Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2.IP Adresse von NIC an DNS-Server binden

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: exellent

exellent (Level 1) - Jetzt verbinden

25.08.2010 um 12:30 Uhr, 7130 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Zusammen,

Ich muss am Wochenende einen Domänen Controller ausschalten, der als DNS Server fungiert. Die IP Adresse des Servers ist zur Namensauflösung an einigen Clients hinterlegt und lässt sich nicht so einfach ändern. Ich würde nun gerne die IP Adresse des Servers einem anderen DNS Server als 2.IP Adresse hinzufügen und an den DNS Server binden.

Das Problem ist, dass ich an dem Server nur eine NIC zur Verfügung habe und ich die 2.IP Adresse auf der einen NIC hinzufügen muss.

Das würde dann wie folgt aussehen :
NIC1 = IP1 und IP2

beide IPs befinden sich im gleichen Subnetz. Im DNS Server wird mir unter "Schnittstellen" auch die neue IP bzw. beide IPs angezeigt.


Kann ich nun, wenn ich die 2. IP unter Schnittstellen aktiviere, davon ausgehen, dass die Namensauflösung über diese IP funktioniert ?? Kann es leider vorm WE nicht testen.


DNS ist ein Windows Server 2008R2

Vielen Dank
Mitglied: ottscho
25.08.2010 um 12:54 Uhr
Bekommen die PC, wo die IP als Namensserver hinterlegt ist die Info über DHCP, oder ist die IP manuell auf den PCc's eingetragen?
Bitte warten ..
Mitglied: exellent
25.08.2010 um 13:05 Uhr
Die PCs haben alle statische IP Adressen. Ich kann den DNS Server also leider nicht per DHCP verteilen
Bitte warten ..
Mitglied: TheToxic
25.08.2010 um 13:13 Uhr
Wäre es eine Alternative die IP des neuen Servers bei allen Clients automatisch ändern zu lassen?
Das wäre über ein kleines script + Gruppenrichtlinien möglich.
Bitte warten ..
Mitglied: exellent
25.08.2010 um 13:48 Uhr
Geht leider auch nicht da nicht alle Rechner in der Domäne sind (die Geschichte verteilt sich auf ca. 100 Außenstellen). Ein Script mit PSexec oder so geht auch nicht da ich nicht auf alle Rechner Zugriff habe.

Bleibt also nur die Option mit der 2.IP..nur da weiß ich eben nicht ob das funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
25.08.2010 um 14:24 Uhr
Hi,

sollte eigentlich funzen.

Du solltest jedoch, wenn der alte DNS abgeschaltet ist, auch die DNS Einträge selbst bearbeiten und den Reverse Lookup der IP auf den Server legen der den Dienst übernimmt.

Warum gibst Du nicht einfach Deinen DNS testweise eine sekundäre freie IP und testest das mit Deinem Client. Dann bist Du auf der sicheren Seite.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: exellent
25.08.2010 um 14:37 Uhr
Oh man, da hab ich natürlich gar nicht dran gedacht....................
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht

Habe es gerade getestet und es funktioniert!

Danke für den Denkanstoß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
2 DNS Server (bind) in verschiedenen Netzsegmenten verketten (3)

Frage von Vader666 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

DNS
Bind: Reverse DNS setzt teilweise aus

Frage von ketanest112 zum Thema DNS ...

Windows Server
2 Netzwerkkarten zu einem NIC Team zusammenfassen (8)

Frage von infostud zum Thema Windows Server ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäudeverkabelung 10Gigabit LWL (27)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Update
Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen (14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...