Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Partitionen zusammenfassen!!!

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: lacoste7

lacoste7 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2006, aktualisiert 25.03.2007, 103976 Aufrufe, 11 Kommentare

Hi. Zz sind auf meiner Festplatte 2 Partitionen vorhanden. Auf der einen ist ganz normal das BS und einige Programme installiert. Auf der anderen sind gar keine Daten vorhanden.
Nun möchte ich aber die zwei Partitionen zusammenführen. Kann ich das auch ohne ein bestimmtes Tool machen???
...Zum Bespiel in der Datenträgerverwaltung?!?!?!

thx for help!!!!
lacoste7
Mitglied: flyersa
24.01.2006 um 14:48 Uhr
Man könnte die Partition löschen und die originale danach vergrößern, kommt aber auf das Dateisystem an (sollte aber das sind Grundfunktionalitäten, aber wie gesagt abhängig vom verwendeten Dateisystem). Weis nicht ob das die Datenträgerverwaltung kann, ansonsten Partition Magic
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
24.01.2006 um 14:49 Uhr
Hallo,

du kannst das generell mit Partition Magic machen, ABER hier ist vorsicht geboten, vorher würde ich auf jeden Fall von der BeSy Partition mit Ghost oder Drive Image ein Image machen, damit du falls doch was schief geht nicht das BeSy verlierst...

Sollte die leere Partition einfach zu ersten egal wie, Hauptsache die erste wird nicht gelöscht hast du noch ne zweite Möglichkeit.

Lösche die leere Partition, mache ein Image der BeSy Partition, auf nenn externen Datenträger oder ne weitere interne Festplatte/Partition.
Lösche die BeSy Partition, stelle das Image wieder her, bei den oben genannten Programmen (Ghost, Drive Image) weiß ich dass ne Abfrage kommt ob er die Platte auf den gesamten freien Speicher ausdehnen soll, was in deinem Fall mit JA zu beantworten wäre.

HTH
IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
24.01.2006 um 14:50 Uhr
@ flyersa: Die Datenträgerverwaltung kann es nicht....

Mit freundlichen Grüßen IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
24.01.2006 um 15:22 Uhr
Wenn daraus wirklich nur eine einzige werden soll mußt du Fremdsoftware verwenden.

Du hast aber noch die Möglichkeit, ( wenn die erste Partition zu klein geworden ist ) die 2te Partition als ein Verzeichnis in der 1sten einzufügen. Dazu legst du auf C: ein Verzeichnis xyz an. Anschliessend kannst du in der Datenträgerverwaltung der 2ten Partition den LW-Buchstaben entziehen und die Partition als Verzeichnis in einem leeren NTFS Ordner (c:\xyz)bereitstellen.

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: lacoste7
24.01.2006 um 15:57 Uhr
Hab es dank eurer Hilfe gelöst!!!

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: Auweh
13.07.2006 um 21:42 Uhr
Hallo Uwe,

klappt deine Prozedur mit dem Unterverzeichnis auch mit XP und FAT32? - Habe das selbe Problem. Betreibe XP aber auf relativ kleinen älteren Platten - Geht auch ganz gut, bis auf die blöden Sicherheitsupdates, die müllen mir langsam aber sicher sämtliche C/- Partitionen voll.

Ein Tip, wie ich die Free-Ware "PARTITION-LOGIC" in Gang kriege, wäre auch sehr hilfreich,
Part-Magic bricht den Merge-Vorgang immer wieder ab.

Weißt du dazu was?
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
17.07.2006 um 11:32 Uhr
Du kannst nur FAT LW/ Partition in NTFS LW/Partitionen mounten. FAT unterstützt keine Laufwerke Partitionen mounterein.

z.b. d:\ -> NTFS, USB Stick -> FAT

Auf LW D:\ kannst du ein Verzeichnis STICK anlegen und darein den Stick mounten.
Also Fat in NTFS hinein.

Andersherum geht das nicht.

