Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 Netze über Standleitung ins Internet bringen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Tharen

Tharen (Level 1) - Jetzt verbinden

24.08.2006, aktualisiert 01.09.2006, 7713 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

wir haben seit kurzem eine DTAG-Standleitung. Nun soll unser Netzwerk und das der Schwesterfirma darüber ins Internet gelangen.

Hier eine ungefähre Darstellung:

Netz 1 192.168.1.x
Subn 255.255.255.0
GW 192.168.1.1

Netz 2 192.168.2.x
Subn 255.255.255.0
GW ?

Verbindung zwischen Netz 1 und 2 mittels WLAN-Tunnel:

WLAN-Router 2 192.168.2.10
WLAN-Router 1 192.168.1.2

Der Zugriff auf die Server in Netz 1 ist von Netz 2 möglich.
statische Route auf jedem PC im Netz 2 (192.168.2.x)

route add -p 192.168.1.0 mask 255.255.255.0 192.168.2.10

somit ist doch das Routing von Netz 2 über WLAN-Router 2 in Netz 1 gegeben.

Jedoch geht das nicht für Internet ? Welches Gateway müßte in Netz 2 gegeben werden ?


Hat jemand eine Idee, einen Denkanstoß oder gar eine Lösung.

Vielen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen.

Tharen
Mitglied: SlainteMhath
24.08.2006 um 17:25 Uhr
Du brauchst folgende Routing-einträge:
- Auf dem WLAN-Router 2: Default-GW = 192.168.1.2 (WLAN 1)
- Auf dem WLAN Router 1: Default-GW = 192.168.1.1 (Internet)
- Auf dem Internet Router: Route Netz 192.168.2.0/255.255.255.0 nach 192.168.1.2
- Auf den Clients im Netz 2: Default GW = 192.168.2.10 (WLAN 2)

Somit wissen alle Beteiligten wohin Sie mit den Paketen sollen
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
24.08.2006 um 23:31 Uhr
Internet- Zugang wird wohl nur funktionieren, wenn auf allen Kisten als GW die Adresse des Internet- Routers eingetragen ist (wo ist der in der Aufstellung eigentlich???)

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.08.2006 um 21:24 Uhr
Richtig, ohne eine kurze ASCII Skizze diskutieren wir endlos wie die Lösung aussieht.
Irgendwo muss ja ebenfalls ein Router stehen der erstmal beide Firmennetze verbindet !!! Wo ist der denn ??? ...und wie Toni richtig bemerkt in welchem IP Segment ist der Router der die DTAG Standleitung bedient ???
Statische Routen auf PC sind meist vollkomen überflüssig wenn die Gateways bzw. Router richtig konfiguriert sind !
Ich denke (und hoffe..) ja mal nicht das ihr mit unterschiedlichen IP Adressen auf dem gleichen Kabel fahrt...
Also Skizze und dann findet man auch eine Lösung...
Bitte warten ..
Mitglied: Tharen
26.08.2006 um 10:56 Uhr
Hallo,

vielen Dank für Eure Anregungen. Hab eine Skizze davon gestern Nachmittag angefertigt. Werde diese noch posten.

zur Info vorab nochmal die verbesserte Darstellung:

Netz 2 (Schwesterfirma)

192.168.2.x

DNS: 192.168.2.9 (ISDN-Router)

Subn 255.255.255.0

GW ?

Verbindung zwischen Netz 1 und 2 mittels WLAN-Tunnel:

WLAN-Router 2 192.168.2.10 -> Tunnel-Netz 10.10.10.x

Tunnel-Netz 10.10.10.x -> WLAN-Router 1 192.168.1.2
Netz 1 (Stammfirma)

192.168.1.x

Subn 255.255.255.0

DNS: 192.168.1.3 (SBS2003)

GW 192.168.1.1 (dies ist der Router "Lancom 1711" zur Standleitung)
Der Ping von Netz2 auf den Router Netz1 Lancom funktioniert

Ein Zugriff von Netz 2 auf die Server Netz 1 funktioniert. Jedoch, bisher rein über Terminal-Dienst.

