Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Netzwerke (Standorte) per VPN verbinden (QNAP TS-412, Speedport, Fritz!Box, DS209)

Mitglied: it12lsp

it12lsp (Level 1) - Jetzt verbinden

22.02.2013 um 13:41 Uhr, 8575 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich muss zwei Standorte netzwerktechnisch miteinander verbinden, wobei jeder Client des einen Netzwerks auf das andere zugreifen soll und umgekehrt. Zusätzlich sollen alle Clients des jeweiligen Standortes ins Internet über den Zugang des eigenen Standortes (Providers) kommen.
Hardware steht zur Verfügung:

Standort A:
32 MBit Kabel-Zugang (KD)
Fritz!Box 7170
Synology DiskStation 209

Standort B:
16 MBit DSL-Zugang (Telekom)
Telekom Speedport W722V
QNAP TS-412 NAS

Meine konkrete Frage nun, wo richtet man am besten den VPN-Server ein und wo den VPN-Client (NAS (Server) -> Router (Client)) ein und muss es (bzw. was) auf beiden Seiten eingerichtet werden?

Danke

Viele Grüße,
Christian
Mitglied: keine-ahnung
22.02.2013 um 14:21 Uhr
Hi,

tausendmal gelesen ... such mal den user aqui, der hat gefühlt 367 how to's dazu hier eingestellt.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: it12lsp
22.02.2013 um 14:41 Uhr
Ja, mir geht es ja eigentlich eher darum, wo man am günstigsten den VPN-Server bzw. die VPN-Client-Verbindung definiert (auf der NAS oder Router)?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
22.02.2013 um 14:49 Uhr
Hallo,

neben den Verweisen auf die Tutorials von @aqui kann ich dir nuur noch empfehlen, VPN gehört in ein Netzwerkgerät.
nicht auf einen Server, nicht auf einen CLient und nicht auf eine NAS.
Ein unkontrollierter Ausbruch aus dem VPN und du bist die Daten auf der NAS los...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: it12lsp
22.02.2013 um 14:57 Uhr
OK, nach kurzer Recherche brauch ich also ein Site-to-Site VPN.

LAN Standort A - Fritz!Box - Internet - Speedport - LAN Standort B
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
22.02.2013 um 15:13 Uhr
Hi it12lsp
du warst schneller und richtig erkannt...

ich muss zwei Standorte netzwerktechnisch miteinander verbinden,
wobei jeder Client des einen Netzwerks auf das andere zugreifen
soll und umgekehrt.
VPN gehört bei Deinen Wünschen ganz klar auf die beiden Router, auf diesen kannst Du dann auch entsprechend Deiner Erfordernisse den Zugriff auf die dahinter liegenden PC´s, NAS etc. erlauben oder verbieten.
Auf welchen der beiden Router Du VPN-Server oder Client einrichtest, dürfte erst mal nicht von Belang sein.
Denk daran das Du mindestens eine fixe-IP oder DynDNS brauchst.
Was mit deiner Hardware für ein VPN zu machen ist, dürftest Du in deren Beschreibung finden.
Wie brammer und ka kann auch ich Dich nur an Aqui´s Tutorials verweisen, dort findest Du gegebenenfalls auch entsprechende Router-Modelle, die für Deine Anwendungszwecke noch besser geeignet sind.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.02.2013, aktualisiert um 17:45 Uhr
Moin,

Mach aus der W722V eine Fritzbox (einfach freetzen) und dann kannst du nach der AVM-Anleitung ein site-to-site-VPN machen.

Alternativ kannst Du natürlich Dir auch zwei vpnroute (z.B. linksys mit ddwrt) besorgen und damit das site-to-site aufbauen.

lks

PS: Es empfiehlt sich trotzdem die guten Anleitungen des Kollegen @aqui zum Thema VPn anzuschauen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

2 Fritz Box VPN Standorte verbunden (7390) kein Zugriff auf QNap NAS

gelöst Frage von bobelle1981Router & Routing18 Kommentare

Hallo liebe Experten, ich habe zwei Fritz Boxen 7390 per VPN miteinander verbunden (die AVM Funktion LAN-LAN Kopplung). Ein ...

Router & Routing

2 Fritz!Boxen per VPN verbinden. bzw. 2 Netzwerke zusammenfügen

Frage von FlakingRouter & Routing11 Kommentare

Also: System 1 Fritz!Box 7270 v3 IP 192.168.178.1 Sub 255.255.255.0 Vpn zu 192.168.158.0 Sub 255.255.255.0 Adresse MyFritz von System ...

Router & Routing

VPN aus Fritz!box Netzwerk

gelöst Frage von PharITRouter & Routing8 Kommentare

Hallo allerseits, auf dem Weg zum VPN Profi ;-) bin ich mal wieder an den Grundlagen hängen geblieben Hat ...

Router & Routing

VPN mit Fritz Box 7240 hinter Speedport W724

Frage von ultrabrutaleRouter & Routing1 Kommentar

Ich habe folgendes Problem: Ich möchte unter anderem mit meinem Handy von unterwegs auf meine Daten und mein Heimnetzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Vmware
VMware Update für den ESXi 5.5 verfügbar
Information von sabines vor 14 StundenVmware

Nach dem ganzen Hickhack um Update mit Microcode Anpassungen und Rückzug, gibt es nun für den ESXi 5.5 ein ...

CPU, RAM, Mainboards

Meltdown und Spectre: Intel zieht Microcode-Updates für Prozessoren zurück

Information von keine-ahnung vor 18 StundenCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Moin, extrem lutztig. Nur gut, dass ich noch nicht beim Probanden-Bingo mitgemacht habe :-) LG, Thomas

Router & Routing
PfSense als Addon auf QNAP
Information von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing7 Kommentare

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 1 TagDatenschutz1 Kommentar

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement26 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Server
TEMP-Profile
gelöst Frage von Forseti2003Windows Server21 Kommentare

Guten Morgen, wer kennt sie nicht, die lieben Temporären Benutzerprofile, vorallem immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. ...

Multimedia & Zubehör
Welches Tablet für die Verkäufer?
Frage von Hendrik2586Multimedia & Zubehör15 Kommentare

Guten Morgen meine Lieben, vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Es geht um unsere Außendienstmitarbeiter /Verkäufer. Sie sollen demnächst ...

Ubuntu
Ubuntu - Routing mit 2 Netzwerkkarten?
Frage von gabrixlUbuntu13 Kommentare

Hei Folgende Situation: Ich habe zwei virtuelle Maschinen: 1 - Server für DHCP, DNS und Routing - Netzwerkkarte 1: ...