Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

2K3 - RIS Server und VMWare

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mcsbmcsb

mcsbmcsb (Level 1) - Jetzt verbinden

04.02.2008, aktualisiert 12.02.2008, 4362 Aufrufe, 12 Kommentare

allo,

ich verwende immernoch vmware ws4.5

ich konfig ez einen w2k3 ris server für die clients brauch ich aber clients dessen NWkarte
pxe oder rbfg.exe unterstützen

kann ich das mit vmware lösen?!

also ich mein ich installier halt nen xp client aber ob seine nic pxe hat / kann oder nicht weis ich nicht

habt ihr ne idee

mfg
Mitglied: Netzheimer
04.02.2008 um 11:49 Uhr
VM-Ware setzt bare-metall auf, also an der Software vorbei und packt sich direkt die Hardware. Es kann allerding vorhandene Hardware nicht "verzaubern".

Wenn die Clients und deren Netzwerkkarten PXE oder ähnliches unterstützen, kann das VM-Ware auch. Es kann jedoch nur mit der vorhandenen Hardware arbeiten. Zwar ist es möglich virtuelle NICs zu erstellen, jedoch nur mit den gleichen Hardwarevoraussetzungen wie die eingebaute.
Bitte warten ..
Mitglied: mcsbmcsb
04.02.2008 um 11:58 Uhr
hallo

d h es kommt auf meine nic karte an (wirt pc)

ok

und woran weis ich das meine nix pxe tauglich ist oder nicht
mfg
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
04.02.2008 um 12:01 Uhr
Die emulierten NICs von VMWare 4.5 können PXE und zwar unabhängig davon, ob das die echte Netzwerkkarte kann (da muß ich Dir widersprechen Daniel).
Du kannst also testen, ob Dein RIS Server in eine VM installieren kann.

Ob das allerdings das ist, was Du willst, kann ich Deinem Posting nicht entnehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: mcsbmcsb
04.02.2008 um 12:28 Uhr
hi andreas

ich möchte per vm

1 ris server erstellen
und x clients über den ris (zb office installieren)

und dazu sollte der client pxe tauglich sein

lg

stefan
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
04.02.2008 um 13:47 Uhr
Der RIS Server kann sicher in einer VM laufen und ja, der Client muß dann eine PXE fähige Netzwerkkarte haben (der RIS Server braucht keine PXE fähige).
Da hilft VM dann nicht, weil VMware ja nicht auf dem Client läuft.

Zum Erkennen ob die Netzwerkkarte PXE kann ist eigentlich ganz einfach:
Im BIOS des Rechners booten vom Netz einstellen und warten was passiert. Wenn die Karte PXE kann, medlet sich das PXE Environment, sucht seine Bootserver und das sieht man normalerweise am Bildschirm.
Bitte warten ..
Mitglied: mcsbmcsb
04.02.2008 um 16:25 Uhr
ok
ich werd das ez ma tesen

mein ris server is ez dc in einer domäne
auf dem ris is ris sowie dhcp (und eine 2 partition )
dns n wins bekommt er über einen anderen server

nur das mit dem pxe client beunruhigt mich !!

also wenn der wirt pc pxe kann is alles ok oder?!
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
04.02.2008 um 16:49 Uhr
also wenn der wirt pc pxe kann is alles ok oder?!
Was bedeutet bei Dir: der Wirt?

Und zum Thema alles OK:
Wenn alles richtig konfiguriert ist, ist alles OK, aber es gibt noch genügend Stolperstellen, wo man was falsch machen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: mcsbmcsb
04.02.2008 um 17:05 Uhr
ich meine mit wirt meinen pc auf dem vmware installiert ist!!

das merke ich ez auch schon weil mann immer umdenken muss da ja alles virtuell ist hehe

ich meld mich gleich noch ma

und wenn mine nic KEIN pxe kann was dann?!
Bitte warten ..
Mitglied: mcsbmcsb
04.02.2008 um 21:49 Uhr
@ rudeman

die vorgehensweise wäre jetzt wenn soweit alles i o wäre
den
client zu starten
f12
dannach sollte der client install wizard kommen

frage

wie starte ich jetzt den client per vmware
ich kann doch nur nen neuen client ertsellen
wie sage ich vmware das ich jetzt über RIS nen client erstellen will?
mfg
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
05.02.2008 um 10:24 Uhr
Eine klare, strukturierte Sprache hilft bei der Ordnung der eigenen Gedanken und sorgt dafür, daß der Leser auch den Sinn des Geschriebenen versteht.

wie starte ich jetzt den client per vmware

Wenns ein echter Client aus echter Hardware ist, was soll per vmware bedeuten?
Und wenn Du den Client als VM betreiben willst, die VMware Oberfläche hat einen virtuellen Einschaltknopf für die virtuelle Hardware. Oder was willst Du eigentlich genau wissen?

ich kann doch nur nen neuen client ertsellen

RIS dient der Installation des Betriebssystems übers Netz, da ist ein neuer leerer Client doch genau das Richtige.

wie sage ich vmware das ich jetzt über RIS nen client erstellen will

Mit VMware erstellst Du einen virtuellen Rechner ohne Betriebssystem. Wie Du das Betriebssystem installierst, ist VMware völlig egal. Also einfach einen leeren Client für das richtige Betriebssystem anlegen, booten und dabei per PXE aus dem Netzwerk booten. Und hoffen, daß Dein RIS Server auch auf den Bootrequest hört und der VMware die benötigten Daten schickt.
Bitte warten ..
Mitglied: mcsbmcsb
12.02.2008 um 12:19 Uhr
hi andreas,

soweit sogut

ich erstelle per vmware einen neuen client ok!
ich mach dann netzboot ok!
doch dann kommt leider ne meldung kein os vorhanden isnatllroutine wird abgebrochen

deswegen meine frage

woher weis der ris server das der client den ich ez neu erstell das er jetzt dafür zuständig ist

lg
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
12.02.2008 um 13:15 Uhr
Na ja, entweder weil er so konfiguriert ist, daß er auf jede Anfrage antwortet oder man muß vermutlich die MAC Adresse des Clients beim Server angeben, daß er für diesen einen Client eine Installation anbieten soll.
Ich kenne die zugrundeliegenden Techniken, Konfiguration des RIS Servers kenne ich mich nicht aus. Aber schau mal bei http://de.wikipedia.org/wiki/Remote_Installation_Services vorbei, da gibts Links zu Anleitungen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst Server 2008 R2 in VMware (ESX-Farm) extrem langsam (10)

Frage von YotYot zum Thema Vmware ...

Vmware
Storage für VMWare Server gesucht (10)

Frage von MichiBLNN zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...