Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2. Domaine für 2. Standort ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: paula2303

paula2303 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2011 um 14:06 Uhr, 3078 Aufrufe, 15 Kommentare

Hallo,

ich hatte schon einiges gelesen, habe aber noch ein paar Fragen.
Wir haben einen DC Win2008 (10 user) und möchten nun in der Aussenstelle auch einen Server hinsellen (wir haben noch einen Win2003 Server frei).
Dieser würde dann auch ein DC in der gleichen Domaine werden ??? 2 DCs in einer Domaine ?

Das heist die Useraccounts werden Repliziert und der User kann sich mit einem Accouint in beiden Standorten anmelden ?

Wie Umfangreich ist die Replizierung im laufenden Betrieb? Wir haben nur UMTS VPN, Verbindung ist top, aber 5GB begrenzung!

Muss man sonst etwas beachten ?

danke, Servus.
Mitglied: esc4pe
30.06.2011 um 14:28 Uhr
Hi,

bau doch über diesen zweiten Server einen VPN Tunnel zum ersten auf und füge die User vom 2ten Standort in die normale Domäne ein.

Grüße esc4pe
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.06.2011 um 14:30 Uhr
Hallo,

Zitat von paula2303:
Hallo,
Dieser würde dann auch ein DC in der gleichen Domaine werden ??? 2 DCs in einer Domaine ?
Klar. Der steht ja nur in einem anderen IP Netz oder auch Standort genannt. Normalerweise solltest du immer mehr als einen DC haben. Fällt der einzigste DC aus, hast du nämlich erst recht Probleme. Der Zweite könnte ja auch virtuell auf einer anderen Blechkiste laufen, bei dir halt am anderen standort.
Da du nur %G hast und es dann sehr sehr sehr langsam wird, ist entweder ein ROC (Server 2008) besser oder du nimmst Terminaldienste und hast dann keine replizierung aber auch keine DC am anderen Standort. Begrenze was repliziert werden soll aufs nötige oder UMTS (echte) Flat.

Wie Umfangreich ist die Replizierung im laufenden Betrieb?
Das hängt von euer AD und alles andere ab.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: paula2303
30.06.2011 um 14:45 Uhr
Ich danke euch für die Antworten!

Also nochmal zum zusammenfassen, ich nehme meinen Win2003 Server und mache einen dcpromo, in die vorhandene domaine.

Dann nehme ich hin unter den arm und gehe zum meinem neuen standort, dann mache ich mein, dns, dhcp, fileserver, etc.

Und die Dinger gleichen sich dann immer ab ? Kann man das nachvollziehen.

zur info, VPN Verbindung steht bereits und UMTS ist ne Flat, man wird halt bei 5GB ausgebremst.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
30.06.2011 um 14:50 Uhr
Zitat von paula2303:
Ich danke euch für die Antworten!

Also nochmal zum zusammenfassen, ich nehme meinen Win2003 Server und mache einen dcpromo, in die vorhandene domaine.

nein..

du suchst zum Bleistift nach yusuf Adprep domainprep und liesst dir das durch.

Und die Dinger gleichen sich dann immer ab ? Kann man das nachvollziehen.
replmon usw...

zur info, VPN Verbindung steht bereits und UMTS ist ne Flat, man wird halt bei 5GB ausgebremst.

Dann würde ich aber vorher die Domain ausmisten ....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: paula2303
02.08.2011 um 14:27 Uhr
Sorry aber ich habe es noch nicht verstanden,

Ich habe einen 2008er DC und möchte einen 2. hinzufügen (Außenstelle), allerdings einen 2003er.
Da brauche ich doch kein adprep, oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
02.08.2011 um 14:55 Uhr
Hi paula2303,

du hast Recht und TB sich vertan.
Du kannst den 2003 normalerweise problemlos in deiner Domäne zum DC machen,
außer du hast den Domänenfunktionsmodus auf 2008 gestellt, dann geht das nicht mehr.

Schau mal in Yusufs Blog:
http://blog.dikmenoglu.de/Dom%C3%A4nen+Und+Gesamtstrukturfunktionsmodus ...

Was die Replikation und dein 5GB-Limit angeht, nur kurz soviel:

Bei deiner Anzahl User und Computer sollte diese AD-Replikation kein wirkliches Problem darstellen. Anders wäre es natürlich, wenn du DFS (-R) einrichten wolltest.
Auch solltest du von servergespeicherten Profilen absehen, bzw. diese an Standorte (DCs) verknüpfen und Aufpassen, wenn User den Standort wechseln.

PS: Was hoffentlich ist auf dem W2K3 kein Exchange installiert, den ihr nutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: paula2303
02.08.2011 um 15:07 Uhr
Danke für die Info, die Domänenfunktionsebene ist Win 2008 Server ? Kann ich nicht wieder in den Mischbetrieb mit 2003 wechseln.

Wenn nicht wäre schlecht, dann brauche ich nicht weitermachen.

