Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 DC - Windows Server 2008 und 2003 - wie am besten virtualisieren?

Frage Virtualisierung

Mitglied: MrFloppy81

MrFloppy81 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2012 um 15:19 Uhr, 3137 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Zusammen,
ich würde gern in den nächsten Tagen unsere beiden Domaincontroller in der Firma virtualisieren und per Hyper-V aufsetzen, jetzt ist die Frage wie man das am besten macht? Per DISK2VHD ist ja an sich eine gute und schnelle Lösung. Allerdings sollte man die DCs ja nicht im laufenden Betrieb in eine VHD umwandeln. Also muss am besten eine bootbare CD inkl. DISK2VHD her. Der 2003er DC hat leider weder USB noch ein DVD-Laufwerk. Daher soll das gute Stück auch ersetzt werden. Darum muss es gern eine bootbare CD sein. Hat jemand eine gute Idee, wie ich das alles am besten anstelle oder sogar ein paar Links mit Softwarelösungen parat?

Schon einmal vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
Mitglied: AlFalcone
10.05.2012 um 15:24 Uhr
VMWare Center Standalone Converter geht wunderbar im Netzwerk

Maschine im laufenden Betrieb convertieren, dann die VMK Maschine mittels VMDK Convert in ein VHD convertieren und im Hyper-V einbinden und laufen lassen...


In meiner Zeit als SysAdmin habe ich dies genau so bei ~40 DC und Exchange genau so gemacht und dies OHNE das geringste Problemchen zu haben oder zu bekommen.


WICHTIG: DAG oder Cluster müssen vorher gelöst werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
10.05.2012 um 15:24 Uhr
Hallo,

ich habe schon mehrere DCs im Betrieb mit DISK2VHD konvertiert und hatte nie Probleme damit.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MrFloppy81
10.05.2012 um 15:31 Uhr
Was meinst du genau mit " DAG oder Cluster müssen vorher gelöst werden " ?
Bitte warten ..
Mitglied: AlFalcone
10.05.2012 um 15:31 Uhr
Zitat von Hitman4021:
Hallo,

ich habe schon mehrere DCs im Betrieb mit DISK2VHD konvertiert und hatte nie Probleme damit.

Gruß

Dann hatte ich bisher immer Pech damit....

Je nach Hardware und Zustand des AD kann es mit Disk2VHD gewaltig Probleme geben. Daher mache ich es nur noch mit Standalone Converter, da kann ich machen wie Lust und Laune habe und vorallem funktioniert es IMMER und ohne das kleinste Problemchen.
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
10.05.2012 um 15:34 Uhr
Moin

Zitat von MrFloppy81:
ich würde gern in den nächsten Tagen unsere beiden Domaincontroller in der Firma virtualisieren und per Hyper-V aufsetzen

Genau das sollte man möglichst nicht tun. Regel ist und bleibt, dass zumindest ein Server physikalisch bleiben sollte und dieser Server auch Inhaber der FSMO-Rollen (Insbesondere PDC-Emulator) der Domäne sein sollte. Ansonsten kann es nette unerwünschte Nebeneffekte geben

http://www.faq-o-matic.net/2011/02/28/darf-man-einen-domnencontroller-v ...

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: MrFloppy81
10.05.2012 um 15:55 Uhr
Hast du für beide Tools mal nen Download-Link? Oder ist es beides hier integriert?

http://www.vmware.com/go/download-converter&ei=VMOrT93kF8Pl4QSxx4xy ...
Bitte warten ..
Mitglied: AlFalcone
10.05.2012 um 16:18 Uhr
Zitat von MrFloppy81:
Hast du für beide Tools mal nen Download-Link? Oder ist es beides hier integriert?

http://www.vmware.com/go/download-converter&ei=VMOrT93kF8Pl4QSxx4xy ...

Das ist genau was ich meine mit dem Standalone Converter

vmdk to vhd

http://vmtoolkit.com/blogs/announcements/archive/2006/11/20/vmdk-to-vhd ...
http://www.kloep.it/index.php?option=com_content&view=article&i ...
Bitte warten ..
Mitglied: MrFloppy81
10.05.2012 um 16:20 Uhr
Ist der VMDK Convert da integriert? In was soll ich das vorläufig konvertieren? VMWare Workstation 5.x?
Bitte warten ..
Mitglied: AlFalcone
10.05.2012 um 16:23 Uhr
Zitat von HubertN:
Moin

> Zitat von MrFloppy81:
> ich würde gern in den nächsten Tagen unsere beiden Domaincontroller in der Firma virtualisieren und per Hyper-V
aufsetzen

Genau das sollte man möglichst nicht tun. Regel ist und bleibt, dass zumindest ein Server physikalisch bleiben sollte und
dieser Server auch Inhaber der FSMO-Rollen (Insbesondere PDC-Emulator) der Domäne sein sollte. Ansonsten kann es nette
unerwünschte Nebeneffekte geben

http://www.faq-o-matic.net/2011/02/28/darf-man-einen-domnencontroller-v ...

Gruß

Hubert

Ist auch bloss eine Meinung von vielen..... faq-o-matic ist gut und recht aber auch nicht die letzte weisheit.

Ist halt immer eine sache des Administrierens.... und ein dritter physischer DC wäre blitzartig gemacht....
Bitte warten ..
Mitglied: MrFloppy81
10.05.2012 um 16:26 Uhr
Ist der VMDK Convert da integriert? In was soll ich das vorläufig konvertieren? VMWare Workstation 5.x?
Bitte warten ..
Mitglied: AlFalcone
10.05.2012 um 16:33 Uhr
Zitat von MrFloppy81:
Ist der VMDK Convert da integriert? In was soll ich das vorläufig konvertieren? VMWare Workstation 5.x?

VMWare Workstation 5.x sollte gehen, aber auch die neuste v8.0.x ist völlig o.k.

vmdk 2vhd habe ich dir oben verlinkt eingefügt
Bitte warten ..
Mitglied: MrFloppy81
10.05.2012 um 17:03 Uhr
Ok, super.. wird gleich mal ausprobiert!

Ach ja, was meintest du nun genau mit "DAG oder Cluster müssen vorher gelöst werden."?

Nochmals Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: AlFalcone
10.05.2012 um 19:32 Uhr
Zitat von MrFloppy81:
Ok, super.. wird gleich mal ausprobiert!

Ach ja, was meintest du nun genau mit "DAG oder Cluster müssen vorher gelöst werden."?

Nochmals Danke!


Cluster = z.B. ein Failover Cluster
DAG = Database Availability Group welche ja auch aufs AD greift
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...