Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 Werke - 1 Server - wie kann Werk 1 am Server (SBS2003) arbeiten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: druckerfutter24

druckerfutter24 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2010 um 09:37 Uhr, 3273 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo.

Ich stehe vor einem Problem.

Wir haben 2 örtlich getrennte Werke.

Im Hauptwerk steht ein Windows Server 2003 mit ca 15 Arbeitsplätzen.

Im Zweigwerk stand bisher 1 Rechner (XP) der sich über RDP auf einen im Hauptwerk nicht benutzten PC eingewählt hat und an dem dann die normalen Arbeiten ausgeführt hat.

Nun will mein Chef 2 weitere PC`s im Zweigwerk installieren und alle 3 sollen dann gleichzeitig mit dem Server verbunden sein und arbeiten können.

Wie kann ich das realisieren - mir fehlen da einfach die Ansätze?

Es soll z.B. auf das Buchhaltungsprogramm Lexware und Outlook zugegriffen werden.

Hat jemand eine Idee, wie ich das machen kann?

Vielen Dank für die Vorschläge im Voraus.
Mitglied: iVirusYx
21.10.2010 um 09:44 Uhr
VPN Server im Hauptwerk und in der Nebenwerk einen VPN Router installieren.
So hast du dann das Nebenwerk sofort im Netzwerk.

Oder du benutzt ein VPN Client auf jeder einzelnen Station, was aber ncith der Sinn der Uebung ist.
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
21.10.2010 um 10:00 Uhr
Hallo, ich würde überlegen einen zweiten Windows Server zu kaufen (der dann im Hauptwerk steht) und den dann als Terminalserver einzurichten, damit mehrere Personen gleichzeitig darauf via RDP arbeiten können.
Das ist normalerweise performanter als der Zugriff über VPN. Außerdem spart man sich die Zeit die Clients groß einzurichten. Voher wäre aber zu klären, ob z.B. Lexware auf einem TS läuft.
Gruß
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
21.10.2010 um 10:28 Uhr
Moin,

  • 1 SBS Server
  • 15+3 Clients
  • zwei Standorte

Das schreit geradezu nach einem 2. Domaincontroller, denn fällt der aus und das backup ist....nicht vorhanden/aktuell... dann.......

Kauf dir 2 VPN fähige Router, Aqui hat hier auch einen Bauvorschlag dazu und verbinde die beiden Netze dann.<

Den 2. DC würde ich gleich im Nebenwerk plazieren, außer das ist die Produktionshalle.
(Druckerfutter hört sich zwar nicht nach täglichen Schweißarbeiten an, aber man weiß es ja aus der Ferne nicht besser)

Gruß

edit btw: Domaincontroller (der neue) und evtl. Terminalserver passen aber nicht zusammen in ein "Blech" - falls du das vorhaben solltest /edit
Bitte warten ..
Mitglied: thaenhusen
21.10.2010 um 11:03 Uhr
Hallo.

Wie weit sind Deine Standorte voneinander entfernt.
Vieleicht ist auch WLAN etwas für Dich!?

Also drei bis fünf Kilometer sollten kein Problem sein...

HTH
MK
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
21.10.2010 um 11:24 Uhr
Hi,

wobei ein neuer Server zusätzlich eine CAL auf dem SBS in anspruch nimmt. Würde vorher klären, wie viele CALs vorhanden sind. Erst recht wenn es um weitere Erweiterungen geht.

Grübel, der 2. DC muss Windows 2003 Stadard oder Enterprise sein. Meine es sind dann auch keine Vertrauenstellungen möglich. Der SBS muss auch Root für AD sein.

Gibt aber haufenweise Anleitungen im Netz, wie man die Alleinherrschaft des SBS sauber erweitern kann.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
21.10.2010 um 13:20 Uhr
Hallo,

Zitat von Crusher79:
wobei ein neuer Server zusätzlich eine CAL auf dem SBS in anspruch nimmt.
Nein. Die SBS CALs decken zugriffe auf weitere DC's oder Memberserver ab.

vorhanden sind. Erst recht wenn es um weitere Erweiterungen geht.
Richtig. Sollen ja Zwei weitere PC's hinzukommen.

Grübel, der 2. DC muss Windows 2003 Stadard oder Enterprise sein.
Du kannst auch 2008'er zum SBS hinzufügen (Memberserver oder DC)

Meine es sind dann auch keine Vertrauenstellungen möglich.
Nein, das kann der SBS nicht. Ist hier auch (bestimmt) nicht erwünscht.

Gibt aber haufenweise Anleitungen im Netz, wie man die Alleinherrschaft des SBS sauber erweitern kann.
Zusätzlichen Server Installieren und ganz normal in der Domäne aufnehmen (Gibt auch die berühmten Asissten dazu).

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
21.10.2010 um 15:08 Uhr
Zitat von Pjordorf:
> Zitat von Crusher79:
> wobei ein neuer Server zusätzlich eine CAL auf dem SBS in anspruch nimmt.
Nein. Die SBS CALs decken zugriffe auf weitere DC's oder Memberserver ab.

Meinte ich ja. Aber doch nur wenn ausreichend CALs vorhanden sind oder? Das wollte icht mit meiner Anm. sagen.

Ja, lebte noch in der Vergangenheit. 2008 hat ich vergessen zu erwähnen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: dog
21.10.2010 um 20:47 Uhr
Also drei bis fünf Kilometer sollten kein Problem sein...

Das ist auch auf 300km (sic!) kein Problem, solange die Bundesnetzagentur nicht vorbei kommt *hust*
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.10.2010 um 03:08 Uhr
Hallo,

Zitat von Crusher79:
Aber doch nur wenn ausreichend CALs vorhanden sind oder?
Nicht beim SBS. Beispiel: Du hast 5 CAL (Dev oder User) und 1 SBS und 3 weitere Server (DC und / oder Member). Du greifst mit 5 Clients auf den SBS und auf Freigaben der 3 zusätzlichen Server zu. Da werden trotzdem nur 5 CAL's benötigt. (Für weitere SQL Server / Exchange und TS werden natürlich zusätzliche CAL's benötigt). Das ist mit ein Grund warum beim SBS die CAL's teuerer sind.

Peter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hosting & Housing
One.com imap Server nicht als imap.one.com (2)

Frage von Systemlord zum Thema Hosting & Housing ...

Windows Server
gelöst SCCM und WDS Server als separate Verteilungspunkte über PXE konfigurieren (1)

Frage von MiMa89 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...