Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 Browserfenster maximiert nebeneinander darstellen für Überwachungsschirm

Frage Entwicklung Webentwicklung

Mitglied: RetroDude

RetroDude (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2009, aktualisiert 16:59 Uhr, 8497 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo

Wir haben einen grossen LCD (Samsung 46") um unsere 2 Netzwerküberwachungstools anzuzeigen. Beide Tools können über eine Website visualisiert werden. Um den Platz auf unserem 46 Zöller optimal ausnutzen zu können, suche ich nach einer Möglichkeit diese 2 Webseiten in einer horizontalen 50:50 Aufteilung in grösstmöglicher Darstellung anzuzeigen. D. h. es sollte so wenig wie möglich vom Browser zu sehen sein. Am liebsten wäre mir die beiden Sites nebeneinander maximiert ( wie F11 im Browser) darstellen zu können. Ein Doppelklick und der ganze Bildinhalt wird durch diese 2 Sites gefüllt. Löst man dies am besten über ein Frameset oder so? Wäre froh um Anregungen. Gruss
Mitglied: priez
25.03.2009 um 17:27 Uhr
Hi,

ich würde auch ein Frameset nehmen. Einfach geht es dann wirklich nicht mehr

Mit freundlichen Grüßen

René
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
25.03.2009 um 17:27 Uhr
Also ob es dafür Progamme gibt kann ich nciht sagen aber einfach eine HTML Seite erstellen die nen Frame hat der zu 50% geteilt ist is die einfachere Lösung sag icg mal
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
25.03.2009 um 22:12 Uhr
Ich würde mir eine Startseite schreiben, die nichts weiter macht als per JavaScript zwei Popups zu öffnen und zu positionieren. Die Popups dann ohne alles (Menu, Status, Scrollbar, usw) öffnen und schon hast du fast 100% des Bildschirms genutzt.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
26.03.2009 um 08:36 Uhr
Könntest Du mir per Besipiel zeigen wie das ginge? Bin ein VBSkript Jünger. Habe von JAVA nicht viel Ahnung. Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
26.03.2009 um 08:53 Uhr
So in etwa (ungestestet)
01.
<html> 
02.
<head> 
03.
<title>Seitentitel</title> 
04.
<script type="text/javascript"> 
05.
function VideoOpen () { 
06.
  Fenster1 = window.open("videoseite1.htm", "Video-1", "top=1,left=1,height=200,width=300,location=no,menubar=no,scrollbars=no,resizable=no,status=no,toolbar=no"); 
07.
  Fenster1.focus(); 
08.
  Fenster2 = window.open("videoseite2.htm", "Video-2", "top=201,left=1,height=200,width=300,location=no,menubar=no,scrollbars=no,resizable=no,status=no,toolbar=no"); 
09.
  Fenster2.focus(); 
10.
11.
</script> 
12.
</head> 
13.
 
14.
<body onload="VideoOpen()"> 
15.
</body> 
16.
</html>
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
26.03.2009 um 09:20 Uhr
Danke für den Input. Aber irgendwie ist diese Methode nicht so geeignet. Ich versuchte 2 URLs so zu öffnen. Sollte doch auch gehen oder? (https://managementserver / http://intranetserver.domain.etc) Der Browser öffnet nur ein Fenster. Dieses auch nicht maximiert. Muss ich neben dem Popupblocker noch andere Komponenten konfigurieren?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
26.03.2009 um 09:26 Uhr
Klar geht das mit den 2 URLs. Warst du noch nie auf einer Website auf der dir eine wahre Popup-Orgie um die Ohren geflogen ist? Und die Größe im Beispiel war 300x200 Px. Was meinst du wohl wozu die Parameter height und width gut sind? Und top bzw left haben auch ihren Sinn...

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
26.03.2009 um 09:30 Uhr
Sorry, war etwas voreilig... Habs nur so nebenbei gemacht. Habe aber trotzdem das Problem, dass nur ein POPup erscheint..
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
26.03.2009 um 09:32 Uhr
Vielleicht hab ich auch einen Fehler drin. Ist ja eine ungetestete Skizze. Wenn ich nachher Zeit hab test ich es mal.

