Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

32-Bit-Anwendung auf Server 2008 nicht in 32-Bit lauffähig

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Conne01

Conne01 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2011 um 12:24 Uhr, 4406 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo liebe Community,

nachdem ich mich nun zig mal durch´s Forum gesucht habe und leider zu keiner Lösung gefunden habe, schildere ich hier nochmal mein Problem.

Vielleicht kann man durch die Überschrift nicht wirklich herauslesen was ich meine, deshalb hier nochmal mein Problem(chen).

Ich versuche unter Server 2008 eine 32-Bit-Anwendung per Batch auszuführen, die unter 32-Bit-Systemen problemlos läuft. Manchmal wird sie an dem 2008-Server problemlos ohne simulierten 32-Bit-Modus ausgeführt, dann läuft sie problemlos durch.
Wird sie jedoch als 32-Bit-Anwendung ausgeführt, dann startet sie nicht sauber.

Überprüfen konnte ich das bisher nur so, dass ich den Taskmanager aufruhe, dann die Anwendung aktiviere und schaue, ob sie mit dem Zusatz anwendung.exe*32 ausgeführt wird.
Schließe ich die Anwendung daraufhin und starte sie wieder, dann wird sie meist ohne den *32-Zusatz gestartet und führt auch aus, was sie tun soll.

Manchmal startet sie auch gleich ohne einen 2. oder 3. Versuch ohne Probleme.

...ich hatte nun schon überlegt, ob ich viellicht über die Batch erzwingen kann, dass die Anwendung nicht als 32-Bit-läuft. Zumindest, dass sie nicht in der "simulierten" 32-Bit-Umgebung gestartet wird.

Im Moment verwerfen meine eigenen Ideen, mein bisheriges Wissen über den Unterschied zwischen 32-Bit und 64-Bit Anwendungen.

Danke schon mal im Voraus.

Gruß

Conne
Mitglied: konkretor
03.03.2011 um 15:32 Uhr
Wenn es im Taskmanager als 32 Bit gekennzeichnet wird, verwendest du 100% eine 64 Bit Maschine.


Windows im 32 Bit Modus kennzeichnet die Anwendungen nicht nach 32 und 63 da ja nur 32 läuft.


Was sagt der Hersteller der Software denn dazu?

Ist die Software freigeben unter 2008?
Bitte warten ..
Mitglied: Conne01
03.03.2011 um 15:52 Uhr
Ja, genau darum geht es ja. Ich verwende jetzt Server 2008 R2 und den gibt es nur mit 64-Bit, soweit ich weiß. ^^

...der Hersteller der Software sagt im Moment noch gar nichts dazu. Leider dauert das ja immer seine Zeit. Eine wirkliche "Freigabe" für 2008 gibt es nach meiner Kenntnis nicht.

Man muss mit anmerken, dass die Software lediglich Dateien von einem Format in´s nächste umwandelt, damit man sie weiter verarbeiten kann.
Bitte warten ..
Mitglied: konkretor
03.03.2011 um 16:10 Uhr
Die Anwendung als Administrator ausgeführt ist UAC an?
Damit kommen oft alte Anwendungen nicht zurecht.

Wenn du die Software in eine Virtuelle Maschine packst du die Software darauf laufen läßt in einer reinen 32 Bit Umgebung?


Oder braucht die Software soviel Performance einer dedizierten Maschine?



Wenn es im 32 Bit Modus nicht wirklich klappt unter R2 biste wohl auf den Hersteller angewiesen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2008 32 Bit VHD mounten (7)

Frage von 4insiders zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2008 32 bit ISO für Volume License Keys (6)

Frage von seppo123 zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Access 2016: keine Verbindung zu 32-bit ODBC Datenquelle (4)

Frage von masteruser0815 zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (19)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (18)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Kennwort vergessen bei Hyper vserver 2012r (17)

Frage von jensgebken zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
Raidcontroller funktioniert nur, wenn unter Legacy-Boot gestartet wird (13)

Frage von DerWoWusste zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...