Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

32er XP Pro läuft auf 64er PC, mit enormen Verzögerungen

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: szushymura

szushymura (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2006, aktualisiert 22.03.2006, 3871 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,
ich bin ganz frisch hier und beschreibe ein Problem welches mich wirklich wurmt!
Es wäre also fantastisch wenn mir jemand helfen könnte.

Ich habe ein kleines Problem mit meinem neuen 64er Rechner und seinem 32er XP Pro.

Die HW-Daten sind folgende:

1 A8N-SLI Premium (NVIDIA nForce4 SLI) Mainboards Sockel 939
1 Athlon 64 3800+ (2400 MHz)
1 ST3200827AS (200 GB) Festplatten 3,5 Zoll SATA
1 DIMM 1 GB DDR-400 Kit UXNF (für PC) Arbeitsspeicher DDR
1 EG701AX-VH(W)SFMA (für ATX12V 2.0 Mainboards) Netzteile über 400 Watt
1 Extreme N7800GT TOP SILENT/2DHTV (256 MB GDDR3)

Im Hintergrund laufen: AntiVirenProgramm
Firewall
Nvidia-Einstellungen
Lan-Verbindung (DSL über Modem, kein Router)
Lautstärke und HW sicher entfernen

XP läuft auf zwei verschiedenen Konfigurationen:
- Office - für alle Arbeits-, Video- und Musikprogramme
- Game - nur mit AV+FW und Spielen
Auf zwei weiteren Partitionen liegen alle Daten, Programme sind auf den XP-Partitionen installiert.

1. Der PC läuft auf 64Bit und XP ist noch die 32er Version mit einem Treiber für 64Bit (da es sonst gar nicht zu installieren war).
Wir mussten also eine PersonalWinXPBootDisk erstellen um XP installieren zu können, in die wir gleich die Treiber für die Grafikkarte und SP2 eingebunden haben.

2. XP läuft nach Installation auch ganz normal (wie auf meinem 32er zuvor) aber nachdem ich alle wichtigen Programme installiert habe, sehr langsam(verzögernd).
So als würden ständig zig Programme im Hintergrund laden oder laufen,
was jedoch nicht der Fall ist!

Das äußert sich folgendermaßen:
- mit Rechtsklick auf Ordner oder Dateien braucht XP oft sehr lange um die Eigenschaften anzuzeigen (nicht immer der Fall, aber vorwiegend und unregelmäßig)
- wenn ich auf diesen Feldern oder im Startmenü auf weiterführende Felder komme (z.B.: "senden an", "alle Programme" und deren Unterordner, oder "öffnen mit") dauert es oft viele Sekunden(bis zu 10), als würde er sich aufhängen
- Programme brauchen manchmal unmerklich mehr Zeit zum öffnen, sind dann aber voll funktionsfähig (Photoshop und Musikbearbeitungsprogramme)

In Spielen und Programmen habe ich also keine merklichen Verzögerungen oder Probleme.

Ich hab auch schon unter System einige Dienste deaktiviert, mit TuneUp2006 versucht zu optimieren und was mir sonst noch einfiel... Aber alles vergeblich.

3. Das nächste wäre, XP braucht auch ewig um hochzufahren!

Virenprogramm und AD-Aware zeigen keine Viren und ähnlichen Kram an!
Das Problem wurde auch durch nochmalige Neuinstallation nicht behoben.

Könnte mir jemand einen Rat geben was ich machen kann?

DIE AUFLÖSUNG.... April 2006

Ich habe endlich mein Floppy-Laufwerk ersetzt bekommen
(ja, ich hatte wohl des einzig jemals defekte wie ich schon oft gehört habe...)
und natürlich eingebaut.

Obwohl ich ohne Floppy auch die Erkennung des A: Laufwerks disabled hatte, (jetzt wieder aktiv) muss es an diesem "Gerätemangel"
gelegen haben! Denn seitdem startet XP wie ich es kenne und auch alle anderen aufgetretenen Probleme sind tatsächlich verschwunden.
Also ich bin kein Profi, aber das ist mir neu. Hab ich noch nie gehört und gelesen, aber mein Rechner ist wieder eine Ultra-Rakete und
ich ohne Ende glücklich darüber!!!!!

Vielen Dank an alle die sich darüber Gedanken gemacht haben!!!!!!!!!

Mitglied: RobertTischler
21.03.2006 um 19:50 Uhr
Hallo

Ich würde sagen das es am einem Treiber liegt. Es ist aber auch komisch das du nicht direkt XP Installieren kannst.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
21.03.2006 um 20:30 Uhr
Hm, die 64Bit-Version von XP schon probiert?

Alternativ, nur um mal die Hardware auszuschließen!

Installier Dir Linux (64 Bit), und guck mal, ob dann auch die Probleme auftreten.Wenn ja, tada, Hardware-Probleme...
Wenn nein, hm, Windows muß dann irgendwie dazu überredet werden...

Auch schon mal die Prozessor-Temperatur kontrolliert?



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: szushymura
22.03.2006 um 22:30 Uhr
Hallo Walker,
Temperaturen bewegen sich mit min. Abweichungen um diese Werte:

Temperaturen
Motherboard 33 °C (91 °F)
CPU 26 °C (79 °F)
Aux 34 °C (93 °F)

Kühllüfter
CPU 727 RPM

Selbst nach einer anstrengenden Gamesession erhöhen sich die Temp. kaum. Die Luft
AUS meinem Gehäuse ist stets kühl...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Windows 2000 SP4 vs XP ohne Service Pack für Labor PC (11)

Frage von matze0004 zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell
gelöst WinXP-PC mit einem Barcodescanner herunterfahren (8)

Frage von Sinzal zum Thema Batch & Shell ...

CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...