Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Aus 2 BootDisketten eine BootCD!

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: Wisel1

Wisel1 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2004, aktualisiert 10.10.2005, 79379 Aufrufe, 15 Kommentare

HAllo zusammen!

Und zwar hab ich ein kleines Problem, ich hab hier 2 BootDisketten vor mir liegen, also Disk1/2 udn Disk2/2.
Aus diesen 2 Disketten möchte ich eine BootCD erstellen, steh aber vor dem Problem, wie ich das machen soll...
Habt ihr vielleicht eine Lösung für mich parat!?

Mit freundlichen Grüßen Nico!
Mitglied: 6741
23.11.2004 um 11:30 Uhr
Hi,

sage uns doch mal, was genau passiert. Wird von der 1. gebootet und auf der zweiten ist ein Programm welches ausgeführt wird?

Ich sehe evtl den Ansatz einer Ramdisk.

Eine Bootdisk erstellen mit Ramdisk und in der Autoexec später von der CD in die Ramdisk laden.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Wisel1
23.11.2004 um 11:42 Uhr
Auf der 1. Diskette befinden sich lediglich Treiber (Netzwerktreiber für Verbinden des Laufwerks).
Auf der Diskette 2 befindet sich das eigentliche Programm (2 Dateien, 1MB groß)

Das Ziel ist ein Image zu erstellen, indem beide Disketten enthalten sind.

Nero bietet die Option aus einem Image eine BootCD zu erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
23.11.2004 um 11:50 Uhr
Hast du linux zu Hand? wenn ja.
erstelle eine 2,88MB datei mit dd if=/dev/zero of=/tmp/neuedisk count=2880 bs=1k
dann das teil formatieren mit
mkdosfs /tmp/neuedisk
dann /tmp/neuedisk mounten und den inhalt raufkopieren.
dann unmounten und den bootsektro der 1. Diskette kopieren.
mit dd if=/dev/fd0 of=/tmp/boot bs=512 count=1
dann mit if=/tmp/boot of=/tmp/neuedisk count =1 raufschreiben.
Bitte warten ..
Mitglied: Wisel1
23.11.2004 um 11:52 Uhr
Ok, das probier ich mal aus!
Danke erstmal!
Bitte warten ..
Mitglied: Wisel1
23.11.2004 um 12:03 Uhr
Gibts auch ne Methode bei Windows dafür, weil Linux habsch gerade doch ne bei Hand...!?
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
23.11.2004 um 12:11 Uhr
Schau mal auf http://www.winimage.com
Ich weis aber nicht ob das geht.
Bitte warten ..
Mitglied: Wisel1
23.11.2004 um 12:54 Uhr
Mne, hab ich auch schon probiert... is geht ne wirklich...
Bitte warten ..
Mitglied: Wisel1
24.11.2004 um 07:39 Uhr
Wir haben jetzt eine Möglichkeit gefunden:

1. Ein Image von der ersten Diskette mit RawWrite erstellen!
2. Das Image mit WinImage öffnen!
3. Das Format auf 2,88 MB ändern!
4. Die Dateien einfügen, die mit eingebunden werden sollen!
5. Speichern als *.IMA!
6. Die Datei mit UltraISO öffnen!
7. Dort auf "Startfähig>Boot-Sektor laden>Image der 1. Diskette angeben!
8. Wieder speichern als *.IMA!
9. In Nero dann eine BootCD erstellen und in dem Menü unter Experteneinstellungen, die Emulationsart auf "Floppy Emulation 2.88 MB!
10. Und schön müsste die gebrannte BootCD funktionieren!

Dieser Weg is zwar ziemlich umständlich aber er hat uns zum erfolg gebracht! ;)

Mit freundlichen Grüßen Nico!
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
24.11.2004 um 08:43 Uhr
Na siehste. Geht doch. Aber mir ist greade noch eine andere Lösung eingefallen.
Hast du auf der 1. diskette noch genug platz für ein CD-Rom Treiber?
Bitte warten ..
Mitglied: Wisel1
24.11.2004 um 09:55 Uhr
Naja, auf der Diskette sind noch 900 KB frei!

Welche Lösung wäre denn das dann?
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
24.11.2004 um 13:34 Uhr
auf der 1. ein CD Trreiber unter zubringen. Und den inhalt der 2. disktett ganz normal auf die cd zu kopieren. Und dann die programme von der cd starten. Damus must du nur dem cd treiber ein festes laufwerk z.b Z: zuweisen. Damit du dir startdatein entsprechen ändern kannnst, damit er sich den rest denn von z:\holtt.
Bitte warten ..
Mitglied: Wisel1
24.11.2004 um 13:45 Uhr
Mh... stimmt, das klingt logisch, wenn das funktioniert, is det wenigstens nicht mehr so umständlich... Probier ich auch gleich mal aus... THX!
Bitte warten ..
Mitglied: niemirad
12.01.2005 um 18:56 Uhr
SUPER
Bitte warten ..
Mitglied: littlenut
27.09.2005 um 11:22 Uhr
Hallo Nico,
es ist schon ziemlich lange her, dass Du Dich mit diesem Thema beschäftigt hast, aber vielleicht kannst Du mir dennoch helfen.
Gemäss Deiner Anleitung bin ich bis zum Punkt 6 gekommen. Ich habe einen Laptop ohne Disketten-Lw und kann zudem auch keinen bootfähigen USB-Stick verwenden. Es bleibt die Option über eine bootfähiger CD.
Nun stehe ich bei Punkt 7 Deines beschriebenen Weges und weiss nicht weiter.
Habe über UltraISO mein Image aus 1. Diskette und den hinzugefügten Dateien von Diskette 2 geladen. Als Abbild steht bei mir "Laufwerk Abbild". Wenn ich auf DATEI-NEU-STARTFÄHIGES CD/DVD ABBILD" gehe und anschliessend das 1. Image (nur Diskette 1) wähle, steht zwar als Abbild "Startfähig", aber die Grösse der Datei beträgt dann 0 kb und beim Abspeichern wird mir nur die *.iso-Möglichkeit eingeräumt.
Wo mache ich den logischen Fehler?
Ich hoffe, Du verstehtst mein Problem und kannst mir helfen.
Besten Dank im voraus
Gruss Frank
Bitte warten ..
Mitglied: 13198
10.10.2005 um 15:09 Uhr
Hallo, ich bekomm nicht mal zu Punkt1, ich hab hier 2 Disketten von denen ich nacheinander boote und diese möchte ich jetzt auf eine bootbare CD umswitchen.

Mit dem Tool unter punkt eins, kann ich doch gar keine Image Datei von einer Diskette erstellen oder bin ich nur zu doof? Btw. handelt sich um driveimage 2002 Disketten die ich jetzt von cd starten will.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Batch & Shell

Batch Script Editor - Programmvorstellung des Entwicklers

(11)

Tipp von wowItsDoge zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (16)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Speicherkarten
gelöst Verschlüsselte USB-Sticks (14)

Frage von rudeboy zum Thema Speicherkarten ...

Windows Server
SBS2008 AD funktioniert nur im LAN mit bestimmter IP. wie ändern? (12)

Frage von tomeknfr zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst PowerShell Transpose Objects und Memoryleak (11)

Frage von agowa338 zum Thema Batch & Shell ...