Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

schon 2 Platten zerschossen

Frage Hardware

Mitglied: VanHalen

VanHalen (Level 1) - Jetzt verbinden

14.03.2006, aktualisiert 15.03.2006, 4974 Aufrufe, 7 Kommentare

Medion-Rechner (aldi) hat schon zwei neuwertige gute (Hitachi) Festplatten auf dem gewissen...

Mein Prob:
In einem älteren Medion Rechner (ca.2001) sind innerhalb kurzer Zeit zwei neuwertige Festplatten unbrauchbar zerstört worden. Der Fehler liegt nicht in unsachgemässer Behandlung oder Überhitzung einer anderen Komponente.
Das Netzteil ist zu schwach, aber das kann ja wohl nicht die Ursache sein. Die Bios-Einstellungen sind absolut korrekt. Die anderen Teile (GraKa,Brenner,CD-Rom,Verkabelung) sind alle original (also ab Werk) und scheinen tadellos zu sein. Die Platten sind in einem Wechselrahmen getestet worden und definitiv im Eimer (Werden nicht mal im Bios erkannt). Der Rechner wird benötigt; aber was,wenn noch mehr Platten draufgehen ? Kann jmand helfen ?
Hardware :
Motherboard : Medion2001
Cd-Writer Plus
NoName DVD
Asus 64mb Graka
Mitglied: 26053
14.03.2006 um 20:26 Uhr
würde mich an deiner stelle mal an medion wenden bzw. mir ein par info's in diesen bezug besorgen vielleicht ist ja der controller schrott oder hat serien fehlre keine ahnung ..
Bitte warten ..
Mitglied: joebigfoot
14.03.2006 um 20:53 Uhr
Es gibt einige Ursachen wenn Festplatten eingehen im Wechselrahmen wenn sie zuwenig Luft bekommen oder irgenwann durch Überspannung Gewitter oder starke Stromschwankungen in der Leitung , die das Netzteil Beleidigt haben.Am besten den Wechselrahmen vorne mit Löchern zu versehen und Rückwärts einen großen Lüfter rauf der beide Platten mit kühler Luft versorgt.Und ein neues stärkeres Netzteil rein.Wenn du alles gemacht hast Teste das System mit zwei alten kleinen Patten und laß den Rechner üner das ganze Wochenende laufen ohne abzudrehen alle Stromsparmaßnahmen aber vorher deaktivieren das der Rechner wirklich 70 bis 80 Stunden voll laufen muß.Mfg Joebigfoot
Bitte warten ..
Mitglied: RSRconnect
14.03.2006 um 20:54 Uhr
Wenn es neue Platten waren, würde ich die erstmal in die RMA geben. Wenn Du schon weisst, das das Netzteil zu schwach ist, würde ich gleichzeitig mit einer neuen Platte mal ein stärkeres Netzteil einbauen, die kosten ja auch nicht mehr die Welt.

Medion wird wohl nichts mehr zu dem PC sagen, da er schon zu alt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: djbrandt
14.03.2006 um 22:50 Uhr
Hi,

ich tippe auch auf das Netzteil. Ein zu schwaches Netzteil kann unter Last (gerade beim Einschalten des Rechners) zu Problemen führen. Hängt ein Monitor mit am Rechner?
Lauft die Platte intern direkt an Stom und Controller oder steckt die im erwähnten Wechselrahmen? Vielleicht ist am Einschub ein Defekt.

Gruß

Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
14.03.2006 um 23:14 Uhr
evtl ist auch das Board inzwischen defekt, durch das zu schwache Netzteil könnte zuviel strom gezogen worden sein und das machen die ELKOs nicht lange mit.
Bitte warten ..
Mitglied: TobiasNYC
14.03.2006 um 23:49 Uhr
Das kann durchaus am Netzteil liegen, den Unterspannung kann auch die Elektronik zerstören, Festplatten sind da besonders empfindlich.
Bitte warten ..
Mitglied: maddog
15.03.2006 um 21:06 Uhr
Würde auch auf das Netzteil und evtl. auf zu wenig Kühlung tippen! (was ja bei Plattenrahmen schnell zur Überhitzung führen kann)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Verschlüsselungs Tool für externe NTFS Platten (9)

Frage von Hanuta zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst DPM Server killt Hyper-V VMs durch Platten-entzug (7)

Frage von SweetOne zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (32)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

CPU, RAM, Mainboards
Kaufberatung für mind. 8 verschiedene HighEnd-Mainboards (20)

Frage von yperiu zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Mac OS X
Mac kann nicht im LAN pingen alle anderen schon (14)

Frage von smartino zum Thema Mac OS X ...