Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2K-SERVER verlangt von User/Workstation immer Benutzername und Password ab.

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: johnzander

johnzander (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2006, aktualisiert 16.03.2006, 3686 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe im Forum gesucht, aber nichts Hilfreiches gefunden. Vielleicht kann mir jemand helfen:

Konfiguration: 1x 2k-Server, ca. 10 WorkStations mit XP-home.

Problem: Beim ersten Connect einer Workstation zu einem freigegebenen Ordner fragt der Server noch einmal den Benutzernamen und das Password ab. Der Nutzer auf der Workstation ist identisch mit dem auf dem Server angelegten.
Die selbe Symptomatik habe ich, wenn ich an einer Workstation über Netzwerkumgebung -> Gesamtes Netzwerk -> Microsoft Windows-Netzwerk -> Workgroup -> Server mich an die Freigabe "ranschleiche". Zack, Password + Benutzername! Was ist das nur? Das Kuriose ist, dass nicht bei jedem User dieser Unsinn passiert. Lege ich den User, bei dem es auftritt, auf einer anderen Workstation an, wandert der Fehler mit. Das klingt erst mal so. als ob es am Server liegen muss. Ist aber auch auszuschließen, weil die User auf dem Server (die das Problem haben und auch die, bei denen alles geht) vollkommen identisch sind. Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Please Help!
Mitglied: RobertTischler
13.03.2006 um 21:33 Uhr
Hallo

Hast du den Win2K als Domäne eingerichtet? Und Win XP Home würde ich in einem Netzwerk nicht einsetzen da es keinen wirkliche Netzwerk support bittet.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: ITwissen
13.03.2006 um 21:55 Uhr
Wenn du einen funktionierenden User auf einem anderen Rechner einrichtest funktionierts dann auch noch?

Kann es sein, dass die User bei denen es nicht funktioniert auf dem Server und auf der Workstation verschiedene Passworter haben?
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
14.03.2006 um 05:38 Uhr
Hallo

Wenn Du ein Deinem Netzwerk keine Domäne hast musst du auf allen Rechner auf den es Freigegeben Recorssen für das Netzwerk gibt jeden Benutzer mit seinem Password eintragen damit er auf die Recorssen zu greifen kann. Also wie ITwissen schon sagt schau ob die Lokalen Benutzer alle richtig angelegt sind.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: johnzander
14.03.2006 um 12:20 Uhr
Erst mal vielen Dank für die Regung.

Wie gesagt, die user sind vollkommen identisch. Der Server ist keine Domäne. Alle Systeme sind in der gleichen, einzigen Workgroup. Die einzigen Resourcen die gemeinsam genutzt werden sollen befinden Sich auf dem Server. Auf dem Server sind alle Nutzer mit gleichem Passwort wie auf den Worstations angelegt und haben auf die Freigabe jeweils Vollzugriff. Windows XPhome kommt nur zum Einsatz, weil mein Kunde bereits die Workstations inkl. Lizenzen VorOrt hatte. In einem neuen Netz würde ich mir sonst diesen "home-Unsinn" auch verbieten. Ich habe keinen Plan mehr.

@ITwissen
Wenn ich den user, bei dem alles geht, auf einer anderen Workstation anlege, funkt dort auch alles. Wie schon im Anfangsbeitrag gesagt: SERVER und WORKSTIONS sind beide von der Schuld auszuschließen. Das ist ja das Irre. Einer muss es aber sein.
Bitte warten ..
Mitglied: johnzander
16.03.2006 um 15:25 Uhr
Hallo noch mal.
Falls jemand dieses Prob. auch noch mal hat, hier nun meine Lösung:
"use net" in einer Start.bat in den Autostart. Dann ist die Autentifizierung automatisiert und auch die dämliche Home-Büchsen melden sich an der Freigabe ordnungsgemäß an.

B.Y.E John
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...