Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2x Fitzbox 1x als Repeater Identifications Probleme

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: FabianX2

FabianX2 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2008, aktualisiert 16:54 Uhr, 7844 Aufrufe, 4 Kommentare

Fritzbox 7170 Fw: 29.04.59
Fritzbox 7141 Fw: 40.04.59

Ich habe oben genannte 2 Router die Basis 7170 stellt die verbindung mit dem Internet her verwaltet Tele und Fax Nummer. Funktioniert für sich allein Perfekt. Die 2. eine 7141 möchte ich als Repeater nutzen. Die geräte haben folgende Konfigurationen:

Basis:

UPnP: aus
IP-Adresse : 192.168.178.1
Subnetzmaske : 255.255.255.0
DHCP-Server vergibt IP-Adressen
von 192.168.178.20
bis 192.168.178.200
Keine statische Routing-Tabelle
Kein Mac Adressenfilter
Wlan sendet auf Kanal 1
Modus: 802.11g+b
SSID: Basis
Name des netzes wird bekannt gegeben
Die Komunikation unter Wlan geräten ist deaktiviert
Verschlüsselung WPA+WPA2 PW identisch mit dem des Repeaters
WDS Aktiviert
MAc adresse des Repeaters ist eingetragen
Verschlüsselung Zwischen Repeater und Basis WPA2 natürlich gleiches PW

Reater:

UPnP: aus
IP-Adresse : 192.168.178.1
Subnetzmaske : 255.255.255.0
DHCP aus
STd. Gateway: 192.168.178.1
DNS Prim: 192.168.178.1
DNS Sec: 192.168.178.1
Keine statische Routing-Tabelle
Wlan sendet auf Kanal 1
Modus: 802.11g+b
SSID: Basis
Name des netzes wird bekannt gegeben
Die Komunikation unter Wlan geräten ist deaktiviert
Verschlüsselung WPA+WPA2 PW identisch mit dem des Repeaters
WDS Aktiviert
MAc adresse der Basis ist eingetragen
Verschlüsselung Zwischen Repeater und Basis WPA2 natürlich gleiches PW

Verwedetes Test LAptop:
Vista Ultimate Sp1 Alle updates
Ip adresse : 192.168.178.30
SubN: 255.255.255.0
StdGat: 192.168.178.1
Dns: 192.168.178.1
IE 7
Solange nur die 7170 verbunden ist und der Repeater aus ist klappt alles wunderbar. Schalte ich den Repeater zu habe ich nur noch Lokalen zugang kein I-Net mehr. Sucht man nach Netzwerken in reichweite wird nur eines der geräte gefunden (nicht weiter verwunderlich). Verbinde ich mich über den IE und 192.168,178.1 mit dem router erhalte ich das Menü des Repeaters nicht der Basis. Die einstellungen auf dem Repeater nehme ich über ein Xp Prof SP3 Laptop vor das direkt über Lan verbunden ist vor (Firefox). Biite Helft mir ich habe keinerlei Idee mehr wo der Fehler liegen könnte.
Mitglied: Arch-Stanton
02.12.2008 um 12:40 Uhr
guck doch mal auf die IP-Adresse, die dürfen doch nicht gleich sein, Mensch!

Gib dem zweiten die .2 und dann müßte es klappen. Steht übrigens auch sehr DAU-sicher erklärt in der Bedienungsanleitung.

Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: steiner45
02.12.2008 um 12:57 Uhr
hallo gehe noch mal die schritte einzeln durch

1. Vorbereitungen


Verbinden Sie die FRITZ!Box, die als Repeater verwendet werden soll, mit dem LAN-Netzwerkadapter eines Computers.
HINWEIS:Der Repeater ist die FRITZ!Box, die die WLAN-Reichweite der Basisstation (FRITZ!Box, die die Internetverbindung herstellt) vergrößern soll.

Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box durch Eingabe von fritz.box in der Adressleiste Ihres Internetbrowsers auf und überprüfen Sie unter "Übersicht" die Firmware-Version. Ist eine Firmware-Version kleiner als xx.04.06 auf der FRITZ!Box installiert, führen Sie ein Firmwareupdate durch.


Klicken Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie im Menü "System" den Punkt "Ansicht" aus.

