Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 router über wlan verbinden,damit ein router das schwache signal wieder verstärkt

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: freak0177

freak0177 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.03.2010, aktualisiert 18.10.2012, 8080 Aufrufe, 5 Kommentare

hallo leute ,ich bin neu hier und brauche eure hilfe.

ich habe vor 2 router über wlan miteinander zu verbinden und komme da nicht zurecht. ich habe folgenden fall : im keller habe ich ein kabelmodem ,dort ist auch ne netzwerkleitung (in der wand) ins 1.obergeschoss . dort ist mein erster router(d-link DKT-410) per kabel angeschlossen und mit wlan eingerichtet . -da ich im 1. stock komplett wlan benötige. da es ein neubau ist und in decken und böden viel stahl dazwischen steckt. hab ich im erdgeschoss kaum ein wlan signal. -jetzt hatte ich gedacht ,da das signal sehr schwach ist und ich noch ein alten wlan-router ( d-link 524+) besitze ,verbinde ich die 2 router über wlan .gedacht war den 2.router im erdgeschoss zu plazieren dass der, das schwache signal auffängt und wieder verstärkt und gleichzeitig wollte ich an dem 2.router über kabel ein weiteren pc anschliesen um ins internet zu kommen . also kurze zusammenfassung : 1.obergeschoss hauptrouter an dem 1 pc per kabel angeschlossen ist und 2 pcs über wlan-netzwerk. im erdgeschoss soll 2.router über wlan mit dem erstem verbunden sein und bei dem2.soll ein pc per kabel angeschlossen sein und das vorhandene wlan was zu schwach ankommt wieder verstärken . hoffentlich kann mir jemand erklären ob und wie das funktioniert.
Mitglied: SamvanRatt
07.03.2010 um 20:39 Uhr
Hi
dazu brauchst du eine Bridge oder einen Repeater. Mit dd-wrt läßt sowas mit jedem dazu kompatiblen Gerät bauen. Deine Konstellation (=WDS) wird D-Link per Default nicht unterstützen, daher würde ich es verwerfen. Der Linksys WRT54GL ist hervorragend mit dd-wrt kompatibel und hat eine enorm gute Sende/Empfangsleistung (für ein Gerät der 50EUR Klasse), aqui hat dazu afair einen guten Beitrag geschrieben.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
07.03.2010 um 21:37 Uhr
ich weis zwar nicht was du da alles "routen" willst, aber wenn du einfach verschiedene Kanäle verteils sollte das auch funktionieren, da dein kabel vom keller ja normaler sowieso über das erdgeschoss in den 1 stock führt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.03.2010, aktualisiert 18.10.2012
Dein Router ist kein DKT-410 sondern ein DIR 635, denn DKT heist nur das WLAN Set !!
Um WLAN Repeating zu machen (so nennt man das technisch korrekt was du vorhast) muss dein Quellrouter, also der DIR-635 logischerweise zwingend WDS Repeating im WLAN Setup supporten !
Liest man sich einmal das Handbuch zu deinem Router durch:
ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-635/documentation/DIR-635_revb_man_de_Manua ...
Dann steht da kein Sterbenswörtchen davon das dieser Router WDS supportet. Hat der allseits bekannte Billigstheimer D-Link wie immer mal wieder dran gespart bzw. du hast das falsche Produkt gekauft.
Ohne WDS hast du keinerlei Chance das umzusetzen...jedenfalls nicht über Funk bzw. WLAN.
WDS Repeating ist so oder so Schrott, denn es halbiert dir per se die Bandbreite durch sein Half Duplex Verfahren. Schlechte Feldstärken und hidden Station Probleme können die WLAN Datenrate schnell unter die der DSL/Kabel Leitung drücken.
Weitere Infos über WDS Repeating kannst du hier nachlesen:
http://www.heise.de/netze/artikel/Groessere-WLANs-mit-WDS-Repeatern-221 ...

So oder so hast du mit deiner aktuellen Hardware und WLAN WDS keine Chance, da deine derzeitige HW es nicht supportet !
Für dich bleibt nur Kabel legen und die Router so anzuschliessen wie hier im Tutorial beschrieben:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

Kannst du dennoch partout kein Kabel legen, dann solltest du es mit einer Power LAN Verbindung (statt des Kabels) über deine Stromversorgung probieren, das klappt in der Regel immer und ist erheblich performanter:
http://www.devolo.de/consumer/17_dlan-highspeed-ethernet-2_starter-kit_ ...
http://www.reichelt.de/?;ACTION=2;LA=2;GROUPID=4307;SID=15CQbXDqwQAQ8AA ...
Es gilt dabei dann die Konfigurationsschritte des Tutorials oben. Du ersetzt nur das Kabel durch die Power LAN Verbindung !!
So wird ein Schuh draus....!
Bitte warten ..
Mitglied: freak0177
08.03.2010 um 12:03 Uhr
das mit den geräten liegt daran ,das ich die nicht gekauft hatte ,sondern meine jetzige lebensgefährtin schon vorher hatte. sie hatte sich ein haus bauen lassen und dachte nicht daran in jedes stockwerk ein netzwerkkabel legen zu lassen. sie hatte nur vom keller in den 1.stock (eigene wohnung) eins legen lassen . -das war halt zu wenig,da jetzt auch im erdgeschoss internet benötigt wird. ich hatte nur die bezeichnung vom karton des routers abgelesen,-es tut mir leid dass das die verkehrte war. trotzdem vielen dank für die hilfe .jetzt weiss ich dass, das so nicht funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
08.03.2010 um 23:24 Uhr
dann bist du doch vielleicht am besten bedient, wenn du einfach einen neuen ordentlichen Router kauftst und dann alles vom Ergeschoss aus bedienst.
Ich hab mit Linksys echt gute Erfahrungen gemacht, vor allem durch sehr dicke wände und decken
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Zwei unterschiedliche IP Netzwerke über WLAN verbinden (26)

Frage von Oggy01 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Macbook mit verstecktem WLAN verbinden (7)

Frage von Meterpeter zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...