Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Rechner an einem Internetzugang sollen im gleichen Spiel im Netz joinen

Frage Netzwerke

Mitglied: mehrals8zeichen

mehrals8zeichen (Level 1) - Jetzt verbinden

27.03.2007, aktualisiert 28.03.2007, 4340 Aufrufe, 3 Kommentare

@ Atti58 (und gern auch alle anderen)

ich habe mit interesse gelesen, wie du anderen leuten in den letzten 3 jahren bei netzwerkproblemen geholfen hast.

vielleicht gewährst du mir auch gehör und erlaubst mir, um deine aufmerksamkeit für ein paar minuten zu buhlen.

ich habe einen router zuhause und zwei PCs. beide kommen ins internet, beide können untereinander kommunizieren, portfreigaben funktionieren und ip-verwaltung auch bei mehreren rechnern (wenn sie mal zu besuch kommen).

nur jetzt habe ich eine neue aufgabe: ich möchte mit beiden rechnern im internet am selben ip-gebundenen spiel (in diesem fall sudden strike forever) teilnehmen.

ein alter freund von mir hat es vor jahren schon einmal hinbekommen mit einem switch, das er hinter den router geklemmt hat um dann daran zwei rechner anzuschliessen, die ein heimnetzwerk bilden und BEIDE GLEICHZEITIG am selben spiel im internet teilnehmen konnten.

nun die einfache frage: wie geht das?

bei beiden netzwerkkarten handelt es sich um standart 10/100 Mbit karten, das netzwerk am router läuft auf 100Mbit, der router ist ein Arcor-Router WLAN 100 (Zyxel 660HW) und der einsetzbare switch ist ein ganz normaler 10/100-switch mit einer uplink-möglichkeit. bei dem spiel, bei dem wir joinen wollen, handelt es sich beispielsweise um sudden strike forever (ja, es ist alt.....aber geil)
technisch ist alles okay, es geht nur um die einstellungen und die erweiterung mit einem hub.

vielen, vielen dank im voraus,

tobias
Mitglied: Cassie
28.03.2007 um 00:10 Uhr
Guten Abend!


Also wenn du ein Heimnetzwerk einrichten willst musst du


- du gehst in die Netzwerkumgebung, dann auf Kleines Firmen- oder Heimnetz einrichten drauf klicken
- dann kommt ein Assistent, dann drückst du 2 mal weiter, dann kommen ein paar Verbindungsvorschläge, ich habe bei mir im 2 ein haken drinne. ( Dieser Computer stellt eine Verbindung mit dem Internet oder ein lokales Gateway oder einen anderen Computer des eignen Netzwerkes her.), dann auf weiter
- als nächste gibt man einen Namen ein (z.b. MeinPC), falls keiner vorhanden ist, dann weiter
- Dann gibts du den Arbeitsgruppenname an also MSHEIMNETZ1, das gleiche machst du bei den anderen PC !dann weiter
- dann kannst du noch Datei freigeben, wenn nicht dann deaktivieren, dann 2 mal weiter,weiter dann kurz warten bis er fertig ist
- dann den Assistenten Fertig stellen, da er nicht auf den anderen Computer ausgefüührt wird
- kann sein das du neustarten musst, wenn nicht dann mach es bei beiden Computern


Das war alles, dann müsst ihr euch auch finden im Netzwerk. Einfach mal Probieren.

Good Luck

MFG *Cassie
Bitte warten ..
Mitglied: mehrals8zeichen
28.03.2007 um 07:35 Uhr
Vielen Dank für die Antwort. Wir finden uns im Netzwerk. Wir fanden uns auch schon vorher, als wir beide direkt am Router hingen. Unser Problem ist halt, dass wir im Internet nicht im selben Spiel joinen können. Es ist nunmal ein IP-bezogenes Spiel, dass heißt, der Host identifiziert einen über eine IP und nicht über einen Loginnamen oder einen vom Spiel zugeteilten Namen.

Im Router mussten wir für diesen Zweck Ports aufmachen und direkt einem PC im Netzwerk zuweisen (Portforwarding oder NAT). Dieser PC konnte dann im Internet diesem Spiel beitreten, der andere PC, mit einer anderen IP im Netzwerk folglich nicht, weil zu seiner dieser IP keine Ports weitergeleitet wurden.

Ich versuche nun diese IP-Verteilung zu umgehen, indem ich hinter den Router einen Switch hänge und dort beide Rechner dranhänge, mit deren Netzwerkkarten ein Netzwerk baue und so hoffentlich mit einer zugewiesenen IP vom Router (dieser werden dann auch die oben genannten Ports zugewiesen) ins Spiel gehe. Somit müssten beide Rechner am Spiel im Internet teilnehmen können.

Oh, ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt. Es tut mir Leid, wenn ich noch nicht die komplette Fachterminologie beherrsche. Vielleicht ist ja wenigstens mein Problem deutlich geworden.
Bitte warten ..
Mitglied: inquisitor
28.03.2007 um 09:17 Uhr
Guten Morgen!

Normalerweise dürfte dein ISP PAT verwenden, sprich das heist das deine internen IP's alle auf eine öffentliche IP geroutet werden. Nur die verschiedenen Ports verraten von welcher internen IP die Anfrage kommt. Folglich hättest du nur jeweils eine IP für alle nach draussen. Bei NAT wäre es ja einfach, denn dann bekommt jeweils eine deiner internen IPs eine öffentliche von deinem ISP.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Gruppenrichtlinie für User auf andere Rechner übertragen (1)

Frage von Robmantuto zum Thema Windows 7 ...

DSL, VDSL
Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz (9)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...