Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2 VPN-Gateways mit festen IPs mit einem LAN - ist das möglich?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Yoshi-GP

Yoshi-GP (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2010, aktualisiert 19:20 Uhr, 5766 Aufrufe, 3 Kommentare

Zum Wechsel von alter VPN-HW soll parallel an neuen Standorten neue Hardware eingesetzt werden.

Hallo zusammen,

gleich mal zu Thema, ich denke, hier bin ich richtig:

Situation
1x Hauptstandort Links RV042 mit fester WAN-IP, LAN-IP 192.168.178.1 und LAN 192.168.178.0/24 (VPN/Gateway/Router)
15x Aussenstelle Links RV042 mit fester WAN-IP oder DynDNS und LAN 192.168.XX.0/24 (XX an allen Aussenstellen unterschiedlich)
VPN via IPSec durch RV042

Ziel
1x Hauptstandort neue Gatewaygeneration mit fester WAN-IP und LAN 192.168.178.0/24 (VPN/Gateway/Router)
15x Aussenstelle neue Gatewaygeneration mit fester WAN-IP oder DynDNS und LAN 192.168.XX.0/24 (XX an allen Aussenstellen unterschiedlich)
VPN via IPSec mit neuer Gatewaygeneration

Problem 1
Die Linksys VPN des RV042 sind nicht mit den VPN der neuen Gatewaygeneration kompatibel.

Lösungsansatz
Es soll am Hauptstandort parallel zum RV042 (VPN/Gateway/Router) ein weiteres VPN-Gateway der neuen Generation mit eigener fester WAN-IP zum Einsatz kommen. An diesem neuen VPN-Gateway sollen die zukünftigen Aussenstellen mit ebenfalls neuer Gatewaygeneration zum Einsatz kommen und gleichen Zugriff auf das LAN am Hauptstandort (und umgekehrt) haben. Sukzessiv sollen dann die Ausstenstellen mit alter Linksys-Technik aufgelöst und mit neuen Gateways versorgt werden. Wenn die letzte Ausstenstelle umgestellt wurde soll das Standardgateway Linksys RV042 am Hauptstandort auch durch ein neues Gateway ersetzt werden.

Problem 2
Der Tunnel mit neuer Gatewaygeneration an einer Aussenstelle (Test) zum neuen Gateway am Hauptstandort mit LAN-IP 192.168.178.2 steht bereits. Allerdings gehen alle Ping-Anfragen etc. ins Nirvana. Klar. Erst, wenn an einem Client im LAN des Hauptstandortes die IP des Standardgateways von 192.168.178.1 auf 192.168.178.2 geändert wird ist eine Kommunikation möglich.

Frage
Gibt es eine Möglichkeit, beide Gateways für den Zeitraum der Umstellung parallel zu betreiben? Wenn ja, wie ist das Thema mit der Gateway-IP zu lösen?

Danke schon einmal im Voraus.
Mitglied: dog
14.11.2010 um 20:26 Uhr
Wenn ja, wie ist das Thema mit der Gateway-IP zu lösen?

EInfach auf dem Linksys einen statischen Routing Eintrag machen:

Subnetz: 192.168.0.0/16
Gateway: Neuer Gateway LAN-IP

Wenn sich der RV042 an die CIDR-Regeln hält brauchst du nur noch die VPN-Tunnel aus dem Gerät zu löschen und es sollte laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: Yoshi-GP
15.11.2010 um 16:28 Uhr
@dog

Sorry, aber ausser Forwarding von bestimmten Ports können die alten RV042 von Linksys nicht wirklich was und somit fällt statisches Routen von WAN über den RV042 zum neuen Gateway erstmal flach.
Ausserdem ist das Ziel ja, für das neue Gateway eine andere WAN-IP zu nutzen als für den alten RV042.
Hast Du noch eine andere Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
15.11.2010 um 17:47 Uhr
http://www.cisco.com/en/US/docs/routers/csbr/rv042/admin/guide/RV042_V1 ...

Seite 18 und 19 (25/26).

Ausserdem ist das Ziel ja, für das neue Gateway eine andere WAN-IP zu nutzen als für den alten RV042.

Und wo ist das Problem?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
gelöst VPN Sichtbarkeit im Netzwerk nicht möglich (6)

Frage von serguni zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
VPN Fritzbox mit Draytek LAN-to-LAN (1)

Frage von macjolo zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Site to Site VPN mit PfSense - Zugriff auf Remote Netze nicht möglich. (6)

Frage von RRESEARCH zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (14)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (10)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (9)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...