Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2 WLANS verbinden über eine größere entfernung?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: go-sony

go-sony (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2006, aktualisiert 23:40 Uhr, 5140 Aufrufe, 9 Kommentare

SMC2804 WBR

Moin. Ich schildere erst kurz meine situation.
Ich habe selber kein DSL und werde warscheinlich in den nächsten 2000 jahren nicht mehr kriegen.
Mir wurde zwar am anfang(september 2005) deutlich versprochen von unserem regionalem anbieter(EWETel) aber nach 2,5 monate wartezeit,kamm eine absage.(angeblich ist dämpfung ist zu hoch,obwohl 200 meter neben mir haben leute DSL-2000.=> komisch.
Naja,sitzen und warten bringt nichts,da ich mich schon im september vorbereitet habe und mir einen router zugelegt habe(SMC2804 WBR) hatte ich eine idee--->
Kann man 2 WLan router verbinden,und zwar so das alle PCs internet zugriff haben und auch unter sich comunizieren können ? Kann mir jemand was dazu sagen ?
wenn das gehen würde,wo soll ich dann anfangen?
Oh fast vergessen...grins. ich habe jemandem im ort bei uns hier der dsl hat und zu ihm würde ich gerne eine Wlan verbindung herstellen,das problem, er wohnt ca. 400 meter weiter. Rein theoretisch mit 2 richtantenen würde es gehen. aber da kenne ich mich gar nicht aus...
es wäre nett wenn jemand von euch mir was dazu sagen könnte.

Mit freundlichen Grüßen go-sony
Mitglied: wikrie
08.02.2006 um 08:05 Uhr
fals du in irgendeienr weise sichtverbindung von deinem dach zu dem von dem kumpel hast empfehle ich richtfunk!
ist zwar bncoh teurer aber das hat dann auch ordentliche verbindungen!
Sichtverbindung ist aber vorraussetzung!
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
08.02.2006 um 08:33 Uhr
Hallo,
für so eine Entfernung würde ich auf alle Fälle eine Richtfunkantenne nehmen.

Ich würde mich hierbei aber gut beraten lassen, denn Du kannst nicht einfach jede Antenne an deine Funkeinheit anschliessen. Wenn Dus z.B. trotzdem machst und keine Ahnung hast, was die Antenne für ne Leistung bzw. Zugewinn hat, kann es ganz schnell passieren das Du mehr abstrahlst als allgemein gesetzlich zulässig ist.

In Deutschland beträgt die maximale Abstrahlleistung (EIRP - Equivalent Isotropic Radiated Power) 20dB oder 100 Milliwatt.

Ich könnte jetzt darüber noch weiter referieren, aber ich glaube das führt momentan zu weit.


Mit freundlichen Grüßen
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: holeshoot
08.02.2006 um 08:38 Uhr
Hallo go Sony,

zum ersten mall sollten einige Dinge von Grund auf geklärt sein um wein WLan aufzubauen auf eine größere Entfernung, wobei 400m nicht viel ist.

Vorraussetzungen:

1. Etwas ca. 300-500 Euro an Hardware inkl. Kabel Mast etc. (geht auch billiger zu ungunsten der Sicherheit und Stabilität des WLANs)

2. eine Sichtverbindung ohne Hindernisse zum Haus bzw. Dach mit einem Weitenöffnung bei 400m von ca. 6m (soll heissen du solltest einen Korridor von ca. 6m breite zur anderen Antenne haben)

3. einige Zeit zum iinstallieren (zu zweit geht das um ein vielfaches schneller *g*)

Nun zum eingemachten,

ich würde dir deinen Router Smc... zu diesem zweck nicht empfehlen aufgrund des zu niedrigen Verschlüsselungsstandart von nur WEB 128, denn innerhalb weniger Minuten (10min reichen für Insider) und jeder kann dein WLAN benutzen wie er will.
Deshalb solltest du dir 2 Router besorgen die über min. WPA miteinander kommunizieren können und an diesen du auch noch die Antennen entfernen und einen externe anschliesen kannst. Als erstes würde ich die zwei Yagi Antennen (Ebay ist da ganz günstig) empfehlen und diese sollten ca. um die 17 - 22 dbi Verstärkung haben. (Verbindung soll ja auch bei schlechterem Wetter stabil bleiben). Nun musst du die Antennen auf en Dächern bzw. so das sie Sichtverbindung zueinander haben Verbinden, dabei ist zu achten das das Kabel erstens so kurz und so wenig Dämpfung(db pro m) hat wie möglich, welches zu deinen Routern bzw. AP führt.
Dachnach ist alles nur noch Einstellungssache und ruck zuck steht das WLAN. Dabei ist aber noch darauf zu achten falls der 2te Router bei deinem Nachbar die Möglichkeit hat zu dessem Router du verbinden möchtest auch eine 2te Verbindung zum AP herstellen kann.

so weiteren Fragen stehe ich offen zur Verfügung

Grüße aus Bayern

Björn
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
08.02.2006 um 13:26 Uhr
Hi,
man sollte vielleicht noch anmerken, daß die Telekom das nicht gerne sieht (siehe Nutzungsvertrag DSL).

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: holeshoot
08.02.2006 um 14:12 Uhr
Hi,
man sollte vielleicht noch anmerken,
daß die Telekom das nicht gerne sieht
(siehe Nutzungsvertrag DSL).

Gruß - Toni

ich sags mal so man kann ja nichts für die Unlust der Telekom einen mit DSL zu versorgen.

björn
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
08.02.2006 um 14:34 Uhr
...wollt ja auch nur drauf hinweisen...
Bitte warten ..
Mitglied: go-sony
08.02.2006 um 23:02 Uhr
Moin.
Vielen dank erstmal für die unterstützung.
Kennst sich jemand von euch vielleicht auch mit rechtlichen dingern?
Ist es eigentlich gesetzlich verboten sowas aufzubauen?
ich meine WLan bei so eine reichweite? nicht das irgendwann Beamte bei mir vor der tür stehen und sagen:"Junge,bau mal das ganz schnel ab, sonst machen wir es!" oder sowas in der art.

Gruß go-sony
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
08.02.2006 um 23:40 Uhr
Hallo,

wie ich ja bereits oben geschrieben habe gibt es dabei tatsächlich allerhand zu beachten:

Grundsätzlich ist zum betreiben eines WLAN?Hotspots meines Wissens nache keine Genehmigung der Regulierungsbehörde (RegTP) erforderlich.

Die Sendeleistung der gesamten WLAN-Anlage darf aber 20 dBm oder 100 Milliwatt nicht überschreiten, das schrieb ich oben auch bereits.
Das bedeutet, dass bei einer Sendeleistung von einem Milliwatt eine Verstärkung um 20 dB erlaubt ist. Das entspricht einer Sendeleistung von 100 mW.

...aber am besten du liest Dir das hier mal durch:
http://www.jensborsdorf.de/wlan_7.html

Und frage einen Fachmann, der sich die örtlichkeiten anschaut wenn Du ganz sicher gehen willst.


Mit freundlichen Grüßen
PLONK
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Surface 4 Pro Netzlaufwerk verbinden (4)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Switche und Hubs
gelöst 2 VLANs, tragged und mit link aggregation oder Verbinden oder einzeln (1)

Frage von ADORSE zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkgrundlagen
Einstieg ins Thema größere Netzwerke (13)

Frage von sponger zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...