[edit]
Hab's grad schnell gemacht. Es kommen im Firefox zwei saubere Popups.
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
26.03.2009 um 09:43 Uhr
Ohne Popup Blocker klappts. Mit welchen Parametern kann ich die genaue Position beeinflussen? Mit "top"? Ich möchte, dass sie sich schön nebeneinander positionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
26.03.2009 um 09:46 Uhr
//to p bestimmt die Position vom oberen Bildschirmrand - lef t den von Links. widt h und heigh t bestimmen die Abmessungen. Insgesamt ist [http:de.selfhtml.org SelfHTML] immer eine gute Hilfe fürsolche Sachen.
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
26.03.2009 um 09:49 Uhr
Das ist so. War mehr auf der Scuhe nach ner dynamischeren Lösung. So musste jedes Pixel selber vergeben und schieben. Alles in Abhängikeit der Bildschirmauflösung. Aber easy, danke trotzdem. Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
26.03.2009 um 09:53 Uhr
Du kannst per JS mit den Funktionen screen.width, screen.height, availwidth, availheight auch Informationen zur Auflösung und angezeigten Fenstergröße ermitteln. Damit kannst du dann die Parameter für die Popups berechnen. Schon ist es dynamisch.
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
26.03.2009 um 11:17 Uhr
kann ich dann auch die Fensterumrandung verschwinden lassen? Dass es dann so aussieht wie wenn ich per F11 den Browser maximiert hätte?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
26.03.2009 um 11:37 Uhr
Mit JS meines Wissens nicht. Ich lasse mich aber an der Stelle gerne belehren
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
26.03.2009 um 16:50 Uhr
ich habe doch noch ne kleine Frage.. Die Geschichte erfüllt eigentlich ihren Zweck. Ich habe noch ein kleines Problem. Damit die Verbindung auf den einen Server klappt musste ich das File in ein hta umbenennen. Ich habe die Security des 8er IEs nicht dazu bringen können korrekt mit der Site zu interagieren ..
Mein Problem ist nun noch, dass die eine Seite sehr statisch ist und einen lokalen Browserrefresh erfordert. Habe im IE wieder mal nichts gefunden. Die lernens wohl nie. Für den Firefox hätte ich ein Plugin. Mein Firefox steikt aber bei hta Files ... ahhhh, will mich wieder mit meinen Server beschäftigen.. grrr.... diese Webgeschichten sind mir zu fummelig..

So sieht mein FS aus. Kann ich im FS definieren, dass der Browser die Seite refreshen soll... Denke nicht oder?

<!DOCTYPE HTA>
<html>
<head>
<title>Beschreibung des Frameset-Inhalts</title>
</head>
<frameset cols="*,*">
<frame src="https://servername1.domain" name="monitor1">
<frame src="http://servername2.domain" name="monitor2">
<noframes>
<body>
<h1></h1>
<p></p>
</body>
</noframes>
</frameset>
</html>

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
26.03.2009 um 22:57 Uhr
Och menno. Hättest du nicht einfach auf der oben von mir empfohlenen Seite SelfHTML mal die Suche nach refresh bemühen können? Dann wärst du ganz von alleine auf
01.
<head> 
02.
<meta http-equiv="refresh" content="5; URL=http://de.selfhtml.org/"> 
03.
<!-- ... andere Angaben im Dateikopf ... --> 
04.
</head>
gestoßen. Die aktuelle Seite wird dabei neu geladen indem du einfach nur URL= schreibst.
Bitte warten ..
Mitglied: priez
27.03.2009 um 00:11 Uhr
hi,

du kannst aus der internetseite heraus den browser nicht dazu zwingen im Vollbild zu starten. Aber der IE kann das als Startargument:

"Soll der Explorer schon beim Start den gesamten Bildschirm ausfüllen, geben Sie in Start - Ausführen die Anweisung

iexplore -k"
Quelle: http://www.tippscout.de/internet-explorer-gleich-mit-vollbild-darstellu ...

als packst du das in den Autostart des Anzeigerechners. Dann rufst du dein Framset auf. Dieses zeigt wie hier beschrieben eine hp mit einem 50/50 Frameset an und hat im Header einen META-Tag für ein Refresh alle 15 Sekunden. (5 kann zuwenig sein bei einer langsamen Verbindung.)

Mit freundlichen Grüßen

René
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
27.03.2009 um 09:26 Uhr
Sorry, war etwas faul. So nutzt mir diese Funktion nichts. Muss mich schlau machen wie ich das per Frame definieren kann. Gruss
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...