Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

2x Fritzbox 7270 VPN Lan zu Lan RDP Verbindung

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: horstvogel

horstvogel (Level 2) - Jetzt verbinden

09.12.2013 um 21:24 Uhr, 5409 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Leute,
ich habe mit 2 Fritzbox OS 6.0 (ist ja noch Beta) eine VPN Lan zu Lan Verbindung aufgebaut (siehe Bild). Das ist ja jetzt supereinfach.
Die Lanverbindung steht, ich kann jetzt sogar über die beiden Boxen via VPN die Telefonverbindung über die Einrichtung eines IP Telefons, über die VPN ein Telefon auf der jeweiligen anderen Seite nutzen. Die Fritzbox ist jeweils vom anderen Ende erreichbar, meinen Windows Homeserver kann ich auf der anderen Seite via http Port 80 durch die VPN Verbindung auch erreichen.

Frage:
Was leider nicht geht, ich komme auf meinen Home Server nicht via RDP drauf. Über eine andere Rechner/Fritzbox VPN Verbindung komme ich aber auf meinen Server rauf. Firewalleinstellung für RDP ist probeweise auf "Auch über das Internet erreichbar eingestellt.
Muss ich eine Portweiterleitungen erstellen, damit das RDP Signal von einem Lan zum anderen kommt? Oder muss an dem Rechner der die RDP Verbindung aufbaut etwas einstellen? Oder etwa bei der Einrichtung der VPN Verbindung etwas berücksichtigen?
Danke schon mal. Der Horst





a28299882622f6a3a92301bcd4a54ea7 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Dobby
10.12.2013 um 08:25 Uhr
Hallo,

wenn es zwischen zwei Netzwerken funktioniert und zwischen den anderen beiden wiederum nicht, würde ich mal ganz stark
darauf tippen das die IP Adressen bei beiden gleich sind, denn normaler Weise verbindet man zwei Netzwerke via VPN
miteinander und dann kann man auch auf die gesamten dahinter liegenden Ressourcen zugreifen.

Hier mal ein Beispiel:

Netzwerk 1: 192.168.1.0/24 - Netzwerk 2: 192.169.2.0/24 = funktioniert
Netzwerk 1: 192.168.1.0/24 - Netzwerk 2: 192.168.1.0/24 = funktioniert nicht!!!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
10.12.2013 um 08:43 Uhr
Zitat von Dobby:

Hallo,
Moin
wenn es zwischen zwei Netzwerken funktioniert und zwischen den anderen beiden wiederum nicht, würde ich mal ganz stark
darauf tippen das die IP Adressen bei beiden gleich sind, denn normaler Weise verbindet man zwei Netzwerke via VPN
miteinander und dann kann man auch auf die gesamten dahinter liegenden Ressourcen zugreifen.
Ja Dobby, du hast eigentlich Recht.
Die Windows-Firewall des fernzusteuernden PCs könnte aber trotzdem dazwischenfunken, obgleich er sie ja für die entfernten Zugriffe eingestellt hat.
Firewalleinstellung für RDP ist probeweise auf "Auch über das Internet erreichbar eingestellt.
Ich würde diese Firewall deaktivieren, damit ich sie als Fehlerquelle ausschalten kann und anschließend wieder aktivieren und konfigurieren, wenn es an ihr lag.

@horstvogel,
versuchst du RDP mittels IP-Adresse oder Namen des Servers aufzubauen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.12.2013 um 10:25 Uhr
Richtig… Wenn sonst alle anderen Dienste des Servers von remote erreichbar sind dann ist es logischerweise KEIN Netzwerk Problem und der Thread hier dann in der falschen Rubrik.
Dann ist und bleibt es ein Winblows Problem der Rechte oder internen Firewall des Servers.
Mit der IP Adresse sollte der RDP Dienst in jedem Falle erreichbar sein !
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
10.12.2013 um 22:25 Uhr
Hallo Leute,
danke für die Antworten. "Selbstverständlich" habe ich 2 verschieden Adressräume. 192.168.168.0 und 192.168.78.0. Sorry Firewall vom Server hatte ich auch schon mal ausgeschaltet, hatte ich nur vergessen aufzuschreiben. Ich habe jetzt auch mal auf der Clientseite die Firewall ausgeschaltet, also komplett offene Hose. Trotzdem kann ich keine RPD Verbindung aufbauen. @goscho ich versuche über die "entfernte" IP die Verbindung aufzubauen. 192.168.78.26.
Die beiden Internetverbindungen sind nicht die schnellsten, upload jeweils nur 2 Mbit DSL mit 256 upload. RDP Einstellungen auf komplett auf Performance. Ich denke eher das liegt an irgendwelchen Port Einstellungen, wie soll das RDP Paket aus dem Lan A zum Lan B gehen, bzw. ist vielleicht beim RDP Client etwas zu beachten. Bei dem direkten Aufbau über VPN (PC shrewsoft bzw. Smartphone), über den gleichen Internetanschluss geht das? Somit sollte eigentlich die Performance nicht das Problem sein.
Danke der Horst
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
11.12.2013, aktualisiert um 08:24 Uhr
Zitat von horstvogel:

