Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware Drucker und Scanner

GELÖST

2 identische USB-Drucker an 2 Arbeitsstätten am Notebook - melden sich unterschiedlich an

Mitglied: 28516

28516 (Level 1)

29.07.2007, aktualisiert 08.08.2007, 5786 Aufrufe, 8 Kommentare

Grundsituation: Ein Windows 2000 Laptop wird an 2 Arbeitsstätten genutzt. Dort steht jewiels ein Brother HL 5150D Drucker. Diese können über USB oder LPT betrieben werden. Sie wurden zusammen gakauft. Bisher wurden sie am alten Laptop über LPT angeschlossen, da gab es keine Probleme. Widows hielt beide Drucker für den selben und druckte problemlos hier wie dort.

Neu: Das neue Laptop hat keinen LPT Port mehr, also habe ich die Drucker uber USB angeschlossen. Kein Problem dachte ich. An einer Arbeitsstätte eingerichtet und gut - dachte ich... Dann der Hilferuf an der anderen Arbeitsstätte: Der Drucker druckt nicht.

Problem: Der in der einen Arbeitsstätte eingerichtete Drucker wird an der anderen Arbeitsstätte offline geschaltet und es wird ein NEUER Drucker erkannt unt installiert. Natürlich nicht als Standarddrucker und mit jungfräulichen Einstellungen (kein Duplex etc.)
Sprich ich habe laut Windows 2 verschiedene Drucker. Unterschied laut Winows: Der eine hängt am Anschluss USB001, der andere an USB002.

Woran kann das liegen? Bzw. wie bekomme ich Windows dazu, diese zwei Drucker als ein und den selben zu behandeln?
Über USB ist ansonsten noch eine Maus angeschlossen. Veränderungen der Anschlussreihenfolge der zwei Geräte, der Anschluss der Beiden über ein Hub etc bringen keine Veränderung.
Abhilfe ist zur Zeit nur möglich, indem jeweils Manuell der Standarddrucker geändert wird (2x Täglich) oder in den Druckereibstellungen der Anschluss jeweils von USB001 auf 002 oder umgekehrt gesetzt wird.
Mitglied: geTuemII
29.07.2007 um 12:28 Uhr
Mach doch aus beiden Druckern einen Druckerpool, dann sollte das System den jeweils vorhandenen verwenden.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 28516
29.07.2007 um 13:46 Uhr
Hmmm, interessante Funktion, die kannte ich noch garnicht
Leider funktioniert es auch so nicht. Hab das eben mal getestet und sowohl USB 001 als auch 002 aktiviert. Dann bekomme ich die gleiche Fehlermeldung, wie wenn nur der falsche Anschluss aktiv ist.

Windows scheitert also direkt an dem einen nicht funktinierenden Anschluss und probiert es an dem Anderen erst garnicht (Hier ist 002 der richtige).
Selbst wenn ich an dem funktinierenden Drucker den Anschluss USB001 zusätzlich aktiviere, geht er danach nicht mehr...
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
29.07.2007 um 14:03 Uhr
Ok, reden wir mal von den Anwendungen: sind es viele Anwendungen, die ständig benötigt werden und welche sind das? Irgendwas exotisches oder Standard? Ich denke gerade dran, daß man zb. in den Office-Programmen Icons zum direkten Druck auf bestimmte Drucker anlegen kann. Damit löst du das Problem zwar nicht, hast aber einen sinnvollen Workarround bis dir was besseres einfällt.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 28516
29.07.2007 um 14:08 Uhr
Exotisch leider...
Die Datev hängt mit drin, und da wäre es sehr umständlich, die Drucker umzuschalten.
Außerdem viele kleine Literatur- und Auskunft-Programme aus denen regelmäßig gedruckt wird. (Z.B. Lexsoft, Sis, BFH-NV, Klicktel, Klickroaute, ...)
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
29.07.2007 um 14:28 Uhr
Ok, kann der Laptop die unterschiedlichen Standorte irgendwie erkennen (unterschiedliche IP-Bereiche oder so)? In diesem Fall würde ich mal im Bereich Programmiersprachen nachfragen, ob denen was einfällt. Ich meine, es gibt da was (prnmngr -t -p "Name des neuen Standarddruckers"), aber ich habe es momentan noch nicht hinbekommen. Das geht über den Bereich Programmiersprachen sicher schneller

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 28516
31.07.2007 um 09:34 Uhr
Notfalls ja... Der User stöpselt bisher das Netz nur an, wenn er es auch wirklich braucht. Musste er sich angewöhnen, das immer gleich zu tun.
Aber das muss doch auch irgendwie anders gehen...

