> Bart & Drivesnapshot kostet quasi nix - außer ~100€
> und ein bisserl Zeit gegen das Acronis Monster, das auch nicht mehr kann...
> Gruß

Hallo,

zurück,
[OT]
Acronis ist wirklich extrem komfortabel von der Bedienung her, es
gibt keine unlogischen Menüsturkturen wie bei anderen Programmen,
alles ist schön genau erklärt und ausgereift.

Ich will wirklich keine Werbung machen - aber das kann ein bereits genanntes Produkt auch
sollte eigentlich jedes können, das einen Namen in unserem Bereich hat

Ausserdem ist es von Geschwindigkeit her kaum zu toppen.
Yupp - aber auch da - siehe meinen obigen Kommentar

Dank des Addons "Universal Restore" kann man die Backups auch auf
völlig andere Hardware aufspielen, ohne das Betriebssystem neu
installieren zu müssen. Z.B. wenn irgendwann der Server bzw. die
HDD abraucht, hat man in wenigen Minuten wieder ein funktionierendes
System.
... auch das kann obiges Produkt...

Uns da wo ich arbeite, kommt es wirklich auf Minuten an. Ohne
Server läuft da absolut nix und der ganze Betrieb steht still
(hauptsächlich Thin-Clients, die ohne Server tot sind).

Yupp und genau deshalb und weil wir nicht nur einen Server, sondern mehrere haben und pro Server ein Produkt /Lizenz benötigt wird - "rechnet" sich das schon auf

Preisliste vs. Preisliste

Gruß
[/OT]
zurück
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Zweite Synology als Backup System (13)

Frage von Ramsys1991 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Installation
gelöst System-Deployment. Wie geht ihr vor? (10)

Frage von Kuemmel zum Thema Windows Installation ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (3)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...