Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 HP 2910al per Trunk mit einem 3Com 4800G verbinden inkl. VLANs

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Bastler76

Bastler76 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2011 um 22:32 Uhr, 9158 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem.

Für ein Virtualisierungsprojekt möchte 2 HP ProCurve 2910al Switche mit einem 3Com 4800G Backbone Switch mit 4x Gigabit Kupferports verbinden.

Die beiden HP Switche sind als Stack konfiguriert (der 1. als Master, der 2. als Member.)
Auf den beiden Switches wird das VLAN 1 als standard LAN, VLAN 2 für iSCSI und VLAN 3 für ein spezielles Produktionsnetzwerk benutzt.
Der Stack erfolgt über jeweils ein 10GB CX4 Modul mit 2 Anschlüssen in beiden Switchen, die mit 2 Kabeln über Kreuz verbunden sind.

Den ersten Fehler, dass ich einen Loop gebaut hatte, konnte ich beseitigen in dem ich auf beiden Switches Spanning Tree enabled habe.

Danach habe ich das iSCSI Storage und die ESX-Server jeweils mit einer Netzwerkverbindung zu Switch 1 und Switch 2 verbunden.
Dies funktioniert soweit auch ganz gut. Wenn ich eine Netzwerkverbindung trenne, läuft die Verbindung über den anderen Port.

Nun zu meinem Problem.

Ich möchte die beiden HP 2910al Switche mit jeweils 2 GBit Anschlüssen per Trunk an den 4800G anschließen und dort das VLAN 1 und 3 wieder untagged nutzen.

Ich habe auf dem 4800G auch schon VLAN1 und 3 eingerichtet.
Ich habe Port 1-4 auf dem 4800G als Aggregatet Link zusammengeschaltet und mit Port 23 und 24 des jeweiligen HP 2910 verbunden.
Ich habe schon so einige Einstellungen ausprobiert.
Entweder ich bekomme gar keine Verbindung zwischen dem 4800G und den 2910 zustande oder ich bekomme eine Verbindung zwischen dem 4800G und dem 1. HP 2910al zustande, dafür bricht dann aber die Verbindung zwischen den 2910 zusammen.

Ich habe die Vermutung, dass dies mit dem Spanning-Tree (STE) zusammenhängt.

Hat jemand eine Idee?
Mitglied: aqui
13.04.2011 um 11:29 Uhr
Eigentlich beschreibt das Handbuch
http://bizsupport2.austin.hp.com/bc/docs/support/SupportManual/c0256435 ...
das alles haarklein wenn man denn mal liest...
Was du beachten musst ist das das VLAN 1 immer das Default VLAN ist ! Bei HP ist dies default VLAN immer untagged an einem tagged Link.
Du kannst es nicht taggen. Das muss die 3 Com Gurke (die ja nun auch HP ist) ebenso supporten sonst wirst du schwierigkeiten mit dem VLAN 1 bekommen.
Da also nochmal vorher ins Handbuch des 3Com sehen.
Wir nehmen jetzt mal an dein Uplink als Trunk ist Port 1 bis 4 auf dem 3Com 4800er und die Ports 23 und 24 auf dem HP Stack.
Du musst zudem sicherstellen das die 2910aL wirklich stackbar sind !! Also sich als ein einzelnes Gerät darstellen.
Die Featureliste bei HP:
http://h10010.www1.hp.com/wwpc/ch/de/sm/WF05a/12883-12883-4172267-41722 ...
spricht davon von keinem Wort ! Wenn sie nicht stackbar sind zu einem virtuellen Gerät, dann darfst du NICHT den 4er Trunk auf 2
unterschiedlichen Geräten enden lassen. Das ist im IEEE802.3ad Trunking mit LACP nicht supportet und entspricht dann einem split Trunk !
Sowas supportet Billigheimer HP nicht !
Das alles musst du also sicher vorher klären um nicht Schiffbruch zu erleiden.
Ferner sind dynamische Trunks mit LACP für dich absolute Pflicht, da du 2 unterschiedliche Hersteller koppelst. Auch wenn 3Com nun HP ist gilt das !
Generell funktioniert das aber problemlos.

Folgendermaßen gehst du vor:
  • Wichtig: Die Trunk Konfiguration immer VOR dem Zusammenstecken der Switches machem !

Kommando auf dem HP: interface 23-24 lacp active

Mit show trunk und show lacp kannst du nacher kontrollieren ob deine Trunks aktiv sind

Einstellungen 3Com 4800G
http://bizsupport2.austin.hp.com/bc/docs/support/SupportManual/c0258614 ... -->> Chapter 18

<SwitchA> system-view
link-aggregation group 1 mode static (Achtung: Wenns hier "dynamic" zur Auswahl gibt das wählen !)
Ports GigabitEthernet 1/0/1 bis GigabitEthernet 1/0/4 in den Trunk nehmen.
interface GigabitEthernet 1/0/1
[GigabitEthernet1/0/1] port link-aggregation group 1
[GigabitEthernet1/0/1] interface GigabitEthernet 1/0/2
[GigabitEthernet1/0/2] port link-aggregation group 1
[GigabitEthernet1/0/2] interface GigabitEthernet 1/0/3
[GigabitEthernet1/0/3] port link-aggregation group 1
[GigabitEthernet1/0/2] interface GigabitEthernet 1/0/4
[GigabitEthernet1/0/4] port link-aggregation group 1
Trunk bilden aus diesen Interfaces.
system-view
link-aggregation group 1 mode manual

Die 3Com Konfig ist verglichen mit anderen Herstellern wirklich krank. Von der Konfig Syntax mal ganz zu schweigen.
Ein Grund mehr 3Com als Hersteller besser zu meiden....
Bitte warten ..
Mitglied: Bastler76
14.04.2011 um 08:54 Uhr
Vielen Dank für die umfassende Antwort.

Ich hatte jetzt den 3Com Switch noch mal auf factory default settings zurückgesetzt.
Danach die VLANs eingerichtet.

Dann den Trunk mit folgenden Befehlen eingerichtet:

interface bridge-aggregation 1
interface gigabitethernet 1/0/1
port link-aggregation group 1
interface gigabitethernet 1/0/2
port link-aggregation group 1
interface gigabitethernet 1/0/3
port link-aggregation group 1
interface gigabitethernet 1/0/4
port link-aggregation group 1
interface bridge-aggregation 1
port link-type trunk
port trunk permit vlan 1 3


Auf den beiden 2910er

conf t
trunk 23,24 trk1 trunk
vlan 1
untagged trk1
exit
vlan 3
tagged trk1
exit
wr mem

Damit funktioniert es jetzt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
QNAP + HYPER-V + HP Switch Trunk (16)

Frage von meister00 zum Thema Hyper-V ...

Switche und Hubs
HP 2910al-48G Switch Redundant (Welche Einstellung?) (26)

Frage von mksadm zum Thema Switche und Hubs ...

Server-Hardware
HP MSA60 mit C7000 verbinden (1)

Frage von Crystallic zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...