Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 SBS 2003 in einem Netz aber nicht in einer Domaene

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mike59

mike59 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.11.2010, aktualisiert 17:58 Uhr, 5227 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,
ich weis das dieses Thema hier schon mehrfach behandelt wurde. Leider nur in ähnlichen Systemumgebungen.
sbcore 1011 1012

1. server1.domäne1.local 192.168.0.100 als Exchange Server
2. server2.domäne2.local 192.168.0.101 als SQL Server und Fileserver.
Auf beiden Servern ist kein DHCP Serverdienst aktive.
Die server sind seit ca. 3 Jahren im gleichen Netz.
Die Arbeitsstatíonen sind in der domäne1 angemeldet.
Auf die Laufwerke von server 2 wird mit net use \\server2\freigebe zugegriffen.
Seit einer Woche bekomme ich diese Meldung:
sbcore 1011 und sbcore 1012 auf beiden Servern.
Vor einer Woche habe ich die aktulen updates der letzten 3 Monate installiert.
Gleichzeitig habe ich MCAFFE installiert.
Mit der doppelten Benutzer Verwaltung kann ich leben, da nur 7 Benutzer eingerichtet sind.
Mitglied: wiesi200
01.11.2010 um 18:22 Uhr
Hallo,

warum habt ihr denn da überhaupt 2 SBS gekauft?

Bei Server 2 hätte es doch auch ein Windows Server 2003 Standard währ auch eigentlich günstiger
Bitte warten ..
Mitglied: education
01.11.2010 um 19:46 Uhr
Servus.
wenn der 2. sbs im netz kein DC ist wurde getrickst das er nicht jede stunde runter fährt.

mit einen patch wird MS den Lizenzverstos rückgängig gemacht haben und du hast die fehler..
Bitte warten ..
Mitglied: Petabyte
01.11.2010 um 20:43 Uhr
Hi,

Du kannst nur einen SBS im gleichen Netz haben da jeder SBS die FSMO Rollen haben will und Schemamaster und Domain Naming Master nur einmal im Forest vorhanden sein dürfen.
Per Broadcast finden sich die beiden in Deinem Fall auch normalerweise und es gibt Fehlermeldungen (normalerweise fährt dann auch mindestens einer regelmässig runter).
Prüf mal per z.B. per NTDSUTIL wer die Rolle hat. Die Installation des anderen SBS wird dann so nicht unterstützt.

Aber wie education schrieb ist es sehr wahrscheinlich dass mit den Lizenzschlüsseln getrickst wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.11.2010 um 20:49 Uhr
Zitat von Petabyte:
Hi,

Du kannst nur einen SBS im gleichen Netz haben da jeder SBS die FSMO Rollen haben will und Schemamaster und Domain Naming Master
nur einmal im Forest vorhanden sein dürfen.

Du kannst so viele SBS im gleichen Netz haben wie du willst. NUR wie gesagt sachen wie FSMO usw muss er inne haben und das sind Einstellungen für eine Domain was dazu führ das du nur einen SBS in einer Domain haben kannst.
Du kannst aber mehrere Domains pro Netz haben.
Das die konfig nicht wirklich schön oder Sinnvoll ist, das ist wieder ein anderes Thema
Bitte warten ..
Mitglied: Petabyte
01.11.2010 um 21:24 Uhr
Zitat von wiesi200:
> Zitat von Petabyte:
> ----
> Hi,
>
> Du kannst nur einen SBS im gleichen Netz haben da jeder SBS die FSMO Rollen haben will und Schemamaster und Domain Naming
Master
> nur einmal im Forest vorhanden sein dürfen.

Du kannst so viele SBS im gleichen Netz haben wie du willst. NUR wie gesagt sachen wie FSMO usw muss er inne haben und das sind
Einstellungen für eine Domain was dazu führ das du nur einen SBS in einer Domain haben kannst.
Du kannst aber mehrere Domains pro Netz haben.

Es kann nur einen geben - jedenfalls nur einen Schemamaster und einen Domain Naming Master in der Gesamtstruktur (nicht pro Domäne sondern insgesamt).
http://support.microsoft.com/kb/234790/de
Ein SBS reagiert mit den Fehlern 1011 und 1012 wenn er nicht alle FSMO-Rollen besitzt.
Daraus folgt, dass man nur einen SBS im Netzwerk betreiben kann. Man kann mehrere Domänen haben aber nicht mehrere SBS.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.11.2010 um 07:43 Uhr
Eine Gesamststukur ist eine Domain Gesamtstruktur, sprich Domains ineinander verschachtelt und nicht gleichbedeutend mit einem Netz.

