Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

3 Probleme mit SBS 2003 Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: JBAB

JBAB (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2004, aktualisiert 28.09.2004, 11660 Aufrufe, 6 Kommentare

WinXP Clientzugriffe langsam + DNS + connectcomputer geht nicht

Hallo zusammen

Ich habe da 3 Probleme mit dem Windows 2003 SBS Server.

1. Die DNS Installation wurde eigentlich so ausgeführt wie von Microsoft vorgeschlagen (http://support.microsoft.com/?id=816584). Trotzdem ist der ISDN-Router die ganze Zeit im Internet. Schaltet man ihn aus ist die Anmeldung extrem langsam. Was wurde falsch gemacht?

2. Wenn ich im Internet Explorer die URL http://servername/ConnectComputer eingebe sagt der mir, dass ich keine berechtigung hätte diese seite anzuzeigen. Nicht einmal auf dem Server selbst kann ich die Seite anzeigen lassen. Was ist hier falsch?

3. WinXP Clients brauchen 40 Sekunden bis sie sich mal angemeldet haben. Obwohl die Profile lokal gespeichert sind. Interessanterweise geht es nur bei Windows XP Clients so lange. Die Windows 2000 Stationen sind in 10 - 20 Sekunden drin. Was könnte das für Gründe haben?

Bin für jede Hilfe oder jeden Tip dankbar

thx

JBAB
Mitglied: linkit
16.08.2004 um 11:52 Uhr
Also bei dir stimmt der ganze DNS Server von hinten bis vorne nicht... so wie es aussieht, versucht er die Adressen über da INET aufzulösen, deshalb wird die Geschichte langsam, wenn du das abklemmst....

1. Schau dir mal das DNS Ereignisprotokoll an auf deinem Server
2. Trag bei deiner WIndows XP Arbeitsstation mal eine feste IP und den DNS Server fest ein. DNS Server ist die IP des Servers, auf dem du den DNS instaliert hast....
3. Schau mal wie schnell die Ping Verbindungen sind udn dann mach mal einen NSLOOKUP, dann kannst du das ganze auf DNS reduzieren....
Bitte warten ..
Mitglied: JBAB
16.08.2004 um 13:28 Uhr
Hallo

alle Clients haben fixe ips und als DNS die Serverip

In der Ereignisanzeige des DNS steht nur:

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: DNS
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 800
Datum: 16.08.2004
Zeit: 11:15:46
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: BHSERVER
Beschreibung:
Die Zone baebler.ch ist so konfiguriert, dass Updates übernommen werden können. Der A-Eintrag für den primären Server im SOA-Eintrag der Zone, steht auf diesem DNS-Server nicht zur Verfügung. Dies kann ein Konfigurationsproblem anzeigen. Wenn die Adresse des primären Servers für die Zone nicht aufgelistet werden kann, werden die DNS-Clients den Server nicht anzeigen können, um Updates für diese Zone zu übernehmen. Dies führt dazu, dass die DNS-Clients die DNS-Updates nicht ausführen können.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
die pings sind alle unter 1ms. also kein problem hier.

nslookup:

*** Der Servername für die Adresse 192.168.1.5 konnte nicht gefunden werden: Non
-existent domain
Standardserver: UnKnown
Address: 192.168.1.5

www.google.de
Server: UnKnown
Address: 192.168.1.5

Nicht-autorisierende Antwort:
Name: www.google.akadns.net
Addresses: 66.102.11.99, 66.102.11.104
Aliases: www.google.de, www.google.com

ich hoffe es sind die antworten die du braucht.

thx

JBAB
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
23.08.2004 um 15:10 Uhr
hast du eigentlich schon mal die richtlinien überprüfft ,so wie sich das anhört stimmen dir richtlinien + dns nicht oder haben nen fehler
Bitte warten ..
Mitglied: JBAB
23.08.2004 um 18:06 Uhr
jo es waren die richtlinien habs nachher gesehen. da war die verschlüsselte anmeldung drin. das hat die xp clients aus dem konzept gebracht -.-

zwar ist das nun io. aber der dns wählt sich immer noch die ganze zeit raus
Bitte warten ..
Mitglied: 2095
23.08.2004 um 21:14 Uhr
hi
problem 3:
hast du bei den clientpc´s(auch xp) unter dns die ipadresse deines servers angegeben????
probier mal mit ping!!!!
geh zum pc der xp hat>eingabeaufforderung>ping + ipadresse deines servers......
dann sag mir mal ob es 100 % ok oder ob datenverlust..
problem isdn...
dein isdn router (externes Gerät) hat ein konfigurationsprogramm.
so und in dieses programm gehst du
als nächstes muss es irgendwo was geben wo du sagen kannst da wieviel minuten er die internetverbinung trennen soll... dort steht bestimmt 0 ,das must du ändern ....
hoffe konnte dir helfen
Bitte warten ..
Mitglied: petrus
28.09.2004 um 11:00 Uhr
Hi JBAB,

Du has Dein Error gepostet,


Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: DNS
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 800


Hast Du auch Deinem Server auf dem SBS installiert ist mitgeteilt, dass er sich selbst als primären DNS Server benutzen soll??

Sonst läuft die Suppe nicht rund.

Eintarag unter TCP/IP blablabla primärer DNS Server IP Adresse von ihm selbst.

Zone aktualisieren.

CU Petrus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 unter Windows 10 hat Probleme mit Exchange Server 2010 (3)

Frage von Speedflo zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...