Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 Festplatten laufen nicht zusammen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: CyCap

CyCap (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2006, aktualisiert 23.12.2006, 5731 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe mir eine neue Festplatte gekauft. Beide Festplatten sind IDE von Samsung mit 160gb. Der Unterschied zwischen den Platten besteht nur im Cache (alte 2mb, neue 8mb).

Die Festplatte (egal ob neue oder alte) die am Primary Master angeschlossen ist, funktioniert ohne Probleme. Es lässt sich von beiden Platten Win XP Prof booten.

Doch diejenige die am Primary Slave hängt wird vom gebooteten System nur als eine unformatierte Partition mit ca. 30 gb Speicher erkannt. Dabei sind beide Platten korrekt Partitioniert und eine Partition mit 30 gb gibt es gar nicht.

Die Windowsinstallation zeigt das gleiche an.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Mitglied: Supaman
25.11.2006 um 14:20 Uhr
bist du sicher, das du den "slave" jumper richtig gesetzt hast? man kann die platten nämlich auch so jumpern, das die kapazität auf 32 GB begrenzt ist.

guck dir den aufkleber auf der platte nochmal genau an.
Bitte warten ..
Mitglied: CyCap
25.11.2006 um 14:28 Uhr
manchmal kann die Lösung so einfach sein... DANKE!

Ich habe nicht auf den Aufkleber geachtet, sondern unten drunter geguckt. Da steht nämlich MA, SL, CS an den ersten 6 Pins dran. Ich hab natürlich die Slave Platte auf SL gejumpert.

Auf dem Aufkleber steht aber das ich so wie ich sie gejumpert habe, es zwar Slave ist, aber 32 gb limit.... wenn man die volle Kapazität haben will + Slave dann muss man den Jumper ganz weglassen.

Danke nochmal.
Bitte warten ..
Mitglied: arctic
23.12.2006 um 01:37 Uhr
Habe das gleiche Problem mit zwei Seagate 80GB.
Problem ist,ich kann die 2.Platte nicht mehr als Slave laufen lassen,werde am primären oder am secundären Port.
Unverständlich,aber als Master am sekundär Port gehts.
[ ST380011A ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung ST380011A
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

Technische Informationen Laufwerke:
Hersteller Seagate
Festplattenname Barracuda 7200.7 80011
Bauform (Form Factor) 3.5"
Kapazität formatiert 80 GB
Laufwerke 1
Aufnahmefläche 2
Abmessungen 146.56 x 101.85 x 26.1 mm
Gesamtgewicht 544 g
Durchschnittliche Rotationslatenz 4.16 ms
Rotationsgeschwindigkeit 7200 RPM
Maximaler interner Datendurchsatz 683 MBit/s
Durchschnittliche Zugriffszeit 8.5 ms
Schnittstelle Ultra-ATA/100
Puffer zu Host Datendurchsatz 100 MB/s
Puffergröße 2 MB
Anlaufzeit 10 Sek.



[ ST380011A ]

Geräteeigenschaften:
Gerätebeschreibung ST380011A
Treiberdatum 01.07.2001
Treiberversion 5.1.2535.0
Treiberanbieter Microsoft
INF-Datei disk.inf

Technische Informationen Laufwerke:
Hersteller Seagate
Festplattenname Barracuda 7200.7 80011
Bauform (Form Factor) 3.5"
Kapazität formatiert 80 GB
Laufwerke 1
Aufnahmefläche 2
Abmessungen 146.56 x 101.85 x 26.1 mm
Gesamtgewicht 544 g
Durchschnittliche Rotationslatenz 4.16 ms
Rotationsgeschwindigkeit 7200 RPM
Maximaler interner Datendurchsatz 683 MBit/s
Durchschnittliche Zugriffszeit 8.5 ms
Schnittstelle Ultra-ATA/100
Puffer zu Host Datendurchsatz 100 MB/s
Puffergröße 2 MB
Anlaufzeit 10 Sek.

[ ST380011A (3JV2JFMK) ] MASTER

ATA Geräteeigenschaften:
Modell ID ST380011A
Seriennummer 3JV2JFMK
Revision 3.06
Geräteart ATA-100
Parameter 155061 Zylinder, 16 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 512 Bytes/Sektor
LBA Sektoren 156301488
Puffer 2 MB
Mehrfachsektoren 16
ECC Bytes 4
Maximaler PIO Übertragungsmodus PIO 4
Maximaler UDMA Übertragungsmodus UDMA 5 (ATA-100)
Aktiver UDMA Übertragungsmodus UDMA 5 (ATA-100)
Speichergröße unformatiert 76319 MB

[ ST380011A (3JV6C7DM) ] SLAVE

ATA Geräteeigenschaften:
Modell ID ST380011A
Seriennummer 3JV6C7DM
Revision 3.04
Geräteart ATA-100
Parameter 155061 Zylinder, 16 Köpfe, 63 Sektoren/Spur, 512 Bytes/Sektor
LBA Sektoren 156301488
Puffer 2 MB
Mehrfachsektoren 16
ECC Bytes 4
Maximaler PIO Übertragungsmodus PIO 4
Maximaler UDMA Übertragungsmodus UDMA 5 (ATA-100)
Aktiver UDMA Übertragungsmodus UDMA 5 (ATA-100)
Speichergröße unformatiert 76319 MB

Auch als CHS gehts nicht mehr.HAtte aber keinen Virus oder etwas anderes,was hätte den Rechner abstürzen lassen sollte.
Biosupdate ist ok,aber ich frage mich,was das sein soll.
Temperaturlevel etwa bei 30 Grad durchweg,keine Erhöhung.Habe HDD-Thermometer als überwachung drinn,und extralüfter.
Seltsam,aber auch ne Formatierung und ne Neupartitionierung brachte keinen Erfolg,die Platte
als Slave zu betreiben.Kurios.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Hyper-V
gelöst Hyper-V Core vorhandene Festplatten anbinden? (4)

Frage von Stefan007 zum Thema Hyper-V ...

Server-Hardware
Welchen RAID Controler? Welche Server Festplatten dazu? (21)

Frage von Roberto-G zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...