Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Testnetze und ein Router

Frage Netzwerke

Mitglied: sunking

sunking (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2012, aktualisiert 18.10.2012, 1895 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

ich baue gerade folgendes testnetz auf um eine Vertrauensstellung zu testen.

Netz A:
192.168.1.0
255.255.255.0

Server 192.168.1.2
Gateway 192.168.1.1

Netz B:
192.168.2.0
255.255.255.0

Server 192.168.2.1
Gateway 192.168.1.1

den Router habe ich über
route add 192.168.1.0 mask 255.255.255.0 192.168.2.1
hinzugefügt und er wird auch bei route print angezeigt

Router ist ein kleiner TP-Link TL-R460 den ich zu Hand habe und er läuft auf 192.168.1.1

Den Router müsste ich doch nun auch aus dem Netz B anpingen können und eine Vertrauensstellung aufbauen können.
Leider klappte das noch nicht.
Wo ist mein denk Fehler?

Gruß
Mitglied: MrNetman
11.04.2012 um 10:29 Uhr
Soho-Router gehen mit Ethernet Routen sehr speziell um.
Es gibt keinen Grund vom WAN ins LAN, in ein privates Netz zu routen.
Und was soll der Befehl route add auf dem PC?
Routing solte doch der Router machen. Dort heißt es im Menü: Add New ...
Ob es geht. Probieren, und zwar in beiden Richtungen.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.04.2012 um 10:53 Uhr
Zitat von sunking:
Server 192.168.1.2
Gateway 192.168.1.1
...
Server 192.168.2.1
Gateway 192.168.1.1

Hängt der Server in beiden Netzen oder sind das zwei verschiedene Server?

Außerdem muß das default gateway üblicherweise in dem gleichen Netz liegen, die man der Netzwerkkarte verpaßt hat.

Wie hast Du denn die beiden Testnetze verbunden?

Außerdem ist der TP-Link eine Breitband-Router für den Heimgebrauch. Diese machen üblicherweise NAT zum WAN-Anschluß hin und können daher kein ordentlichen Routing vom WAN-Aschluß zum LAN. bei manchen Modellen kann man NAT abschalten udn dann funktioniert es manchmal.

Ich würde für Deinen Anwendungsfall einen openWRT-Router oder einen Microtik empfehlen, wenn Du Dir nicht gleich einen mit Alix-board selber bauen willst. (siehe auch die Anleitungen von aqui zu diesen Themen).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.04.2012, aktualisiert 18.10.2012
Die Frage ist WIE der Router angeschlossen ist. Dazu solltest du mal etwas mehr Informationen liefern damit wir hier nicht hilflos raten und in die Kristallkugel blicken müssen.
Eine statische Route ist auf dem Server in aller Regel überflüssig und auch kontraproduktiv !
Grundlagen zum richtigen Setup so eines Szenarios liefert dir dieses Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Bei dem TP Link Router solltest du zwingend klären ob der ein abschaltbares NAT (IP Adress Translation) auf dem WAN Port hast. Vermutlich wohl nicht wie bei allen billigen Consumer Produkten
Wenn nicht lauert dort die Gefahr das du nicht transparent routen kannst. Was es damit auf sich hat erklärt dir dieses Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Vermutlich willst du dich mit dem TP Link gegen ein bestehendes Netz abschotten mit deinem Testnetzwerk. Das erklärt dein Setup.
Hast du NAT aktiviert dann kannst du aus dem bestehenden Netz NICHT die NAT Firewall überwinden. Dazu ist ein Port Forwarding Eintrag im TP Router zwingend erforderlich !
Ggf. kannst du deinen Testserver auch als DMZ Host eintragen, dann wird alles was an der WAN IP Adresse des NAT Ports am TP Router ankommt auf den Server geforwardet.
Das ist aber abhängig von dem was du genau willst...da fehlen aber wieder die Informationen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...