Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Router an ein Modem

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: bremote

bremote (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2010, aktualisiert 18.10.2012, 6726 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Experten,

ich habe an ein DSL-Modem (Televersa, ähnlich SkyDSL) einen Switch angeschlossen. Ich möchte nämlich auf zwei Ebenen jeweils einen Router (LAN und WLAN) anschließen. Die zwei Router sind an dem Switch angeschlossen.
Das Problem ist jedoch, dass nur jeweils ein Router sich ins Internet einwählen kann. Wahrscheinlich ein IP-Problem oder?! Wer kann mir sagen wie ich dieses PRoblem am besten Lösen kann... Vielen Dank
Gruß
Mitglied: LordGurke
09.08.2010 um 20:04 Uhr
Wählen die sich mit dem gleichen Benutzernamen ein? Das könnte bei dynamischen IPs theoretisch funktionieren, wird aber vom Provider verhindert.
Nimm einen Router, lass ihn sich einwählen und erzähle dem WLAN-Mopped, dass es an einer Standleitung mit statischer IP angeschlossen wäre und konfiguriere den entsprechend.

Warum benötigst du eigentlich zwei Router? Außer um zwei verschiedene Netze mehr oder weniger hermetisch zu trennen, fällt mir da gerade kein vernünftiger Grund ein...
Bitte warten ..
Mitglied: dog
09.08.2010 um 20:22 Uhr
2 Router an einem Modem geht theoretisch, aber es gibt nur sehr wenige Modems, die sowas wirklich erlauben und man muss die VPI/VCI-Werte konfigurieren können (ausgehend von DSL und dem Telekom-Netz).
Außer in bestimmten Sonderfällen ist das eigentlich nicht, was man will und man braucht 2 verschiedene Zugangsdaten-Paare.

Steck lieber den einen Router hinter den anderen oder setz einen 3. Router vor beide.
Bitte warten ..
Mitglied: DerRob
09.08.2010, aktualisiert 18.10.2012
Ich stimme den Vorpostern zu und frage mich auch: wozu 2 Router?
Allerdings können grundsätzlich über einen PVC (also zum Beispiel 1/32) mehrere PPPoE Sessions aufgebaut werden.

Aber zu deiner Frage:

Dein Aufbau (so stelle ich mir das vor):
Ebene 2: Satelliten Schüssel
Ebene 1: Sat-Modem (IDU)
Switch
Router 1
Ebene 0: Router 2

Beide Router sind mit dem Switch verbunden, allerdings nicht untereinander.
Beide Router machen eine PPPoE Einwahl, bzw sollen diese machen, über den Switch über das Modem über Satelliten DSL.
Ich würde ja gerne auch im Kommentar Bilder hochladen dürfen, aber geht ja leider nicht. Sonst könnte ich das schön visualisieren.

Warum das bei dir nicht funktioniert:
Möglichkeit 1: Der Provider hat auf maximal eine Session pro PVC begrenzt
Möglichkeit 2: Der Provider sperrt Doppeleinwahlen, der Radius blockt den zweiten EInwahlversuch mit den gleichen Daten ab
Möglichkeit 3: Du hast eine statische IP. Auch dann wird der zweite Einwahlversuch abgeblockt.

Lösung für dein Problem:
Wie von den Vorpostern schon geschrieben, entweder den Switch durch einen dritten Router (mit Switchmodul) ersetzen, der dann als EINZIGER die PPPoE EInwahl macht und die beiden anderen Router umstellen auf geroutete Verbindung (also als Gateway den dritten neuen Router).
Oder
Der Switch fällt weg, Router 1 macht die PPPoE Einwahl. Router 2 wird direkt mit Router 1 verbunden und wird auf geroutete Verbindung umgestellt.
Da ich davon ausgehe, dass es sich um Router mit integrierten Switchmodulen handelt (Speedport, Friztbox etc) sollte der eigenständige Switch auch nicht unbedingt notwendig sein.

