Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Domänen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: 3408

3408 (Level 1)

19.07.2004, aktualisiert 27.07.2004, 9201 Aufrufe, 14 Kommentare

Hall erst mal,

ich hoffe ih könnt mir bei folgendem Problem weiterhelfen:
Ist es möglich, zwei Domänen so zu verbinden, dass man sich mit einem Computer der ersten Domain auch an der zweiten Domain anmelden kann.
Die zwei Server: Windows 2000 Server
Die Computer: Windows 2000

Mit freundlichen Grüßen. Lohmayer
Mitglied: n4426
19.07.2004 um 17:14 Uhr
Hallo mlohmayer,

meines wissens nach muss das schon funktionieren, indem du die Beiden Domains miteinander "vertraust".

Mit freundlichen Grüßen

n4426
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
19.07.2004 um 17:43 Uhr
Hi!

Du musst zwischen den Domänen eine bidirektionale Vertrauensstelllung erzeugen dann ist dieses durchaus möglich.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: 3408
19.07.2004 um 18:13 Uhr
Guter Anfang!

Bloß einem Admin der sonst noch nie wirklich was mit der Materie Windows Server
zutun gehabt hat sagen die zwei Worte "bidirektionale Vertrauensstelllung" nicht viel.
Wie kann ich eine solche bidirektionale Vertrauensstelllung nachträglich einrichten ???

Bitte Helft mir! Bin eben Anfänger.

Lohmayer
Bitte warten ..
Mitglied: cenk
19.07.2004 um 19:41 Uhr
gib mal bei windows hilfe ein (F1 drücken)
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
19.07.2004 um 20:36 Uhr
Hi!


Sorry aber hier kann niemand Hellsehen was für Kenntnisse du hast.

Also mach:

start->Programme->verwaltung->Active Direktory Domänen und Vetrauenstellungen->Rechtsklick auf Domäne und dann auf Eigenschafften->Karteikarte Vertrauenstellungen->neue Vertrauenstellung

nun öffnet ein Assistent der eigentlich sich selbst erklärt. Solltest du noch Probleme mit haben schreibe bitte noch mal.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: 3408
21.07.2004 um 14:49 Uhr
@Omen

Bei mir hab ich da keinen Assistenten, sondern einen Hinzufügen-Button.
Da gib ich dan den Namen der Domäne ein, der ich vertrauen will,
bzw die mir vertrauen soll.
Leider bekomme ich beim eingeben des Domänennamens angezeigt,
dass er den Domänencontroller nicht findet, obwohl ich über die Netzwerkumgebung auf
Freigaben des DC zugreifen kann.
Kann es sein das man ein Vertrauensverhältniss nicht nachträglich herstellen kann?

Lohmayer
Bitte warten ..
Mitglied: 3408
21.07.2004 um 14:49 Uhr
@Omen

Bei mir hab ich da keinen Assistenten, sondern einen Hinzufügen-Button.
Da gib ich dan den Namen der Domäne ein, der ich vertrauen will,
bzw die mir vertrauen soll.
Leider bekomme ich beim eingeben des Domänennamens angezeigt,
dass er den Domänencontroller nicht findet, obwohl ich über die Netzwerkumgebung auf
Freigaben des DC zugreifen kann.
Kann es sein das man ein Vertrauensverhältniss nicht nachträglich herstellen kann?

Lohmayer
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
21.07.2004 um 20:35 Uhr
Hi!

hmm ich sehe es gerade du benutzt Server 2000. Wenn ich mich richtig erinere ist das Vertrauen zweier Gesamtstrukturen erst ab Server 2003 möglich. Du kannst natürlich die eine Domäne zur untergeordneten Domäne der anderen machen. Ich weiss allerdings nicht ob es in deinen Fall möglich ist.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: 3408
22.07.2004 um 13:34 Uhr
Danke erst mal. Ich werde über ein Update auf 2003 nachdenken.
Aber wenn es möglich ist die eine Domäne der Anderen unterzuordnen,
sollte ich dass in betracht ziehen. Was ist denn der Unterschied ob ich die domänen vertraue oder ob ich die Eine der Anderen unerordne?
Wie geht dass und was meinst du mit "Ich weiss allerdings nicht ob es in deinen Fall möglich ist." ?

Lohmayer
Bitte warten ..
Mitglied: Joerch
26.07.2004 um 13:21 Uhr
@3408
Für das Sehen in der Netzwerkumgebung ist NETBIOS/WINS zuständig.
Um die beiden Domänen miteinander vertraut zu machen ist es erforderlich das sich beide mittels DNS finden können.

@ mlohmayer
ein Update auf 2003 ist nicht unbedingt erforderlich, aber auf jedem Fall komfortabler


Gruß,

Joerch
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
26.07.2004 um 14:10 Uhr
Hi!

@ joerg

Die Vertrauenstellungen haben nichts mit dem DNS zu tun. Es ist zwar richtig das ein funktionierendes DNS vorhanden sein muss allerdings stellst du die Vertrauenstellungen im AD ein.

@ mlohmeyer

Untergeordnete Domänen vertrauen sich von Haus aus. Ein Beispiel für untergeordnete Domänen.

nwtraders.msft
auckland.nwtraders.msft suva.nwtraders.msft
corp.auckland.nwtraders.msft

Ich meine damit dass du eine komplett neue Struktur aufbaust. Du musst also eine Domäne umbennnen. Siehe mein Beispiel. Wenn sich Gesamtstrukturen nur vertrauen sollen ist dies nicht so. Dann kannst du die Namensstruktur beibehalten.

Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: 3408
26.07.2004 um 15:00 Uhr
Danke!

Hab ich jetzt schon richtig verstanden oder?
Ich muss also nur die eine Domäne umbenennen?
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
27.07.2004 um 08:32 Uhr
Hi!

naja nicht kanns du musst die zweite Domäne schon in die erste eingliedern. Um das sauber zu machen machst du 2 mal dcpromo. Also einmal schmeisst du das AD runter und dann spielst du es gleich wieer drauf. Dabei bringst du die MAschiene als untergeordnete Domäne in die übergeordnete.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: 3408
27.07.2004 um 14:22 Uhr
Danke.

Ich hab dass jetzt dank eurer Hilfe hinbekommen.

Lohmayer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Server-Hardware

Welchen Serverschrank brauche ich? - Hier ein kleine Entscheidungshilfe

(4)

Anleitung von serverschrank24 zum Thema Server-Hardware ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst AD: alle Domänen Benutzer - Problem OU CN (2)

Frage von lupolo zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Fehler bei Remote PowerShell mit einem Domänen-Benutzer (4)

Frage von xcabur zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Domänen Vertrauensstellung auf weniger DCs einschränken (7)

Frage von Diablo84hls zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
ASUS RT-AC68 Router Firewall Fehlfunktion? (20)

Frage von pk-911 zum Thema Router & Routing ...

Windows 10
gelöst GPO wird bei manchen Rechnern nicht übernommen (20)

Frage von Hanuta zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Windows Server Sicherung wirre Meldungen (19)

Frage von DKowalke zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Patch-Kabel Beratung (18)

Frage von danaDT zum Thema Hardware ...