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: DerBladeRunner
19.10.2006 um 11:22 Uhr
WIE?!?!!??!!
Ich habe das selbe vor! Habe aber leider keine Ahnung, wie ich das lösen könnte!?
Zur Info:
C: = ist das System (Windows XP Home SP2)
D: = leer

Wie bekomme ich nun die beiden Partitionen zusammengeführt, ohne dass C: verliere?
Wäre schon zufrieden, wenn ich C: erweiteren könnte, sprich von D: die GB klauen und an C: verschieben könnte.

Danke für eure Hilfe!
Mit der Datenträgerverwaltung in Win XP funktioniert das bei der System-Partition nicht!

Gruß
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Auweh
19.10.2006 um 16:09 Uhr
hallo Mark,
wenn deine Part D wirklich leer ist, gehr das recht leicht mit Partition Magic über die "Merge"-Funktion. Du musst dir halt Patition Magic besorgen. (Ich habe das mit 8.0 gemacht, vielleicht gibt zwischenzeitlich schon neuere Versionen - musst mal googeln)

Die Software startet beim booten, du kannst sie nicht aus Windows heraus starten.

Zum "Merge" - Menue musst du dich halt durch navigieren, ist aber sehr übersichtlich und dürfte dich vor keine großen Herausforderungen stellen.

ABER: VORHER SICHERHEITSBACKUP MACHEN!!! DU WEISST; DASS MAN NIE WEISS!!!

Gruss

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: DerBladeRunner
23.10.2006 um 15:28 Uhr
Hi!

Danke für eure Antworten! War leider bisschen voreilig und habe es mit QParted versucht... Muss dazu sagen, dass ich davon (Linux-Zeug) keine Ahnung habe... bzw. hatte.
Da ich zu faul war, habe ich kein Image meiner System-Partition gemacht und bin auf's Partitionieren losgestürmt... Ende vom Lied war: Habe mir die System-Partition zerschossen... LOL... Windows konnte nicht mehr booten. Naja, man wird jedesmal schlauer, wenn man ein System aufsetzt!
Also, ich kann's noch mit Humor nehmen, da meine Daten auf der anderen HDD waren und diese einwandfrei funktioniert.
Also, vorsichtig mit QParted. Laut eines Kollegen (deshalb auch der Versuch) soll dies funktionieren, dass man sogar die System-Partition erweitern kann... Bei mir hat's diese zerschossen. ;-(
Wenn ihr es probieren solltet... dann vorher ein Image machen... Gibt genug Freeware diesbzgl.

Gruß
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Auweh
25.03.2007 um 11:02 Uhr
hi, sparc,

habe mit der Partitioniererei auch ewig rumgekaspert, und kann dir nur meine Erfahrungen wiedergeben, hoffend, dass dir das hilft. Also:
Die Datenträgerverwaltung gibt keine Auskunft darüber WO auf der Platte deine Patition liegt. Die Anordnung in der Datenträgerverwaltungsgrafik richtet sich, so wie ich das sehe nach dem Laufwerksbuchstaben.
Auch kannst du im laufenden XP keine bereits eingerichteten Partitionen entfernen oder zusammenfassen. Du kannst sie nur löschen, bzw. formatieren (Daten weg, Dateisystem neu herrichten) - Die Patition bleibt aber da!

Dazu brauchst du ein Programm, mit dem du deine Platte neu verteilen,oder zusammenfassen kannst. Ich habe mehrere ausprobiert - Am einfachsten gehts mit Partition-Magic 8.0. Das startest du beim booten - Hat eine sehr einfache Grafik, zeigt dir wo deine Partitionen liegen, und bietet dir zusammen fassen, vergrößern vergkleinern und entfernen an. ABER: Vorsicht - Backup machen, bevor du an deiner Systempartition rumfummelst. Da kann viel schief gehen! Wenn sie läuft und groß genug ist, dann lass sie wo sie ist, und fasse nur deine beiden leeren zusammen.

Viel Erfolg

Gruß
Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Textdateien TXT in allen Verzeichnissen suchen und zusammenfassen (19)

Frage von chgs2011 zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Frage wegen Partitionen ändern (5)

Frage von DeathNote zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...