Irgendwer ne Idee, WARUM die sich überhaupt an unterschiedlichen Anschlüssen melden, wenn sie am selben Anschluss hängen? Melden sie sich über USB mit einer eindeutigen Gerätenummer an oder so? Kann man das irgendwie unterbinden?
Dachte im Zweifel schon ein einen USB2LPT Adapter. Würde das was bringen? Oder melden die sich, wenn ich 2 kaufe, damit er den nicht immer mitschleppen muss, auch unterschiedlich an?
Bitte warten ..
Mitglied: 28516
07.08.2007 um 10:31 Uhr
Möglicherweise hab ich das Problem gelöst. Werd es später mal in der Praxis testen und berichten.
Habe eine kleine Batchdatei geschrieben:

ping server
if errorlevel 0 rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /y /n "Drucker 1"

ping server
if errorlevel 1 rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /y /n "Drucker 2"
Die pack ich jetzt in den Autostart-Ordner und hoffe, dass dann Ruhe ist.
Die Batch pingt 2x den Server an. Wenn es beim ersten Mal KEINEN Fehler gibt, der also erreichbar ist, wird Drucker 1 als Standarddrucker ausgewählt.

Da sich hierdurch wohl schon der Errorlevel ändert, wird er nochmal angepingt. Wenn es diesmal einen Fehler gibt, der Server also NICHT erreichbar ist, wird Drucker 2 als Standarddrucker ausgewählt.

Im Test hat's grad funktioniert, mal sehen, was "die Wirklichkeit" dazu sagt ;)

Ganz elegant ist es ja nicht mit dem 2x anpingen, Autostartordner ist auch nicht ganz die feine englische, tut's aber erstmal. Hauptsache der User muss keine Eingaben machen oder noch schlimmer immer dran denken, irgendwas umzustellen.
Eleganter wäre auch, die Drucker selbst abzufragen, und den als Standard zu setzen, der da ist. Dazu fiel mir aber grad nichts ein.
Bitte warten ..
Mitglied: 28516
08.08.2007 um 00:48 Uhr
Es funktioniert
Ob auf Dauer "fehlersicher" wird sich zeigen, aber ertsmal tut's das. Und zwar ohne Benutzereingaben und ohne extra kopmlexe Software
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
2 identische Server, 2 unterschiedliche Auflösungen
gelöst Frage von Huibuh2010Grafikkarten & Monitore20 Kommentare

Moin Leute, ich habe 2 identische Server von der Hardware, bei einen kann ich Auflösung auf Max. 1280x1024 stellen ...

Windows Tools
Hibernate von Notebooks im Netzwerk erkennen und melden
gelöst Frage von DocuSnap-DudeWindows Tools5 Kommentare

Hallo, kennt sicher der eine oder andere das Problem: Notebookuser sind zu bequem (oder zu faul) mal ihren PC ...

Linux Desktop
2 USB Geräte bei Raspbian unterschiedlich behandeln
gelöst Frage von chemikusLinux Desktop11 Kommentare

Hallöchen, wir haben hier einen Raspberry Pi im Kiosk-Modus (Firefox-Browser) und 2 Kartenleser. Diese sind per USB angeschlossen und ...

PHP
MYSQL Abfrage von 2 identischen Tabellen
gelöst Frage von datadexxPHP5 Kommentare

Hi an alle MYSQL Profis, ich hätte folgende Frage. Ich habe 2 Tabellen (kstamm, ustamm), diese sind vom Aufbau ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Windows Server
DNS Forwarding an andere Domäne
Frage von detox91Windows Server9 Kommentare

Hallo, für Testzwecke haben wir bei uns eine zweite Windows Domäne (B.local) aufgebaut, welche komplett unabhängig und isoliert der ...