Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2003SBS Exchange priv1.mdb wiederherstellen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: bwcom

bwcom (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2006, aktualisiert 11:36 Uhr, 5795 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen erstmal! Ein super Forum, bislang bin ich ohne Fragen ausgekommen weil hier ja fast alles vertreten ist was man braucht, leider ist es aber irgendwann soweit das man fragen muss.

Folgendes Problem. Ein Kunde hatte einen Serverabsturz, der durch einen Stromausfall zustande kam. Ntlr verloren....Nichts großes ansich leider ist mir der Elektriker zuvor gekommen ( ja er meinte er könne sowas im schlaf... ) und hat einfach ne Repair installation gemacht, ohne meines wissens. Natürlich war danach das ganze Netzwerk im Eimer, bzw. war auf Modem Geschwindigkeit. Habe jetzt alles neu aufgesetzt, und vorher nochmal manuell gesichert.
Nur sitzte ich noch auf einer etwa 8GB großen Exchangedatenbank aus der ich maximal ein Konto bzw. nur die gesendeten Objekte auslesen müsste. Alles andere steht wieder. Gibt es hier einen weg oder eine Möglichkeit? z.b. die Datei in einen Frisch installierten Exchange einzufügen. Wäre quasi bereit alles in die Wege zu leiten. Auch Software kaufen wäre kein Thema, dem Kunden ist halt alles egal hauptsache er bekommt die gesendeten Dokumente aus der Priv1.mdb zurück.

VIele Grüße und Danke
Mitglied: VoSp
15.09.2006 um 11:15 Uhr
Hallo,

Du hast die priv1.EDB also noch auf Platte liegen?. Der Exchange läuft auch wieder? hast Du schon mal versucht die Edb einfach zu mounten?

Ist der Server neu installiert worden? Oder hast Du den inkl. AD recoverd? Wenn die AD gleich geblieben ist kannst Du einen Exchange mit der option /desasterrecovery instaliieren und dann den Store auch wieder mounten. Such mal in google nach setup /desasterrecovery.

Wenn Du nen 2003er Exchange hast kannst Du auch veruschen den Store in eine Recovery Storage Group zu mounten und dann die Postfächer in den "richtigen" Store verschieben.

Wenn das nicht funktioniert kannst Du versuchen per exmerge an den Store zu kommen, das ist ein kleines hilfprogramm von MS das den Store in PST's dumpen kann.
http://www.msexchangefaq.de/tools/exmerge.htm
Habe ich noch nicht benutzt, weiss also nicht ob der Store dabei laufen muss.

Als letzte möglichkeit gibt es die Power Controls von Ontrack. Damit kannst Du edb/stm Dateien öffnen und siehst dann alle Postfächer in einer Baumstrucktur, dann kannst Du ganze Postfächer oder Ordner in PST's dumpen.

Hoffe ich konnte helfen.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: bwcom
15.09.2006 um 11:36 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Anwort. Ich werde es ersteinmal mit Power Controls testen, da es ja nur um die gesendeten Objekte geht.

Ich werde dann berichten ob alles soweit geklappt hat.

viele grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Outlook Ordner wiederherstellen aus shared mailbox (3)

Frage von AndreB88 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Fehler beim Wiederherstellen des Systemabbilds (2)

Frage von methomas zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst ESXI 5.1 gelöschte VMDK Wiederherstellen (8)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Batch & Shell
Batch zum suchen und verschieben von Verknüpfungen (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...