Das Problem wird die Namensauflösung sein. Wir haben einen SBS2003 als DNS-Server in Netz 1. Die Auflösung in Netz2 macht bisher noch ein ISDN-Router... der soll aber bald abgeschaltet werden....

Wie gesagt, die Skizze (mit routingeinträgen) folgt.




melde mich wieder...

Tharen
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
26.08.2006 um 11:07 Uhr
DNS auf allen Kisten:
192.168.1.3
192.168.2.9
192.168.1.1

GW auf allen Kisten:
192.168.1.1
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
28.08.2006 um 00:31 Uhr
Das ist ggf. ein Routing Problem. In Netz 1 hast du ja gewissermaßen 2 Router einmal den zur Standleitung und einmal den über den "WLAN Tunnel" was wahrscheinlich auch ein geroutetes netz ist oder ein VPN das wird aus deiner Beschreibung nicht klar.
Die Frage ist jetzt wo zeigt das default Gateway der Clients in Netz 1 hin ????
Zeigt es auf den Internetrouter mit der .1.1 dann MUSS hier eine statische Route eingetragen werden denn sonst würde er das .2.0er Netz 2 nicht über die WLAN Verbindung kennen.
Diese Route müsste also lauten:
Ziel: 192.168.2.0 Maske 255.255.255.0 Gateway 192.168.1.2

Ich geh mal davon aus das den WLAN Routern der Weg in das jeweils andere netzsegment über das 10.10.10.0er Netz bekannt ist, ansonsten musst du auch hier noch entsprechende Routen eintragen.
Ein Ping aus dem .2.0er Netz 2 sollte sämtliche Geräte im Netz 1 .1.0 erreichen können (Vorausgesetzt ggf. installierte Firewalls auf den Maschinen lassen das auch zu !)
Ansonsten kannst du mit einem "tracert (ip adr)" auch immer sehen wo es klemmt.
Wenn ein Ping any zu any aus Netz 1 und Netz 2 klappt, dann sollten auch alle Anwendungen erreichbar sein.
DNS Problemen kannst du immer temporär aus dem Wege gehen wenn du die nackten IP Adressen der Endgeräte verwendest !
Bitte warten ..
Mitglied: Tharen
31.08.2006 um 09:23 Uhr
Hallo nochmal,

hier ist eine Skizze des Netzwerks:

b82e4f7a72700d521b84bb34a697f939-wlannetz - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Der Router 192.168.1.1 ist das Gateway zur Standleitung ins Internet. Dieser soll von Netz1 und Netz2 gemeinsam genutzt werden.


Vielen Dank für Eure Ideen zur Lösung des Problems.

Gruß

Tharen
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
31.08.2006 um 10:05 Uhr
Korrektur meines ersten Posts:

Du brauchst folgende Routing-einträge:
- Auf dem WLAN-Router 2: Default-GW = 10.10.10.10 (WLAN 1)
- Auf dem WLAN Router 1: Default-GW = 192.168.1.1 (Internet)
- Auf dem Internet Router: Route Netz 192.168.2.0/255.255.255.0 nach 192.168.1.2

Clients Netz 2:
(Die Route zu 192.168.1.0/24 brauchst Du übrigens nicht)
Default GW = 192.168.2.10 (WLAN 2)
DNS = 192.168.1.3

Clients Netz 1:
Default GW = 192.168.2.1 (Internet Router)
DNS = 192.168.1.3

Falls es dann immer noch Probleme gibts, poste doch mal die Ausgabe von
tracert administrator.de (Von einem Client im Netz 2 aus)
Bitte warten ..
Mitglied: Tharen
01.09.2006 um 19:28 Uhr
Hallo SlainteMhath
hallo aqui . . . .
und alle anderen, die mir geantwortet haben....

einwandfrei ! Es funktioniert...

Vielen Dank...

Die Fehlende Route für das Gelingen war die:

Auf dem Internet Router: Route Netz 192.168.2.0/255.255.255.0 nach 192.168.1.2



Großes Dankeschön !



Gruß

Tharen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Mikrotik ins Internet bringen (8)

Frage von 118080 zum Thema Router & Routing ...

Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...