Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 DSL Anschlüsse im Netzwerk

Frage Netzwerke

Mitglied: graubart

graubart (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2008, aktualisiert 14.03.2008, 4376 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

wir haben zwei Netzwerke Win2003 mit jeweils 2 Routern und daran auch 2 DSL Anschlüsse.
Nun möchten wir einen Server aus dem Netzwerk nehmen und alles über einen Server laufen lassen.
die 2 Router und auch die zwei DSL Leitungen sollen im Netz bleiben. Wir möchten aber das eine Hälfte der PCs über den zweiten DSL Anschluß ins Internet geht. Ist das möglich, wenn ja wie?

Gruß und danke graubart
Mitglied: madlj
12.03.2008 um 15:47 Uhr
Die Router werden doch je eine IP Adresse haben, oder?

Dann benutz für die eine Hälfte der Rechner die IP des 1. Routers und für die 2. Hälfte die IP des zweiten Routers...

Damit sollte das eigentlich aufgeteilt sein
Bitte warten ..
Mitglied: telefix1
12.03.2008 um 15:54 Uhr
...ja, es ist möglich.

Du kannst beide Router mit verschiedenen IP´s in einer Range in einem Netz switchen und zum Server kabeln. Und bei der Aufteilung heisst das Zauberwort "Standard-Gateway"...

oder

Du baust 2 primäre und 2 sekundäre Netze mit verschiedenen IP-Ranges, der Server fungiert dann als Router zwischen den Netzen.

mfg telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.03.2008 um 17:41 Uhr
....oder du nimmst die technische beste Lösung und schaffst dir einen Router an der ein Load Balacing mit gleichzeitigem Backup über beide DSL Leitungen fährt.

Damit nutzt du die Leitungen nicht nur erheblich besser aus, sondern hast auch gleich ein Backup fürs gesamte Netz wenn eine DSL Leitung mal ausfällt was du bei den anderen Lösungen nicht hast.

Router die das können sind z.B. der Linksys-RV082 der Draytek-Vigor-2910, und der Vigor-2930
Bitte warten ..
Mitglied: graubart
13.03.2008 um 13:51 Uhr
Hallo,

danke für die Antworten.
dann muß doch sicherlich das Routing auf jeden Client eingetragen werden, oder geht das irgendwie über den Server?

das mit dem Load Balancing Router wäre auch nicht schlecht, aber beide DSL Leitungen sind an verschiedenen Orten und der Aufwand wäre recht hoch und es müßten neue Leitungen verlegt werden.

Gruß und danke graubart
Bitte warten ..
Mitglied: madlj
13.03.2008 um 14:08 Uhr
Was willst du am Routing ändern?

Wenn du dem Client 1 den Router 1 als Gateway gibst und dem Client 2 den Rputer 2 als Gateway gibst?

Dann musst du nichts am Routing ändern....

Du kannst natürlich auch jeweils am Client ein route -add ......... ausführen....
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.03.2008 um 09:36 Uhr
Das Routing ist in der Tat nicht zu ändern jedenfalls nicht in Bezug auf zusätzliche Routen am Client, das ist Unsinn !

Was du machen muss ist lediglich ein anderes Default Gateway (auf den Router) einzutragen bei der Hälfte der PCs, das ist alles !
Bitte warten ..
Mitglied: graubart
14.03.2008 um 12:42 Uhr
Hallo,

danke für die Informationen.
Ich komme erst nächste Woche dazu das zu testen.

Gruß graubart
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Telekom CompanyConnect mit 27er-Netzwerk an Sophos UTM (12)

Frage von denny86 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Endgerät Routing über Netzwerk und VPN ins Internet (2)

Frage von amuelkx zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Kein Zugriff auf Netzwerk über WLAN Windows 10 (mit iPad und iPhone schon) (2)

Frage von mimaxx zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(9)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...