Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

2003 Server Terminalserver Zugriffsberechtigung

Mitglied: thetta

thetta (Level 1) - Jetzt verbinden

19.12.2008, aktualisiert 01:02 Uhr, 6293 Aufrufe, 4 Kommentare

Ich setze 2 Windows-Server 2003 Standard R2 ein.
Der erste ist DC und Terminalserver. Die User sind in einer eigenen OU mit Rechten zur Remoteanmeldung. TS Anmeldungen der User gehen problemlos. Gruppenrichtlinien "Anmelden als Terminaldiesnt zulassen" ist gesetzt.
Der 2. 2003 Server soll als alternativer TS fungieren. Er ist in der Domäne des DC. Allerdings schaffe ich es nicht, dass sich die gleichen User remote dort anmelden können, außer ich hebe sie am DC in die Gruppe der Domänen-Admins, sonst kommt folgende Meldung:

"Sie müssen über die Zugriffsberechtigung für Terminalserverbenutzer auf diesem Computer verfügen, um sich remote anmelden zu können. Standardmäßig verfügen Mitglieder der Gruppe "Remotedesktopbenutzer" über diese Berechtigung. Wenn Sie kein Mitglied der Gruppe "Remotedesktopbenutzer" oder einer anderen Gruppe, die über diese Berechtigung verfügt, sind bzw. wenn die Gruppe "Remotedesktopbenutzer" nicht über diese Berechtigungen verfügt, muss die entsprechende Berechtigung zugewiesen werden."

Das Neuanlegen eines Users, einfügen in die Gruppe der Remotebenutzer führt zum gleichen Ergebnis: DC iO, Mitgliedsserver Fehlermeldung
Es bringt auch nichts den user am Mitgliedsserver lokal anzulegen und zum Remotebenutzer zu machen, was in einer Domäne ja auch nicht sinnvoll sein sollte.
Mitglied: Logan000
19.12.2008 um 08:35 Uhr
Moin Moin

einfügen in die Gruppe der Remotebenutzer führt zum gleichen Ergebnis:
In welche Gruppe? Die Domänen Lokale oder die lokale auf den 2. TS?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: user217
19.12.2008 um 09:20 Uhr
moin,
du hast als das Problem, das bei einem Mitgliedserver der Domäne der als Terminalserver fungiert keine Anmeldung möglich ist obwohl der Benutzer in der lokelen Gruppe der Remotedesktopbenutzer ist.
Ist das so richtig?
Bitte warten ..
Mitglied: thetta
19.12.2008 um 21:56 Uhr
Zunachst hatte ich nur am DC Remotenebutzer, dann hab ich den glecihe user lokal am TS angelegt nd ihm dort auch zum Remotebenutzer gamacht, was ich aber komisch finde, denn eigentlich müssten das trotz gleien Namens und Kennwortes unterschiedliche user sein. Beide gab mir keine Rechte zum lokalen anmelden.

MAn unterscheidet ja zwischen Administratoren und domänenadministratoren, möglciherweise gint es bei remotebenutern eine Analogie, oder die TS müssen miteinander schwätzen? Der TS kennte den DC als Lizenzserver, da wird also geredet...
Bitte warten ..
Mitglied: thetta
19.12.2008 um 22:50 Uhr
Es klappt!! Danke für euere Fragen!
Statt einen Remoteuser am TS anzulegen, muss man unter Grupen einen User hinzufügen, den man dann aus dem AD wählen kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Zugriffsberechtigung auf eine Datei
gelöst Frage von takvorianWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Windows Server 2012R2 Domänennetzwerk habe ich ein Problem mit dem Zugriff auf eine Datei welche ...

Windows Server
Windows Server 2012R2 Zugriffsberechtigungen verschwinden
Frage von 1410640014Windows Server5 Kommentare

Hallo, bin schon mehrere Jahre Admin und habe es erlebt, dass von Zeit zu Zeit (mehrere Monate) aus diversen ...

Debian
Windows-Zugriffsberechtigungen auf Samba-Freigaben im Univention Server (UCS)
gelöst Frage von SarekHLDebian1 Kommentar

Hallo zusammen, ich teste gerade den Univention Corporate Server. Allerdings habe ich keine Ahnung von Linux, so dass ich ...

Windows Server
Zugriffsberechtigungen Benutzerordner im AOMEI Backup
Frage von markuswoWindows Server

Hallo Community, im Einsatz sind ein Windows Server 2012 R2 mit servergespeicherten Userprofilen (\\server\Benutzerprofile$) und Ordnerumleitungen (\\server\userdaten) der Home-Verzeichnisse ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 12 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...