Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2003 EE Server erkennt Partition nicht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Alchemy

Alchemy (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2010 um 18:39 Uhr, 3257 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

das betreffende System:

Eigenbau Filehalde mit:

Gigabyte P45 Board
E8400 CD2
8GB RAM
4 x 500GB WD RE3 GP
2 x 2TB WD RE4 GP
Windows 2003 EE SP2

Mein Problem:

In diesem System werden bereits genutze Platten nicht erkannt.

Das heißt ich habe beispielsweise eine Externe Platte 200GB Marke egal. Diese wurde an Rechner X mit Betriebsystem Windows X NTFS formatiert und mit Daten beschrieben. Diese Platte stecke ich an den Server und im Arbeitsplatz erscheint sie nicht.

Also in der Datenträgerverwaltung nachgesehen, da wird sie angezeigt. Als Platte mit 200GB fehlerfrei und einer primären Partition aber ohne Formatierung. Wird die Platte an einen anderen Rechner wieder angesteckt, ist alles so wie es sein soll und ich kann auf die Daten zugreifen.

Folgendes ist noch zu beobachten:

- Formatieren auf dem Server ist nicht möglich, bricht ab mit Fehlermeldung (nach 1 Sekunde) Formatierung wurde nicht fehlerfrei durchgeführt

- Beim löschen der Partition und neuanlage auf dem Server, kann ich problemlos formatieren und dann beschreiben

- Auf die Art erstellte Partitionen sind auch an einem beliebeigen anderen Rechner zu lesen und zu beschreiben

- Das ganze Drama tritt auch auf, wenn ich die Platte direkt ans SATA anschließe und einbaue

Irgendjemand eine Idee? Danke für eure Hilfe.
Mitglied: Karo
24.06.2010 um 22:42 Uhr
Das neueste BIOS hast Du drauf? Ich hatte mit GB beim P43 und P45 ein seltsames Phenomen. Die Boards haben schon im BIOS die HDs nicht erkannt. Trotz(!) neuestem BIOS direkt ab Werk. SETUP DEFAULTS gemacht ohne Verbesserung. Ich habe dann die Boards mit demselben (!) BIOS noch einmal geflasht, SETUP DEFAULTS und schon war alles tuti.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: Alchemy
25.06.2010 um 08:03 Uhr
Hallo,

neustes BIOS is drauf, hab ich auch grad nochmal überprüft. Die Platten werden ja auch im BIOS und auch im 2003 selbst sauber erkannt. Nur das 2003 scheint auf irgendeine Art anders mit den Partitionen umzugehen wie andere Windows Systeme.
Bitte warten ..
Mitglied: Alchemy
25.06.2010 um 09:12 Uhr
Problem gelöst

In der Enterprise und Datacenteredition werden neue Datenträger nicht automatisch gemapt.

Einfach der Platte einen Laufwerksbuchstaben zuweisen und alles passt.

Zur Begründung: Wenn im Netz ein SAN auftaucht, wird es vom Windows nicht automatisch ins System eingebunden.

War also kein Bug, sondern ein Feature
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
2012 R2 erkennt Domänenfunktionsebene 2003 nicht an (2)

Frage von Domi29 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Frage wegen Partitionen ändern (5)

Frage von DeathNote zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Virtualisierung
gelöst Proxmox Boot Partition formatiert (9)

Frage von sebastian2608 zum Thema Virtualisierung ...

Batch & Shell
gelöst Mit Batch einen Dateityp auf Partition suchen (2)

Frage von M4tze521999 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
CNC Maschinen verlieren Netzwerkverbindung (kurioser Fehler) (22)

Frage von NoHopeNoFear zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webentwicklung
Aktuellen Mitarbeiter auf Homepage anzeigen (13)

Frage von alemanne21 zum Thema Webentwicklung ...

Windows Server
gelöst Parameter Übergabe Terminal Server (9)

Frage von ThomasKern zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
Anfängerfragen - Powershell - Mailboxvertretung im Pulk einrichten (8)

Frage von Yoshimitsu zum Thema Batch & Shell ...