Ob und wie sich deine Router auf geroutete Verbindungen umstellen lassen, kann ich dir mangels Kenntnis deiner Hardware nicht sagen.
Ich gehe mal nicht davon aus, dass du Cisco oder OneAccess Router benutzt^^

Ich meine aber es gibt von aqui eine Anleitung hier im Board, welche sich damit beschäftigt, wie man 2 getrennte Netze über einen Internet Zugang online bringt.
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

Sollte meine Vorstellung von deinem Netzaufbau falsch sein, so bitte ich dich, das mal ausführlicher darzustellen, wie es aussieht, und wie und was geplant ist.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: bremote
10.08.2010 um 12:24 Uhr
Super nett von euch, das ging wie immer super schnell! Ich benötige zwei router, da ich zwei Stockwerke mit Internet versorgen will. Anfangs wollte ich nur 1 Router verwenden und mit WLAN den anderen Stock mitversorgen. Doch der stärkste WLAN Router is noch zu schwach dafür! Im 2,OG ist das Modem inklusive Satschüssel. Von dort aus gehen alle Ethernetverbindungen in EG und KG. Ich dachte anfangs ich könnte mit einem Switch die Modem-Ausgangsseite an alle Stockwerke verteilen, jedoch ist das ja nicht möglich. Nun habe ich einen Router im KG und einen im EG. Vom Switch aus versorge ich nun die beiden Router, aber wie gesagt dass funktioniert nicht. EG benötigt einen Router damit sie mit Kabel ins Internet können und WLAN. Genauso benötigt KG KAbel und WLAN.Ich denke die Lösung mit zwei hintereinander geschaltenen Routern müsste funktionieren, nur weiß ich nicht wo ich was einstellen muss?? ICh habe folgende Router: NETGEAR Wireless-N 300 (WNR2000) vielleicht kann mir einer Stichpunkte zur Konfiguration nennen? Dankeschön
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
10.08.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hi !

Das was Du da machst hört sich nach Chaos an...Wenn Du im zweiten Stockwerk auch LAN/WLAN willst, dann verwandle den zweiten Router in einen dummen Switch/AP und schon ist es erledigt....Und wie das geht erklärt dir Aqui in seinem Tutorial. Mit der Forensuche hättest Du das gefunden und der Thread wäre garnicht erforderlich gewesen...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: DerRob
10.08.2010 um 19:35 Uhr
Erster Router macht den PPPoE Login wie gehabt.

Zweiter Router folgende Einstellungen:
(Ich kenne die Netgear Router nicht, hangele mich jetzt aber mal durch das User Manual)

- Basic Settings --> Does your Internet Connection require a login? --> No
- Internet IP Adress --> Use Static IP Adress --> gewünschte IPs einstellen, als Gateway die IP des ersten Routers
- Use these DNS Servers --> Die DNS Server IP deines Providers eintragen

Das sollte es eigentlich gewesen sein.
Ich gehe davon aus, dass du Lan Seitig dann ein anderes Netz vergeben musst und wiederrum genattet wird.

Andere Möglichkeit:
Configuring the Wan Setup Options
--> Configuring Static Routes
Siehe User Manual (laut PDF File von 2008 Seite 74, Kapitel 4-10

So langsam gewinne ich der CLI von den Cisco Routern und Switches immer mehr ab, liegt aber wohl daran, dass ich seit drei Jahren nichts anderes mehr mache^^

Edit: Ich habe meinen Post vor dem Nachposter angefangen; aber später gesendet. Aber ich stimme ihm zu, aquis Anleitung (ich hatte sie ja auch schon erwähnt) ist da sehr ausführlich und denke ich hilfreich. Du musst nur ggf die Syntax an deine Hardware angleichen...

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Fritzbox 3170 als modem und Lancom 1781ew+ als Router (6)

Frage von ItGeek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

UMTS, EDGE & GPRS
Suche reines LTE-"Modem" als Failover-Lösung für Lancom-Router (10)

Frage von Paul39 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Router & Routing
VDSL-Router für PC-Einbau mit Modem-Option

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Router & Routing ...

Voice over IP
gelöst Modem + Router einzeln kaufen bei VOIP (3)

Frage von danielr1996 zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...