Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 Dienste starten nach VMware vCenter Installation nicht !

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: marco982

marco982 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.03.2010 um 16:49 Uhr, 14223 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo seit mehreren Tagen versuche ich mich jetzt an einer vSphere4 Testumgebung und jetzt ist ein kleines Problem aufgetaucht, das ich alleine nicht lösen kann, ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen.

Und zwar wird bei meiner Testumgebung, nach der VMware vCenter Server Installation auf einem Windows 2003 Server

werden die zwei Dienste

1.VMware VirtualCenter Server (vxpd)
2.VMware VirtualCenter Management Webservices (vctomcat)

nicht gestartet.


Kann jemand damit vielleicht was anfangen

Ich gehe davon aus das es etwas mit der Datenbank (SQL Server (SQLEXP_VIM)) zutun hat allerdings habe ich noch keine Lösung gefunden die dafür sorgt das keine Fehlermeldung mehr angezeigt wird!


Ein Manueller oder Skriptstart ist ohne Prombleme möglich, aber die Fehlermeldung beim Start gefällt mir einfach nicht.


Vielen dank

Gruss marco
Mitglied: Dani
08.03.2010 um 16:51 Uhr
Hi Marco,
bei uns war das Problem auch auf allen vCenter-Server vorhanden. Erst ein Update auf die neuste Version behob das Problem.
Was noch dazu kam, waren fehlerhafte Netzwerkkarten-Treiber. Da bei uns alle Server mit 2 Links im Netzwerk hängen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: marco982
08.03.2010 um 16:53 Uhr
Hallo vielen Dank für die schnelle antwort ! Mit welcher Version arbeitet ihr den jetzt !?
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
08.03.2010 um 19:23 Uhr
Moin,


schau mal, ob bei Deiner Datenbank nicht das Transactionslog vollgelaufen ist, dann geht nämlich auch nix mehr

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
08.03.2010 um 19:27 Uhr
Ein Manueller oder Skriptstart ist ohne Prombleme möglich, aber die Fehlermeldung beim Start gefällt mir einfach nicht.
Dann würde das aber auch nicht gehen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
08.03.2010 um 19:29 Uhr
Kann ich dir morgen sagen...bei uns läuft das alles vollautomatisch bzw. wir haben einen VMWare-Techniker im Hause.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
08.03.2010 um 19:45 Uhr
Zitat von Dani:
> Ein Manueller oder Skriptstart ist ohne Prombleme möglich, aber die Fehlermeldung beim Start gefällt mir einfach
nicht.
Dann würde das aber auch nicht gehen.

das stimmt auch wieder - aber was für eine Fehlermeldung kommt denn?

24
Bitte warten ..
Mitglied: marco982
09.03.2010 um 08:55 Uhr
Guten Morgen also das System ist vollkommen Jungfräulich und im moment noch meine Testumgebung !

Als Meldung kommt:

__________________________________________

-Diensrsteuerungs-Manager-

Mindestens ein Dienst oder Treiber wurde beim Systemstart nicht gestartet. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll in der Ereignisanzeige.

__________________________________________

Ich habe schon eine zeitlang mit suchen verbracht, ich bin nicht der einzige der das Problem hatte aber einen Lösungsweg hierzu konnte ich noch nicht finden. Weil einfach keiner es Dokumentiert hat.

Die besagten Dienste lassen sich ohne Probleme Manuell starten und dann funktioniert auch alles !

Mir gefällt es einfach nicht mit so einer Meldung in 4 bis 6 Wochen produktiv zu gehen
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
09.03.2010 um 11:37 Uhr
und was steht im Eventlog?

24
Bitte warten ..
Mitglied: marco982
19.03.2010 um 15:50 Uhr
Hallo ich habe mittlerweile mein Problem im Griff, auch wenn es eine wie ich finde unschöne lösung ist !!! Ich Starte die Dienste jetzt einfach per Skript beim Systemstart und fertig !!

Ausführen >> [gpedit.msc] >> Computerkonfiguration >> Windows Einstellungen >> Skripts >> Starten (Dienste in ein Skript (net stat) knallen und auf Manuellenstart stellen Fertig)!!

Hier noch ein Lösungsweg für den gleich fehler vielleicht Hilft es ja jemandem !! Bei mir ging es nicht !!

To create a service dependency:

1.Click Start > Run.
2.Type services.msc and press Enter.
3.Locate any services that VirtualCenter requires. For example, SQLEXP_VIM or ADAM_VCMSDS.
4.Open the service properties and note the Service Name. For example, MSSQL$SQLEXP_VIM .
5.In the Run dialog, type Regedit.exe and press Enter. Browse to HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\vpxd.
6.Double-click the DependOnService key and add the Service name using the name identified in step 4.
7.Close Regedit.
8. Go back to the Services window and open the service properties for the service identified in step 3.
9. On the Dependencies tab, verify the VMware VirtualCenter service is listed as depending on the service.
10. Repeat steps 3 to 9 for any services that VirtualCenter requires.


Vielen dank für die Hilfe

G Marco
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
VMWare Architektur vCenter WAN (2)

Frage von BenStar1981 zum Thema Vmware ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(40)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (10)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (8)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...