Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Server in verschiedenen Gehäusen verbinden, aber wie

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: Onkel-Jue

Onkel-Jue (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2007, aktualisiert 19:02 Uhr, 3942 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

wir wollen unser Netzwerk erweitern und nun folgende Frage:

Unser Server (Win Server 2003) ist mit 2 SCSI Platten ausgestattet, deren Kapazität nun knapp wird.
Ich habe mir vorgestellt, das wir im 19 Zoll Schrank ein zusätzliches Gehäuse mit 2 oder 4 weiteren SCSI oder SATA Platten einbauen, um den Speicherbedarf auch zukünftig flexibel anpassen zu können.
Das Problem ist, ich hab keine Ahnung wie diese beiden "Gehäuse" verbunden weden müssen, damit das ganze wie ein Rechner mit x Platten betrieben wird.
Doch nicht übers Netzwerk, oder? Oder muß ich die Kabel (SCSI oder SATA) von einem zum anderen Gehäuse ziehen? Und wie ist das dann beim einschalten, da ja das zusätzliche Gehäuse auch ein eigenes Nutzteil hat.

Mit der Netzwerkadministration habe ich weniger Probleme, aber die Hardware ist für mich ein Buch mit vielen Sigeln.

Für eure Hilfe schon mal vorab vielen Dank.

Viele Grüße Jürgen
Mitglied: Schnief
20.01.2007 um 09:22 Uhr
Hallo,

also das praktischte ist es, einfach weitere Festplatten in den Server einzubauen. An einen SCSI "Kanal" kannst du doch bis zu 15 Platten anschließen.
Des Weiteren hast du die Möglichkeit ein externes SCSI Gehäuse zu nutzen, welches eine eigene Spannungsversorgung hat. Hier muss man aber beachten, dass man einen SCSI Kontroller mit einem externen Ausgang an seiner Maschine hat.
Hier wird dann einfach ein externes SCSI Kabel vom Server zur HDD Box gezogen. Natürlich muss dies alles unter Beachtung der Adressierung (SCSI ID - Jumper setzen an den Festplatten) geschehen.

Beim Hochfahren der Maschine muss einfach nur die Box an sein und der Rechner findet die Platten von alleine. Diese kannst du dann ganz normal unter Win2k3 benutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
20.01.2007 um 10:01 Uhr
Stichwort: NAS
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
20.01.2007 um 10:20 Uhr
Stichwort: NAS

Wohl doch eher SAN, oder? Er will ja schließlich die Platten an den Server hängen.

Wenn Du dir eine externes SCSI-Gehäuse kaufst und eine vernünftigen SCSI-Controller in den Server baust, dann kannst Du das mit einem Kabel verbinden und die Platten an den Server nutzen.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
20.01.2007 um 10:22 Uhr
NAS geht aber übers Netzwerk und ich glaube das ist hier nicht das richtige.
Wenn es Sata werden sollte, gibt es Slotblenden für Sata. wenn du davon jeweile eine in die rechner einbaust kannst du die Kabel besser an und abstecken, als wenn die direkt auf dem Board bzw ab den Platten sitzen. Kannst dann also für den Festplattenserver ein ganz normales Servergehäuse verwenden. wie man das netzteil startet kann ich dir gerne per PM mitteilen, ist ganz einfach, Problem könnte nur werden, ob du genug slots im Hauptgehäuse hast. Sonst ist halt etwas bastelarbeit gefragt.
Bevor jetzt vermutungen aufkommen, das sei Frickelei: Ich hab mal über ein Jahr lang einen Rechner mit 2 Netzteilen betrieben, wobei es nie zu Problemen kam.
Abschließend noch der Hinweis: Scsi ist sicherlich die bessere Lösung jedoch ist Sata blliger!

hoffe konnte dir ein bisschen weiter helfen
Nils
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
20.01.2007 um 10:34 Uhr
> Stichwort: NAS

Wohl doch eher SAN, oder? Er will ja
schließlich die Platten an den Server
hängen.

Wenn Du dir eine externes SCSI-Gehäuse
kaufst und eine vernünftigen
SCSI-Controller in den Server baust, dann
kannst Du das mit einem Kabel verbinden und
die Platten an den Server nutzen.

Ralf

Stimmt. Asche auf mein Haupt.
Bitte warten ..
Mitglied: sigmos
20.01.2007 um 19:02 Uhr
Hallo,

wir bieten ein Addon-Storage an, bei dem in den alten Server ein 16 Port Controller gesteckt wird und dann müssen noch 2 weiter Slots frei sein, also 3 insgesamt, dann werden die per ML-Kabel verbunden und schon haben Sie 16 weiter SATA II HDDs zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Biel

www.sigmos.de
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
RedHat, CentOS, Fedora
2 DNS Server (bind) in verschiedenen Netzsegmenten verketten (3)

Frage von Vader666 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Windows Server
Windows Server 2012 per LACP mit NAS Verbinden (6)

Frage von Ramset zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Mehrere Direct Access Server an verschiedenen Standorten (8)

Frage von geocast zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (13)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...