Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 unterschiedliche Webseiten auf einem Server ?!?!

Frage Internet Server

Mitglied: moltova

moltova (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2007, aktualisiert 23.11.2007, 12545 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi Leute,

Mein Problem:

Wir haben eine Standleitung also mit einer festen ip Adresse.
Wir haben bei uns einen eigenen Webserver und einen eigenen Exchange Mailserver welche auf dieser IP Arbeiten und erreichbar sind bzw. auf unserer Domäne.
Jetzt kommt aber noch eine weitere de Domain dazu welche auch auf dieser IP auflaufen wird. Wie ist es möglich 2 Webseiten auf einem Server zu legen der dann erkennt welche domain abgefragt wird? also d.h.
1 Webserver
2 Webseiten
2 DE Domains
2 MX einträge für den Exchange (ist aber unrelevant für das Problem)
1 Feste IP Adresse

Mein System:
Windows Server 2003 R2
Alles läuft in einer Domäne mit dem AD.
Standleitung
Als Webserver wird momentan wegen den ganzen Datenbanken noch der XAMPP bentuzt (soll aber irgendwann mal auf die IIS Dienste umgestellt werden)


Hoffe das geht irgendwie


mfg moltova
Mitglied: vbMaxi
22.11.2007 um 20:07 Uhr
hallo moltava,
du legst einfach die eine website auf den port 80 und den anderen auf den port 8080

lg vbmaxi
Bitte warten ..
Mitglied: moltova
22.11.2007 um 20:13 Uhr
jo das war ja eine fixe antwort.......

ja das ginge aber dann muss meiner provider die domains auch auf die beiden ports direkt verlinken oder?!

weil der kunde soll ja nur www.domain1.de oder www.domain2.de eingeben und dann dort landen wo er hinwollte......
Bitte warten ..
Mitglied: DerBiba
22.11.2007 um 21:36 Uhr
Hallo Maxi,

mit dem Apache kannst du sogenannte virtual Hosts einrichten und pflegen, mittels derer du unbegrenzt viele Domains auf nur einem Webserver und auch unter nur einer IP-Adresse laufen lassen kannst. Sofern du also auch in Erwähgung ziehen kannst, den Apache zu benutzen, ist das also kein Problem. Ob der IIS das auch kann und ob Exchange mehrere Domains verwalten kann, weiss ich nicht, da wir außer dem OS nichts von Microsoft einsetzen.

Mit nur wenig Einarbeitungszeit gibt es alles, was man für Onlinedienste wie Webserver, Mailserver, FTP usw. benötigt, auch als kostenlose OpenSource Versionen.

Kleiner Hinweis am Rande: XAMPP ist als Entwicklerumgebung gedacht und sollte nicht im Produktiveinsatz verwendet werden. Klar, es funktioniert aber enthält eben Sicherheitsrisiken die du nicht für unbedenklich halten solltest. Oder würdet Ihr das Unternehmen abends auch ohne abzuschliessen verlassen?

Meld dich ruhig, wenn du weitere Hilfe benötigst.

Biba
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
22.11.2007 um 22:13 Uhr
Hallo,

du kannst auf einem IIS mehrere Webseiten auf der gleichen IP und dem gleichen Port beteiben, wenn du sie über den "Hostheader" unterscheidest. Ist kein Problem, wird im IIS eingestellt.

Wenn der Exchange ebenfalls über Outlook Web Access und beide Domains erreichbar sein soll, schau mal hier:
http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb123560.aspx


Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
23.11.2007 um 16:31 Uhr
hallo allezusammen,

@DerBiba
jo des mit den virtuellen Host wusst ich schon. Aba ich hab mich noch nie so richtig da mit beschäftigt also kann ich dazu keine Hilfestellung geben.

Des is natürlich die elegantere Lösung xD

lg maxi
Bitte warten ..
Mitglied: DerBiba
23.11.2007 um 17:32 Uhr
Ach entschuldige bitte Maxi. Eigentlich wollte ich doch den Urposter (moltova) ansprechen und nicht dich. So klingt es ja fast ein wenig Vorwurfsvoll. Also, nichts für ungut und nochmal sorry dafür. Gerne helfe ich aber auch dir mit virtuellen Hosts weiter

Biba
Bitte warten ..
Mitglied: vbMaxi
23.11.2007 um 19:25 Uhr
sers Frank,
kann ich dich mit dem Vornamen ansprechen?? Kein Problem passt schon. Hab mich mal im Internet ein bisschen schlau gemacht, Zwecks den Virtuellen Hosts. Ist ne tolle Sache werd ich gleich mal bei mir ausprobieren.

lg maxi
Bitte warten ..
Mitglied: DerBiba
23.11.2007 um 20:53 Uhr
Aber klar geht der Vorname. Sogar Biba darfst du sagen. Tun die meisten im Alltag auch, dank meines kleinen Schnuffels, der mal Pätter (Dialekt für Patenonkel) sagen sollte und immer Biba sagte )

Also, vHosts unter Apache sind nicht nur ne prima, sondern auch eine sehr verbreitete Nutzungsvariante. Und zudem wirklich einfach in der Handhabung und Administration. Solltest du oder wer anderes dabei Hilfe benötigen, einfach melden. vHosts gehen in der 2.0.* Version des Apache allerdings nicht mit SSL Verschlüsselung. In einem solchen Fall werden dann schon Portangaben dabei benötigt. Aber auch das lässt sich ja über einen simplen Refresh der Index-Seite oder über einen Link mit der https-URL.

So, und nun wird Feierabend gemacht. Freitag Abend und die meisten anderen Vergnügen sich bereits schon...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Windows Server Essentials 2016 + Clients Webseiten nicht erreichbar (8)

Frage von bleedingedge zum Thema DNS ...

Windows Server
Erfahrungen mit ReFS für Hyper-V auf Server 2016 (1)

Frage von vBurak zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange Server: Neue Updates März 2017 (2)

Link von transocean zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(6)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...