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.08.2011 um 15:12 Uhr
Hallo,

Zitat von paula2303:
Danke für die Info, die Domänenfunktionsebene ist Win 2008 Server ? Kann ich nicht wieder in den Mischbetrieb mit 2003
wechseln.
Nein das ist nicht möglich. Siehe auch http://blog.dikmenoglu.de/Den+Dom%C3%A4nen+Und+Gesamtstrukturfunktionsm ...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: paula2303
02.08.2011 um 15:21 Uhr
Hmm..

mit anderen Worten mit 2003 Server brauche ich nicht mehr anfangen.

Aber es wäre doch möglich eine 2. Domäne für die Außenstelle einzurichten, so das sich beide Domänen vertrauen.

Ist das möglich, macht das Sinn ???

Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.08.2011 um 15:35 Uhr
Hallo,

Zitat von paula2303:
Aber es wäre doch möglich eine 2. Domäne für die Außenstelle einzurichten, so das sich beide
Domänen vertrauen.
Wenn du hast brauchst.

Ist das möglich,
Möglich ist vieles. Du kannst dir sogar einen alten Novell Server da hin stellen und es irgendwie zum laufen bringen oder eine Linux Server und Samba oder eine NT Server 3.51 oder oder.

macht das Sinn ???
Ob das was möglich ist auch immer Sinn macht? Das solltest du dir selber beantworten können.

Dein Hauptstandort hat 10 User und einen DC. Und du willst jetzt mit unterschiedlichen Domänen und Vertrauensstellung einen 2.ten Standort mit X User und 1 DC einbinden? Ist da nicht eine Server 2008R2 Lizenz preiswerter und sinnvoller? Preiswert ist nicht nur im Bezug der Softwarekosten gemeint, sondern auch das ganze einzurichten, zu Warten und am laufen zu halten. Deine Erfahrung mit Server OS und Domänen lassen hier ein Fass ohne Boden erkennen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: paula2303
02.08.2011 um 15:46 Uhr
Die Hardware ist nicht mehr freigegeben für Win2008 Server. Probieren ? ( Schade auch um die Win 2003 Lizenz )

So was machen... ich wollte ja nur eine einheitliche Struktur in beiden Standorten.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
02.08.2011 um 16:07 Uhr
Zitat von paula2303:
Die Hardware ist nicht mehr freigegeben für Win2008 Server. Probieren ? ( Schade auch um die Win 2003 Lizenz )
In Abhängigkeit davon, wie alt die Hardware ist und ob ihr es euch erlauben könnt, ohne Support zu leben, könnte man es trotzdem versuchen.
So was machen... ich wollte ja nur eine einheitliche Struktur in beiden Standorten.
Du solltest nach wie vor einen zusätzlichen DC deiner Domäne an den 2. Standort stellen und alle User in deine Domäne integrieren.
Das der jetzt nur 2008 sein kann, muss nicht zwingend ein Nachteil sein.
So könntest du auch über einen RODC nachdenken.

Zur 2. Domäne mit anschließender Vertrauensstellung habe ich die selbe Meinung wie Pjordorf (treffender könnte ich es nicht formulieren).
Dein Hauptstandort hat 10 User und einen DC. Und du willst jetzt mit unterschiedlichen Domänen und Vertrauensstellung einen 2.ten Standort mit X User und 1 DC einbinden? Ist da nicht eine Server 2008R2 Lizenz preiswerter und sinnvoller? Preiswert ist nicht nur im Bezug der Softwarekosten gemeint, sondern auch das ganze einzurichten, zu Warten und am laufen zu halten. Deine Erfahrung mit Server OS und Domänen lassen hier ein Fass ohne Boden erkennen.
Bitte warten ..
Mitglied: paula2303
02.08.2011 um 21:09 Uhr
Einen rodc klingt interessant kannte ich so noch garnicht. Aber auch hier ist ein Win 2008 notwendig.

Ich werde mal versuchen ein Win 2008 zu installieren, kann mal testen
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.08.2011 um 21:31 Uhr
Hallo,

Zitat von paula2303:
Aber auch hier ist ein Win 2008 notwendig.
Nein. Du kannst sehr wohl einen 2008R2 einbinden. Das hast du sicherlich den Artikel auf http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink,guid,c14f0260-846e-4cb2-b14e-aa705d ... von Yusuf-Dikmenoglu überlesen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: paula2303
04.08.2011 um 09:25 Uhr
Hallo,

ich habe mal einen Win 2008 eingefügt und heraufgestuft, nun gibt es noch probleme bei der DFS Replikation, ich habe gerade mal die Firewall deaktiviert, scheint zu funktionieren.

Kann ich die Replikation zwischen den 2 GCs steueren, z.B. nur einmal Nachts, oder einmal am WE ?

Welche Einstellungen muss ich noch beachten, für den Remote Standort, damit alles klappt, noch ist der Rechner im vorhandenen Netzwerk.

Danke.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
SQL-Server auf VM mit Fallback und zweitem Standort (5)

Frage von wolfram.K zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst DCs 2008 am gleichen Standort synchronisieren nicht (4)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...