Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 DNS Server, 2 Subnetze, 2 Domänen

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: servatal

servatal (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2012 um 13:11 Uhr, 8221 Aufrufe, 6 Kommentare

Subnetze beide im Klasse C Netz
Server 2003 R2 und Server 2008 R2

Hallo,

wie oben schon beschrieben habe ich 2 Domänen in 2 verschiedenen Subnetzen.
Ich möchte dass die beiden DNS miteinander kommunizieren und Ihre Daten miteinander abgleichen.

Wie kann ich das realisieren?
Kennt jemand von euch eine entsprechende Anleitung?

Vielen Dank schon mal für jede Antwort.

Grüße
servatal
Mitglied: Chonta
13.03.2012 um 13:17 Uhr
Hallo,

Bei beiden Servern in der DNS-Konsole für den jeweils anderen Server eine Zonenübertragung erlauben.
Dann auf jedem Server für jeweils die andere Zone eine Sekundäre Zone einrichten.

Gruß

Chonta

PS: Sekundäre Zonen sind nicht beschreibbar.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
13.03.2012 um 15:16 Uhr
Oder auf beiden eine bedingte Weiterleitung auf den jeweils anderen für jeweils die Zonen die der jeweils andere hält.

Sind denn die beiden Domänen in der selben Gesamtstruktur? Falls ja, kannst Du die Zonen via ADS direkt replizieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
13.03.2012 um 16:36 Uhr
Hallo,

bei der Bedingten Weiterleitung würden aber keine Zonendaten vorgehalten werden also auch keine Daten ausgetauscht werden.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: servatal
14.03.2012 um 12:06 Uhr
Die beiden Domänen sind nicht Teil einer Gesamtstruktur.

Ich erhalte am 2003 Server die Meldung dass die Zone vom DNS Server nicht geladen wurde.

Am 2008er Server erhalte ich die Meldung dass der Server mit dieser IP Adresse für die erforderliche Zone nicht autorisierend ist.

Danke schonmal für die bisherigen Antworten.

Grüße

servatal
Bitte warten ..
Mitglied: servatal
14.03.2012 um 15:56 Uhr
Hi,

hab jetzt die Forward Lookup Zone hinbekommen. Dass der exakte Name eingetragen werden muss sollte man dann doch wissen

Aber mit der ReverseLookup Zone mags nicht funktionieren.

In 2003 steht in allen Reverse Zonen z.B. 192.168.24.x Subnet, während im 2008er 192.168.25.in-addr.arpa eingetragen wird. Manuell ändern kann ich es nicht.

In 2003 steht zwar die Endung in-addr.arpa während der Zonenanlegung drin, wird aber dann auf Subnet umgeschrieben (Jedenfalls ist dies der Wert den ich im dnsmgmt sehe)
In 2008 lässt er die Endung "in-addr.arpa" stehen, bei Änderung ist ein Klick auf weiter nicht gestattet (Also ausgegraut).

Hoffe ihr könnt mir hier helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: BerndP
06.08.2012 um 11:57 Uhr
Falls du es nicht hast

bei der Forward Lookup Zone muss man den exakten Name der Domäne verwenden (danke)
hast die Zonenübertragung erlaubt?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
DNS
Win2k8 R2 DNS-Server richtig konfigurieren (2)

Frage von OlliSWE zum Thema DNS ...

Windows Server
gelöst DNS Server am RODC hat keine Zonen (5)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst SBS2011: DNS-Server deaktivieren möglich? (3)

Frage von phoenixz zum Thema Windows Server ...

DNS
Verständnis Frage: DNS Server, DNS Einträge und Domain (4)

Frage von DerHahntrut zum Thema DNS ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (16)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

Batch & Shell
Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (13)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (12)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...