Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 verschiedene Netze verbinden

Frage Netzwerke

Mitglied: vuko22222

vuko22222 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.11.2007, aktualisiert 21:17 Uhr, 8827 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem und zwar benutzen wir in unserem Unternehmen den 192.168.50.... Ip-Adressenbereich. Nun haben wir eine neue Telefonanlage bekommen die den 192.168.20.... Adressebereich nutzt. Nun wollte ich die mitgelieferte Software installieren. Leider sagt mir diese das Sie die Anlage nicht finden kann, ist ja auch klar, da ich mich mit meinem Rechner im 50er Netz befinde.

Meine Frage ist nun, kann ich auf dem Server einstellen das ich auch mit meinem Rechner in das 20er Netz komme ohne die IP an meinem Rechner zu ändern?


Vielen Dank für eure Antwort.
Mitglied: simsons
19.11.2007 um 16:41 Uhr
In diesem Fall würde ich den EDV Dienstleister meines Vertrauens fragen.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Gagarin
19.11.2007 um 16:53 Uhr
Ja kannst du! Das Stichwort waere hier wohl Routing und RAS. Hier findest du, so denke ich jedenfalls die noetigen Infos: http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windowsserver2003/de/libra ...
Bitte warten ..
Mitglied: runlevel2
19.11.2007 um 16:55 Uhr
Hy,

um zwei Netze miteinander zu verbinden, verwendet man Router. Dieser hat jeweils einen Fuß in jedem Netz und routet die Pakete entsprechend.

Somit hast zwei Möglichkeiten:
    • Du vergibst Deinem Server eine IP im 50er Netz.
    • Oder Du verbindest die beiden Netze mit einem Router.

Gruss, runlevel2
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.11.2007 um 17:11 Uhr
Leider schreibst du über eure Switchinfrastruktur rein gar nichts so das man einige Details raten muss...leider.

Normalerweise trennt man IMMER den Voice Traffic vom Produktivnetz. Das macht man indem man auf den Switches ein separates VLAN einrichtet nur für den Telefonieverkehr.
Ein sehr wichtiger Grund ist die Vertraulichkeit, denn solltest du Produktivdaten und Voice mischen ist es ein leichtes mit diversen Sniffer tools aus dem Internet die Voicepackete zu caturen und in .wav dateien rückzuwandeln. Damit sind dann Gespräche nicht mehr vertraulich und jeden kann jeden ohne großen Aufwand bespitzeln.
Voice zu separieren ist also ein Muss..normalerweise.

Wenn in eurem Netz allerdings nur 10 PCs und 5 Telefone sind ist fraglich ob es Sinn macht. Bei größeren Netzen aber in jedem Falle !!!

Um diese IP Bereich dann wieder zusammenzu bekommen benötigst du einen Layer 3 (Routing) fähigen Switch oder ein externes Routing Device, was problemlos ein vorhandener Server mit 2 Netzwerkkarten sein kann.
Bei der sinnvollen Unterteilung mit VLANs hast du auch die Möglichkeit mit einem Server über einen Trunk zu routen wie es dir dieses Tutorial genau beschreibt. Vorteil ist das man dies dann OHNE zusätzlichen Einbau einer weiteren netzwerkkarte bewerkstellgen kann:

http://www.administrator.de/VLAN_Routing_%C3%BCber_802.1q_Trunk_auf_MS_ ...

Ansonsten findest du weitere Details dazu hier:

http://www.administrator.de/Routing_mit_2_Netzwerkkarten_unter_Windows_ ...

Ist deine Anzahl an Endgeräten überschaubar, dann solltest du dich für die Migration auf einen gemeinsamen IP Bereich entscheiden. Entweder nimmst du also die .50 oder die .20 für alles.
Dein Sicherheitsproblem mit der Abhörbarkeit der VoIP Gespräche ist damit aber weiterhin NICHT aus der Welt !
Das löst du nur mit der sinnvollen Trennung beider Netze !
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
19.11.2007 um 18:51 Uhr
Hallo,

Du kannst doch die IP-Adresse der Anlage ändern. Nutzt Ihr voip? Wenn nicht, dann ist die Netzwerkschnittstelle doch bloß zur Verwaltung da und kann angepaßt werden.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
19.11.2007 um 20:55 Uhr
Hallo, Arch Stanton

Du kannst doch die IP-Adresse der Anlage
ändern. Nutzt Ihr voip? Wenn nicht, dann
ist die Netzwerkschnittstelle doch bloß
zur Verwaltung da und kann angepaßt
werden.

Warum sollte die IP bei der Nutzung von VoIP nicht anpassbar sein, oder interpretiere ich deinen Beitrag falsch?

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
19.11.2007 um 21:08 Uhr
Hallo,

natürlich kannst Du dann auch voip nutzen. Die frage ist nur, inwieweit Du Dir den Zugriff auf die Anlage zutraust. Vielleicht änderst Du auch der Einfachheit die Adressnummer deines Netzes auf das Subnet der Telefonanlage. Da du den Typ der Anlage und die Umgebung verschweigst, kann man Dir ja nicht weiter helfen.

Unsere Anlage hat z.B. 2 Netzwerkkarten.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: 51705
19.11.2007 um 21:17 Uhr
Hallo Arch-Stanton,

ich bin nicht der OP..., kenne mich aber ein wenig in der TK-Landschaft aus (daher meine Frage).

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
PfSense zwei Netze verbinden (26)

Frage von raffzwo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Verschiedene VLANS mit OpenVPN - Trennung der Netze - PFSense

Frage von Marco-83 zum Thema Router & Routing ...

Windows Userverwaltung
gelöst Microsoft CAL Lizenzen - eine Domäne - verschiedene Standorte mit Servern (4)

Frage von scout71 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (50)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...