Hallo Leute,
danke für die Antworten. "Selbstverständlich" habe ich 2 verschieden Adressräume. 192.168.168.0 und
192.168.78.0. Sorry Firewall vom Server hatte ich auch schon mal ausgeschaltet, hatte ich nur vergessen aufzuschreiben. Ich habe
jetzt auch mal auf der Clientseite die Firewall ausgeschaltet, also komplett offene Hose. Trotzdem kann ich keine RPD Verbindung
aufbauen. @goscho ich versuche über die "entfernte" IP die Verbindung aufzubauen. 192.168.78.26.
Dann solltest du auf dem entfernten PC mit Wireshark testen, was ankommt.
Die beiden Internetverbindungen sind nicht die schnellsten, upload jeweils nur 2 Mbit DSL mit 256 upload.
Nicht schön, aber RDP ging auch schon mit 64K ISDN-Anschlüssen.
RDP Einstellungen auf komplett auf Performance. Ich denke eher das liegt an irgendwelchen Port Einstellungen, wie soll das RDP Paket aus dem Lan A zum
Lan B gehen,
Ganz normal über dein VPN, denn sobald du aus LAN A eine Anfrage stellst, die in LAN B gehört, weiß dein Router das und schickt diese Anfrage an LAN B wo sich der Ziel-PC befindet.
bzw. ist vielleicht beim RDP Client etwas zu beachten.
Nein, eigentlich nicht.
Bei dem direkten Aufbau über VPN (PC shrewsoft bzw.
Smartphone),
Was ist hierbei "direkter" als über eine LAN-LAN-Kopplung?
Bist du dir jetzt wirklich sicher, dass du eine funktionierende LAN-LAN-Verbindung hast?
über den gleichen Internetanschluss geht das? Somit sollte eigentlich die Performance nicht das Problem sein.
Stimmt, das dürfte sich erst beim Arbeiten bemerkbar machen, wenn der Bildaufbau sehr zäh wird.

Hast du andere Dienste zu dem entfernten PC/Server getestet, ob diese funktionieren?
Hast du noch weitere PCs, zu denen du eine RDP-Verbindung aufbauen könntest?
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
11.12.2013 um 19:21 Uhr
Hallo goscho,
Lan zu Lan über Fritzbox zu Fritzbox funktioniert. Hatte ich schon erwähnt, ich kann über die Fritzbox am anderen Ende Telefonieren. Das habe über die Lan zu Lan Verbindung erledigt über mein normales Schnurrlostelefon welches an der Box A hängt, dann virtuelles IP Telefon über Lan zu Lan an die Box B übergibt, wo ich dann den internen S0 die andere Fritzbox B nutzen kann.

Meinen Windows Home Server kann ich über Port 80 http, Port 443 https und über Port 8080 wo noch ein Apache Web Server läuft. Das funktioniert alles problemlos über VPN Lan zu Lan.
Nur RDP auf meinen Homeserver geht leider nicht. Im Netzwerk B geht direkt RDP auf den Rechner. Ich hatte auch schon überlegt, einen mit einem zweiten jungfräulichen PC auf der Seite B einen Test auszuführen. Dazu muss ich noch einen neuen Rechner aufsetzten. Ich habe leider nicht soviel. Ich schalte jetzt erstmal für den Server den RDP Port 3389 in der Fritzbox B frei. Ist eigentlich nicht erforderlich, aber irgendeinen Grund muss das ja haben.
Danke. -
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
11.12.2013 um 19:30 Uhr
Zitat von horstvogel:
Ich schalte jetzt erstmal für den Server den RDP Port 3389 in
der Fritzbox B frei. Ist eigentlich nicht erforderlich, aber irgendeinen Grund muss das ja haben.
Danke. -
Nein, lass das sein.
Es ist völliger Quatsch zu glauben, dass man den RDP-Port weiterleiten muss, wenn das VPN steht.

Das es bei dir nicht geht, hat andere Gründe.
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
11.12.2013 um 19:36 Uhr
Port 3389 hat auch nichts gebracht.
Ich schraube dann mal einen anderen Rechner zusammen.
Danke goscho
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
04.01.2014 um 16:42 Uhr
Hallo Leute,
warum auch immer. Nach rücksetzen der Router und diversen Neustarts ging es auf einmal.
Danke
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN Fritzbox mit Draytek LAN-to-LAN (1)

Frage von macjolo zum Thema Router & Routing ...

Windows Tools
Zwischenspeicher TS RDP-Verbindung (3)

Frage von Yannosch zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
Heimnetzwerk über Fritzbox per VPN mit vServer verbinden (6)

Frage von StefanT81 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...