Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 DSL Anschlüsse, Sophos UTM Firewall, VLAN und Cisco VPN Client

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Ferengie

Ferengie (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2014 um 10:12 Uhr, 5303 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Gemeinde,

ich habe folgendes Problem:
Wir haben 2 DSL Anschlüsse.
- Anschluss 1 ist für Internet, E-Mail, FTP etc (VLAN1).
- Anschluss 2 soll eine Verbindung zu einem "fremden" Rechenzentrum über einen Cisco VPN-Client aufbauen. Diese Verbindung sollen 4 PC`s bekommen (VLAN2).

Diese 4 PC`s sind aber auch in unserem Netzwerk und sollen das Internet, E-Mail etc über die Verbindung 1 (VLAN1) nutzen.

Wie stelle ich es nun an, dass unsere Sophos UTM die Verbindung auf den 2. DSL routet?

Anschluss 1 befindet sich im IP-Bereich: 192.168.*.*
Anschluss 2 10.122.*.* - die Verbindung wird zu 10.192.*.* aufgebaut.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Verbindung 1 befindet sich im VLAN1 und Verbindung 2 im VLAN2.
Mitglied: aqui
04.02.2014, aktualisiert um 10:31 Uhr
Das ist kinderleicht und ist IP Routing Grundschule erste Klasse....
Als Grundlage solltest du das hier lesen:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...

Nicht ganz dein Szenario erklärt dir aber die Grundlagen des IP Routings. Die einzelnen Schritte....:
Der Cisco VPN Client hat eine Ziel IP Adresse auf die er sich verbindet. Das kein einerseits eine feste IP Adresse sein ala 212.10.20.111 oder ein Hostanme wie vpn.ferengie.de
Ziel ist es nun der Sophos Gurke zu sagen das sie alle Pakete mit diesem Ziel zu einem anderen Next Hop Gateway sendet.
Angenommen also deine Sophos Gurke hat die lokale IP 172.16.1.1 /24 und der Router des 2ten Anschlusses hat die 172.16.1.254 /24
Dann trägst du auf der Sophos einfach eine statische Host Route ala:
Zielnetz: 212.10.20.111 Maske: 255.255.255.255 Gateway: 172.16.1.254

ein und fertig ist der Lack.
Das macht natürlich nur Sinn wenn alle Endgeräte und PCs in deinem lokalen Netz die Sophos als default Gateway eingetragen haben UND alle Endgeräte in ein und demselben IP Netzwerk liegen.
Wenn du 2 getrennte IP Netze wie oben hast und das auch nicht ändern kannst musst du entweder ein Interface auf der Sophos UTM in das 10er Netz zusätzlich legen oder....
Du beschaffst dir für 35 Euro einen kleinen Router wie den Mikrotik 750 oben im Tutorial und baust genau so ein Szenario auf wie das Tutorial beschreibt.
Was du NICHT tun darfst ist beide Netze auf einem Draht zu betreiben also an einem Switch sowohl die Geräte mit dem 192.168er Netz UND dem 10er Netz zusammen betreiben ohne sie mit einem Router zu trennen.
Das obige Tutorial hat alle Lösungsschritte für so ein Design und ist in 15 Minuten umgesetzt mit der richtigen HW.
Bitte warten ..
Mitglied: Ferengie
12.02.2014 um 17:14 Uhr
Hallo aqui,

vielen Dank für deine Hilfe.

Ich habe es jetzt hinbekommen. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäume nicht.
Das Geheimnis war "Uplink-Ausgleich" "Multipathregeln".
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.02.2014, aktualisiert um 18:41 Uhr
Das Geheimnis war "Uplink-Ausgleich" "Multipathregeln".
Uuuuhhh...wieder so eine grausliche deutsche Übersetzung für was auch immer....??! Mit "Multipath" hat das Thema eigentlich nicht das Geringste zu tun. Plain simple Routing ist das...aber egal...
Gut wenn nun alles klappt wie es soll !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Routing VLAN mit Sophos UTM Firewall (8)

Frage von oce zum Thema Router & Routing ...

Firewall
gelöst Sophos UTM: Firewall Regeln (7)

Frage von StillerLeser09 zum Thema Firewall ...

Firewall
gelöst Sophos UTM DMZ und VLAN (2)

Frage von DaPedda zum Thema Firewall ...

Firewall
Sophos Utm 9 Port 3000 für ProfiCash freigeben (4)

Frage von Floh21 zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...