Aktivieren Sie die Option "Expertenansicht aktivieren" und klicken Sie die Schaltfläche "Übernehmen".

Wählen Sie im Menü "WLAN" den Punkt "Funkeinstellungen" aus, aktivieren Sie die Option "WLAN aktivieren" und klicken Sie die Schaltfläche "Übernehmen".

Wählen Sie im Menü "WLAN" den Punkt "Monitor" und notieren Sie sich die "Eigene WLAN-MAC-Adresse dieser FRITZ!Box" mit dem Vermerk "Repeater" (z.B. Repeater = 00:15:0C:38:C4:EA).

Trennen Sie die LAN-Verbindung zwischen Computer und der FRITZ!Box.

2. Konfiguration der Basisstation

Basisstation vorbereiten

Verbinden Sie die FRITZ!Box, die als Basisstation verwendet werden soll, mit dem LAN-Netzwerkadapter eines Computers.
HINWEIS:Die Basisstation ist die FRITZ!Box, die die Internetverbindung herstellen und deren WLAN-Reichweite vergrößert werden soll.

Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box durch Eingabe von fritz.box in der Adressleiste Ihres Internetbrowsers auf und überprüfen Sie unter "Übersicht" die Firmware-Version. Ist eine Firmware-Version kleiner als xx.04.06 auf der FRITZ!Box installiert, führen Sie ein Firmwareupdate durch.


Klicken Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie im Menü "System" den Punkt "Ansicht" aus.

Aktivieren Sie die Option "Expertenansicht aktivieren" und klicken Sie die Schaltfläche "Übernehmen".

Netzwerkeinstellungen der Basisstation konfigurieren

Wählen Sie im Menü "System" den Punkt "Netzwerkeinstellungen", klicken Sie die Schaltfläche "IP-Adressen" und aktivieren Sie die Option "Alle Computer befinden sich im selben IP-Netzwerk".

Tragen Sie im Eingabefeld "IP-Adressen" 192.168.178.1 und im Eingabefeld "Subnetzmaske" 255.255.255.0 ein.

Aktivieren Sie die Option "DHCP-Server aktivieren" und tragen Sie im Eingabefeld "von 192.168.178" 20 sowie im Eingabefeld "bis 192.168.178" 200 ein.

Klicken Sie die Schaltfläche "Übernehmen".

WLAN-Einstellungen der Basisstation konfigurieren

Wählen Sie im Menü "WLAN" den Punkt "Funkeinstellungen" aus.

Aktivieren Sie die Option "WLAN aktivieren", klicken Sie die Schaltfläche "Übernehmen" und wählen Sie den Punkt "Repeater" aus.

Aktivieren Sie die Optionen "Unterstützung für WLAN-Repeater (WDS) aktivieren" und "Basisstation".

Tragen Sie in einem Eingabefeld unter "MAC-Adressen der Repeater" die zuvor mit dem Vermerk "Repeater" notierte MAC-Adresse ein (z.B. 00:15:0C:38:C4:EA).

Wählen Sie auf der Registerkarte "Sicherheit" die Option "WPA2-Verschlüsselung" und tragen Sie im Eingabefeld "WPA2-Kennwort" ein Kennwort mit mindestens 8 und höchstens 63 Stellen ein.

Klicken Sie die Schaltfläche "Übernehmen" und notieren sie die Einstellungshinweise des Popup-Fensters "Repeater Einstellungen".


Trennen Sie die LAN-Verbindung zwischen Computer und der FRITZ!Box.

3. Konfiguration des Repeaters

Verbinden Sie die FRITZ!Box, die als Repeater verwendet werden soll, mit dem LAN-Netzwerkadapter eines Computers.

Rufen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box durch Eingabe von fritz.box in der Adressleiste Ihres Internetbrowsers auf und klicken Sie auf "Einstellungen".

Netzwerkeinstellungen des Repeaters konfigurieren

Wählen Sie im Menü "System" den Punkt "Netzwerkeinstellungen", klicken Sie die Schaltfläche "IP-Adressen" und aktivieren Sie die Option "Alle Computer befinden sich im selben IP-Netzwerk".

Tragen Sie im Eingabefeld "IP-Adressen" 192.168.178.2 und im Eingabefeld "Subnetzmaske" 255.255.255.0 ein.

