Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2003 Terminal Server sehr langsam

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: IT-Arsonist

IT-Arsonist (Level 1) - Jetzt verbinden

17.12.2009, aktualisiert 14:21 Uhr, 7895 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo alle zusammen...!!!

ich hab wiedermal ein problem mit einem unserer terminal server.
das problem ist, das das arbeiten auf dem server von clients aus extrem langsam wird. nach einem neustart des servers "geht es erstmal" aber die geschwindigkeit nimmt ab und fehlermeldungen häufen sich.

nun zu den details:. bei dem server handelt es sich um einen 1,5 jahren alten terminal server. eigentlich ne ordentliche kampfmaschine der so nicht aus der ruhe zu bringen ist. w2k3 64bit, xeon prozessoren und 8gb ram. an dem server selbst ist kaum auslaustung zu spüren. auch bis kurz vorm neustart wenn auf den clients das arbeiten so gut wie nicht mehr möglich ist. (server vor 1 jahr noch super schnell)

der terminal server besitzt mit die aufgabe des domäne controllers und desweiteren laufen noch nen paar kleine fussel programme. bis vor einem monat lief auch noch eine große sql datenbank mit auf dem server. die habe wir nun aber auf einem extra sql server ausgelagert weil die datenbank von der datenmenge her einfach zu riesig geworden ist. (die daten bank selber hat den server aber nicht extrem belastet, war uns aber immer ein dorn im auge weil sie enorm gewachsen war und unsere software firma schon immer zu einem seperaten server gedrängt hat).wir dachten erst.. wenn die datenbank vom TS runter ist gehts wider vorran aaaaber vom kunden kam nur ein "naja nen wenig besser is es". kurz um, das wars nicht und mittlerweile ist es auch wieder schlechter geworden. (vom speed her auf den clients) nun läuft in dem netz auch so manch anderer kram noch mit... da so gut wie alles irgendwie auf den ts server zugreifen muss läuft alles im selben netz. eine VoIP anlage ist seit ca einem jahr bestand des ganzem und diverse scanner für versand geschichten etc. die komplette verkabelung läuft alles über ein "managbarem-switch" also falls fehler im netz sind sollte er das ja weg bügel können... meine ich?!?! lasse mich gerne belehren in diesem punkt.

ein wichtiger punktr der vieleicht noch zu erwähnen ist... der TS server steht in einer serverfarm zusammen mit dem sqler und 2 anderen servern in einem produktionsgebäude der firma. betreff der scanner die noch im netz hängen und überwachungs cameras hängtr alles mit am lokalen netz. das haupt firmen gebaude und die voip anlage befinden sich allerdings in einem anderen ort. wo auch ca 60% der arbeitsplätze und einem kleine produktion ist. diese beiden standorte sind über standleitungen miteinander verbunden.

hat jemand vieleicht schonmal ähnliche erfahrung gemacht? oder nen optimirungs"idee" für die server? betreff anbindung, komunikation zwischen den servern? die firma ist in extrem kurzer zeit extrem gewachsen. es ist schon viel neue hardware ins unternehmen geflossen. der sqler ist die letzte grosse anschaffung gewesen. normal spielt hier geld keine rolex aber das unternehmen hat sich nach der anschaffung des sql servers ( der eh irgendwann fällig geworden wäre, davon mal ab) aber schon mehr erhofft und deshalb hänge ich nun ein wenig in der luft mit meinem ideenreichtum.

ein kleiner punkt der mir aufgefallen ist, das ein "zeiterfassungsuhr" (zeit erfassung der arbeiter) fehler ins netzgeschickt hat. allerdings ist er am managebaren switch angeschlossen und die fehler menge ist auch nicht besonders groß. zumal ich ja meine er bügelt die fehler?!?!... ein großes manko an der ganzen geschichte ist.... das der TS bzw das netz nur im vollenbetrieb langsam läuft hier kann ich nun leider schlecht rum probieren und irgendwelche stecker ziehen. am we wenns ruhig ist, kann ich auch nichts an fehlern finden. da kan ich mir nen wolf suchen...

schonmal viele dank
Mitglied: IT-Arsonist
17.12.2009 um 14:19 Uhr
axo... hauptzugriff ist über RDP.. ein kleiner teil ist über VPN .. thx
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
17.12.2009 um 15:22 Uhr
Hallo,

wie ist der TS angebunden 100Mbit/Gbit?
Wieviele Leute arbeiten darauf?
wie sieht die Ram Auslastung aus?
Was für Software nutzen die User auf der Kiste?
Ist der terminalserver auf Performance optimiert eingestellt?
Bei was ist der Server langsam (z.b. erscheinen die Buchstaben erst ne Sekunde nach dem tippen o.ä.)?
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Arsonist
17.12.2009 um 15:48 Uhr
-server anbindung ist 1gbit.
-anzahl der user so um die 20 - 30 das schwangt den tag über. je nach aussendienstler und tageszeit
-ram auslastung max 30%
-server ist performence optimiert
-das langsame äussert sich in zeitverzögerung bei arbeiten an den clients.

ich habe nun gerade wieder einen "hänger" des servers mit erleben können. vermute den fehler schon fast ehr im netzwerk als aufm server.
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
17.12.2009 um 15:59 Uhr
Da du sagst, dass die Auslastung am Server selbst kaum zu spüren ist, würde ich mal sagen, das hat entweder was mit eurer Verbindungsart zu tun (RDP), oder mit der Anbindung.
Wir hatten vor gar nicht all zu langer Zeit praktisch das selbe Problem. bei uns hat ein Upgrade der Standleitung (von 2 auf 4 mbit) geholfen.
Wie schnell ist den euer "Ausgang"? Also der euer Internetanschluss. Weil wenn die Leitung voll ist, dann kommt es den usern eben so vor, als wäre der Server langsam.

Greetz Diskilla
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Arsonist
17.12.2009 um 16:12 Uhr
hmm das ja interessant... wir haben auch nur eine 2 mbit leitung.

allerdings kacken die lokalen sitzungen auch mit ab. also die mit in dem server des gebäudes stehen... es ist auch so das der fehler nicht immer auftritt.... kann auch sein das es jetzt eine woche wieder gut geht und dann hängt die kiste wieder.

aber das mit der standleitung ist ja schonmal was. nur nen upgrade werden wir dieses jahr nicht mehr durch kriegen...
Bitte warten ..
Mitglied: Diskilla
18.12.2009 um 09:27 Uhr
Ne klar.... so schnell kriegt man sowas net hin ^^
Aber du könntest z.B. mal einen Trafficbericht betrachten von der Zeit, wo sich wieder User beschwert haben.
Wenn Ihr einen guten Provider habt, kannst du dir den mitunter sogar life anschauen.
Bitte warten ..
Mitglied: perseues
18.12.2009 um 10:39 Uhr
Hallo,

da Du was von SQL Server schreibst; vielleicht bringt ja das Deaktivieren der Antwortverzögerung beim TCP etwas. Eine Info und Anleitung gibt es hier: www.datev.de/info-db/0908724.

Grüße p
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...