Ein SBS mit der IP 192.168.1.1 und ein zweiter mit der IP 192.168.1.2 würde funktionieren solange sie unabhängig voneinander Arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: mike59
02.11.2010 um 08:09 Uhr
Hallo,

laut Microsoft Vertrieb ist dies Lizenzrechtlich erlaubt.
Bitte warten ..
Mitglied: mike59
02.11.2010 um 08:16 Uhr
Zitat von wiesi200:
Eine Gesamststukur ist eine Domain Gesamtstruktur, sprich Domains ineinander verschachtelt und nicht gleichbedeutend mit einem
Netz.

Ein SBS mit der IP 192.168.1.1 und ein zweiter mit der IP 192.168.1.2 würde funktionieren solange sie unabhängig
voneinander Arbeiten.
Die Server arbeiten unabhängig von einander, haben eigene Lizenzen und active Directory.
Der Server1 hat eine Standard Edition, da hier nur der Exchange Server genutz wird.
Der Server2 hat eine Premium Edition, da hier der SQL Server mitgenutz wird.

Da die Benutzerverwaltung in dem Netz recht übersichtlich ist, die dauer pro Server 5 Minuten, war der Mehraufwand sicherlich gerechtfertigt im Verhältniss zu den Kosten eines Exchange Servers, und Windows Server und einem SQL Server und Windows Server.
Bitte warten ..
Mitglied: Petabyte
02.11.2010 um 09:41 Uhr
Es gibt hier prinzipielle Verständnisprobleme im Umgang mit SBS (und auch der Funktion der FSMO). Einfach mal eine Suchmaschine nutzen und schauen, ob sonst noch jemand der Meinung ist, dass man mehrere SBS zusammen nutzen kann.
Ich find nur Beiträge die eindeutig dagegen sprechen.
Insbesondere wer schon mal einen SBS migriert hat, weiß, dass es nicht (lange) geht.

"1.Der SBS erzeugt seine eigene Root - Domäne
2.Ein SBS kann in eine bereits bestehende Active Directory Domäne integriert werden,
muss dann allerdings zum einen alle FSMO - Rollen übertragen bekommen und zum anderen, muss der globale Katalog (GC) auf dem SBS aktiviert werden: [...]
3.Es können keine Anbindungen bzw. Vertrauensstellungen zu anderen Domänen aufgebaut werden"
Quelle: http://blog.dikmenoglu.de/Die+Besonderheiten+Eines+Small+Business+Serve ...

Wie Du ohne Vertrauensstellung mehrere GCs, Schemamaster und Domain Naming Master im gleichen Netz (oder besser Forest) betreibst musst Du mal erklären.

Nicht umsonst liefert Microsoft beim SBS2008 Premium eine Version Server2008 mit, damit man den SQL-Server auf einer weiteren Maschine betreiben kann.


Der Vertrieb gibt logischerweise die Auskunft, dass man eine gekaufte Lizenz nutzen kann. Der hat aber in der Regel keine Ahnung ob es technisch geht (ist auch nicht seine Aufgabe).

Mach doch einen Support-Call bei Microsoft auf.
Die werden Dir dann recht schnell sagen, ob die Konfiguration supportet wird oder nicht.

Alternativ:
Deinstallier doch einfach den McAfee und die Updates dann sollte ja erstmal alles fehlerfrei laufen. Danach ist es nur Fleißarbeit die Updates und den McAfee einzeln einzuspielen und zu schauen wann das Problem auftritt.
Falls das nicht gehen sollte: Daten sichern, alte Komplettsicherung einspielen und Daten nachziehen.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
02.11.2010 um 09:48 Uhr
Zitat von Petabyte:
Wie Du ohne Vertrauensstellung mehrere GCs, Schemamaster und Domain Naming Master im gleichen Netz (oder besser Forest) betreibst
musst Du mal erklären.

2 Firmen, die nicht's miteinander zu tun haben? Oder du meldest dich doppelt an, ähnlich wie wenn du mit einem Home Client drauf arbeitest?
Es geht, glaubs einfach.
Bitte warten ..
Mitglied: mike59
02.11.2010 um 13:27 Uhr
Hallo,

Die Arbeitstationen melden sich auf dem server1 an, und sind auch dort im active directory wegen dem Exchange.
In der Autostart ist eine batch Datei, die mit net use f: \\server2\freigabe /user xxx die freigabeauf der Arbeitsstation zur verfügung stellt.
Die Software, die auf der Arbeitstion installiert ist, greift direkt auf den SQL Port des Server2 zu.
Ich habe gestern den DHCP server dienst auf beiden Servern abgeschaltet, und seid dem ist kein neuer EIntrag im eventlog system erfolgt, und keiner der Server ist herrunter gefahren.
Dieser Dienst ist wohl wieder durch das update aktiviert worden.
http://support.microsoft.com/kb/978243/de
Dies könnte durchaus auch die Lösung seien, habe ich aber noch nicht getestet, da die Server im Moment keine Probleme machen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...