Deaktivieren Sie die Option "DHCP-Server aktivieren" und klicken Sie die Schaltfläche "Übernehmen".

WLAN-Einstellungen des Repeaters konfigurieren

Wählen Sie im Menü "WLAN" den Punkt "Funkeinstellungen" aus und wählen Sie im Dropdown-Menü "Funkkanal" den Funkkanal aus, der im Popup-Fenster "Repeater Einstellungen" der als Basisstation eingerichteten FRITZ!Box angezeigt wurde.

Tragen Sie im Eingabefeld "MAC-Adresse der Basisstation" die MAC-Adresse ein, die im Popup-Fenster "Repeater Einstellungen" der als Basisstation eingerichteten FRITZ!Box angezeigt wurde.

Tragen Sie in den Eingabefeldern "Standard-Gateway", "Primärer DNS-Server" und "Sekundärer DNS-Server" jeweils die IP-Adresse der als Basisstation konfigurierten FRITZ!Box (192.168.178.1) ein.

Wählen Sie auf der Registerkarte "Sicherheit" die Option "WPA2-Verschlüsselung" und tragen Sie im Eingabefeld "WPA2-Kennwort" das Kennwort ein, dass im Popup-Fenster "Repeater Einstellungen" der als Basisstation eingerichteten FRITZ!Box angezeigt wurde.

Klicken Sie die Schaltflächen "Übernehmen" und "Fenster schließen" und wählen Sie im Menü "WLAN" den Punkt "Sicherheit".

Klicken Sie die Schaltflächen "Übernehmen" und notieren sie die Einstellungshinweise des Popup-Fensters "Einstellungen für die WLAN-Sicherheit".


Trennen Sie die LAN-Verbindung zwischen Computer und der FRITZ!Box.

4. Konfiguration eines Computers, der über den Repeater auf die Basisstation zugreifen soll

Richten Sie den WLAN-Netzwerkadapter des Computers so ein, dass dieser seine IP-Adresse automatisch von einem DHCP-Server beziehen kann. Informationen dazu finden Sie im PDF-Handbuch der FRITZ!Box (auf der Installations-CD im Ordner DOKUMENTATION) oder beim Hersteller des verwendeten Betriebssystems (z.B. Microsoft).

Stellen Sie die WLAN-Verbindung zwischen Computer und der als Repeater konfigurierten FRITZ!Box mit den zuvor aus dem Popup-Fenster "Einstellungen für die WLAN-Sicherheit" notierten WLAN-Sicherheitseinstellungen her.

5. Hinweise zu WDS im Betrieb

Die Benutzeroberfläche der als Basisstation konfigurierten FRITZ!Box können Sie im Internetbrowser über die Adresse fritz.box aufrufen.

Die Benutzeroberfläche der als Repeater konfigurierten FRITZ!Box können Sie im Internetbrowser über die IP-Adresse 192.168.178.2 aufrufen.

Sie können auch weiterhin von einem Computer eine direkte WLAN-Verbindung zu der als Basisstation konfigurierten FRITZ!Box herstellen. Die dafür benötigten WLAN-Sicherheitseinstellungen werden Ihnen in der Benutzeroberfläche dieser FRITZ!Box im Menü "WLAN" unter dem Punkt "Sicherheit" angezeigt.
Bitte warten ..
Mitglied: FabianX2
02.12.2008 um 15:47 Uhr
Hab mich vertippt der Repeater hat natürlich 192.168178.2
Bitte warten ..
Mitglied: FabianX2
02.12.2008 um 16:54 Uhr
So Problem gelöst die einstellungen waren alle richtig was ich vergessen hatte war am Repeater die Sicherheitsverschlüsselung zu deaktivieren. Das Signal selbst zwischen Reaper und Basis ist natürlich verschlüsselt und somit auch das WLAN doppel verschlüsselt gieng aber einfach nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Sind euch verstärkte Probleme bei Windows 7 Updates aufgefallen? (4)

Frage von RadioHam zum Thema Windows 7 ...

Cloud-Dienste
gelöst OwnCloud 8 Probleme mit Vorschaubildern auf Mobilgeräten (1)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Cloud-Dienste ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...