Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Vlans Mit ein ander verbinden

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: johann

johann (Level 1) - Jetzt verbinden

25.08.2014 um 21:18 Uhr, 1028 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Liebe Gemeinde,

ich bin neu hier,
habe aber schon einige Einträge gesucht bzw. auch andeer Probleme durch Lesen behoben.


Ich will kurz einen Überblick geben

4 Räume => in jedem ein Cisco sg300-28 Switch

In jedem Raum ist ein W-Lan Accesspoint.


Alle Switche sind mit einander verbunden (Tagged)
Alle Switche sind gleich aufgebaut,
Alle haben die gleichen V-Lans
Alle Clienten sind IP mäßig im gleichen Netzwerk (192.168.0.xxx und sind auch nicht doppelt vergeben)

So auf jedem Switch gibt es 2 Ports im "Vlan 101 (ungetagt)" für Die W-Lan Accesspoints. (Kein Internet nur Remote)
Alle anderen Ports laufen im "Vlan 1 (ungetagt)"

Von Zeit zu Zeit muss ich vom Wlan auf das andere Vlan zu greifen, ohne dafür die Konfigurationen ändern zu müssen.
Möglichst einfach nur durch einen Schalter...
Nun dachte ich daran einen Hub, den ich noch rumliegen habe, mit beiden V-Lans zu verbinden. Und ihm nur dann Strom zu geben,
wenn ich auf das andere V-Lan zugeifen möchte.

Leider funktioniert es nicht, habt Ihr eine Idee was ich einstellen muss damit es funktioniert?

Danke und viele Grüße
Johann
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.08.2014 um 22:02 Uhr
Zitat von johann:

Von Zeit zu Zeit muss ich vom Wlan auf das andere Vlan zu greifen, ohne dafür die Konfigurationen ändern zu müssen.

Möglichst einfach nur durch einen Schalter...
Nun dachte ich daran einen Hub, den ich noch rumliegen habe, mit beiden V-Lans zu verbinden. Und ihm nur dann Strom zu geben,
wenn ich auf das andere V-Lan zugeifen möchte.

Leider funktioniert es nicht, habt Ihr eine Idee was ich einstellen muss damit es funktioniert?

Moin,

Welchen I-Adressraum hast du denn im WLAN?

Und wie hast Due denn die VLAns zusammengestöpselt? den tagged Port auf den untagged? Kann nciht funkionieren.

Und wenn du verschiedene IP-adressräume hast, mußt du routen und nciht nur switchen.

Kann Dein "Schalt-switch" überhaupt VLANS

Also:

Wenn Du die beiden VLAns verbinedn willst, kannst Du das am besten üebr layer 3 auf einem der swicteh selbst machen. Du solltest bedenken, das verschiedene Segment auch disjunkte IP-Adressbereiche haben sollten. d.h. der IP-adresskreis auf VLAn 1 und VLAN 101 soltle disjunkt sein.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
26.08.2014 um 04:11 Uhr
Hallo Johann willkommen im Forum,

4 Räume => in jedem ein Cisco sg300-28 Switch
In jedem Raum ist ein W-Lan Accesspoint.
Sind die alle in dem selben Raum?
Sind die WLAN APs an den Switchen angeschlossen?

Alle Switche sind mit einander verbunden (Tagged)
Ok Du meinst die Uplinks, oder?

Alle Switche sind gleich aufgebaut,
Ok meinst Du die Konfiguration damit?

Alle Clienten sind IP mäßig im gleichen Netzwerk (192.168.0.xxx
und sind auch nicht doppelt vergeben)
Warum dann VLANs?
Warum hast Du denn nicht jedem VLAN einen eigenen IP Adressbereich vergeben.

So auf jedem Switch gibt es 2 Ports im "Vlan 101 (ungetagt)" für Die W-Lan Accesspoints.
Sind dort nur ein WLAN mit einer SSID vorhanden?
Oder sind dort mehrere SSIDs vorhanden und jede ist in einem eigenen VLAN?

(Kein Internet nur Remote)
Also nur Zugriff auf das LAN oder?

Alle anderen Ports laufen im "Vlan 1 (ungetagt)"
Das VLAN 1 ist in der Regel das "default VLAN" und dort sind immer alle
Geräte und Netzwerkteilnehmer Mitglied, daher ist das in der Regel auch das
Admin VLAN und sollte für nicht anderes genutzt werden.

Von Zeit zu Zeit muss ich vom Wlan auf das andere Vlan zu greifen,
ohne dafür die Konfigurationen ändern zu müssen.
Und wie soll das dann von statten gehen?

In der Regel sieht es doch so aus, das Du mit den SG300 Switchen von Cisco
Layer3 Switche hast und die können auch zwischen den VLANs routen.
Allerdings muss man dafür jedem VLAN einen eigenen IP Adressbereich
zuweisen denn sonst kann man dazwischen nicht routen!

VLAN1 - 192.168.1.0/24 (255.255.255.0) Management
VLAN2 - 192.168.2.0/24 - LAN
VLAN3 - 192.168.3.0/24 - WLAN

So sind dann alle Teilnehmer von einander getrennt.
Und mit einem HUB kann das nichts werden denn der HUB routet ja nicht selbständig.
Aber die SG300 Switche sind alle CLI fähig! Eventuell kann man da etwas mit einem
Script machen um schnell den gewünschten Effekt zu erzielen.

Oder aber man deaktiviert alle Layer3 Funktionen und hat dann eben nur noch Layer2
Switche und setzt ebenso IP Adressbereiche und dann stellt man einen kleinen MikroTik
Router auf und der Routet dann zwischen den VLANs, was natürlich wie Perlen vor die
Säue ist, denn die SG300 Serie sind ja eigentlich schon fähig selber zu routen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.08.2014, aktualisiert um 09:24 Uhr
Dieses Tutorial sollte ebenfalls alle deine Fragen zu dem Thema klären:
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...

Ein kleiner 30 Euro Router mit IP Accesslisten löst dein Anliegen im Handumdrehen. Noch sinnvoller wären Multi SSID Accesspoints (Siehe Kapitel "Praxisbeispiel" im o.a. Tutorial)
Dann bräuchtest du nichtmal einen Router...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst 2 VLANs, tragged und mit link aggregation oder Verbinden oder einzeln (1)

Frage von ADORSE zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkmanagement
Zwei VLANs verbinden (5)

Frage von bacardischmal zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 1 Port in mehreren VLANs? (7)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...