Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

3Com Riesenproblem eilt...

Frage Netzwerke

Mitglied: linwerk

linwerk (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2007, aktualisiert 29.07.2007, 6927 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,
Hatte Gestern schon einmall mein Problem gepostet ... keiner hier der sich mit Vlan-ruoting aukennt *schade*
Habe hier einen 3Com 4200g Layer3 Switch stehen. Bei uns in der Abteilung sollen 13 Subnetze entstehen. Das Routing soll eigentlich der 4200g übernehmen, aber ich stosse dabei auf Probleme ...
auf dem 4200g habe ich die 13 Subnetze angelegt, und wollte dann jedem VLan eine IP-Adresse vergeben. Die verschiedenen Subnetze brauchen ja schliesslich ein Gateway um ins WAN und auf die Server zu kommen. leider konnte ich nur bei den ersten 7 VLans eine IP Vergeben, dann bekam ich die Fehlermeldung "not enough routing resources availible!"
Ich habe gemerkt, um zwischen den Subnetzen kommuniziern zu können muss ich ja jedem VLan eine Virtuelle IP zuweisen, aber keine Route manuell anlegen. Scheinbar legt der Switch aber mit jeder IP eine Route hinzu, welche ich aber in der IP-Routingtabelle nicht angezeigt bekomme. Habe ich nun bereits die maximal 32 statischen Routen erreicht?
Eigentlich brauche ich nicht zwischen allen Netzen zu routen, nur in zwei Vlans (DC und Gateway WAN) ...
Mache ich hier eienen Fehler oder geht das wirklich nicht mit dem Switsch? Die Kommunikation wollte ich dann wegen des "automatischen Routings" zwischen den VLans, mittels ACLs unterbinden - is das richtig so??? Viele fragen ...

Ich danke fuer Eure Hilfe!

Gruss,

der linwerker
Mitglied: spacyfreak
22.07.2007 um 01:24 Uhr
Da diese direkt an den Router angeschlossen sind, werden sie als "directly connected" erkannt, u. der Router schreibt diese netze selber in die Routingtabelle, daher muss man keine statischen Routen setzen - wenn ip routing aktiviert ist.

Das Teil scheint zu schwachbrüstig zu sein, vielleicht mehr RAM reinkloppen? (Vermutung).
Oder es ist einfach ein Fehler. Mit den 3COMs habe ich normal nix zu schaffen.
Firmwareupgrade durchgeführt? Das ist in aller Regel das erste was man macht, bevor man überhaupt was macht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.07.2007 um 11:59 Uhr
Nein, du machst keinen Fehler. Deine Denk- und Vorgehensweise ist genau richtig. Leider schreibst du nicht WELCHEN der 4200G Switches du hast denn es gibt laut 3Com Seite 3 verschiedene Modelle (12 Port, 24 Port und 48 Port)
Leider gibt es in den sehr mageren Dokumentationen (auch auf der US Page) keine Release Notes zu den Features etc. so das man nur vermuten kann das die Resourcen limitiert sind was nicht gerade ein gutes Licht auf 3Com wirft. (Kaum verwunderlich bei deren derzeitiger wirtschaftlicher Situation...) 7 VLANs waere wirklich sehr sehr schlecht und schwach.
Allerdings muss man auch ganz klar sagen, das die Product Informationsseite:

http://www.3com.com/products/en_US/detail.jsp?pathtype=purchase&tab ...

KEIN Wort von Layer 3 Switching sagt !!! Sie sagt lediglich was von Layer 2 Switching mit statischen Routen was natuerlich KEIN L3 Switching ist !!!
Die Formulierung ist also etwas schwammig und es besteht der Verdacht das diese Maschine gar kein Layer 3 Switching supportet ! Das solltest du bei 3Com Deutschland noch einmal sicher klaeren !!!

Du solltest aber folgende Vorgehensweise beachten:

  • Neuestes Firmware Image von der 3Com Seite auf dem Switch einspielen
  • 13 VLANs inkl. Name einrichten und Ports zuweisen
  • jedem VLAN eine IP Adresse zuweisen

Das muss eigentlich funktionieren. Sogar die schlimmsten Billigheimer am Markt supporten 128 VLANs auf Ihren Plattformen, da sollten 13 VLANs eigentlich eine Lachnummer sein fuer 3Com. Wie gesgt unter der Voraussetzung das der Switch ueberhaupt L3 faehig ist.....

Kannst du wirklich keine 13 VLANs inkl. IP einrichten, solltest du einmal die 3Com Hotline hier in Deutschland kontakten ! Dort sollte man dir in jedem Falle weiterhelfen koennen !
Bitte warten ..
Mitglied: linwerk
22.07.2007 um 12:12 Uhr
Danke für die Antwort.
Es handelt sich um den "4200g 48Port 3CR17662-91". Die VLAN's kann ich anlegen, nur wenn ich dann den VLAN's ne Virtuelle IP zuweise, bleibt er nach dem 6ten oder 7ten VLAN mit der Fehlermeldung "not enough routing resources availible!" stehen.
Scheinbar sind nun die 32 statischen Routen erschöpft die er laut Herstelle kann. Ich kann auch leider kein Update von der 3Com Website ziehen, da scho jemand aus einem anderen Standort unseres Unternehmens einen Account angelegt hat. Klappt jedenfalls nicht mit dem anlegen eines Account um das Update zu ziehen. Wenn jemand einen Account hat, wäre es super, mir das Update zukommen zu lassen
Wenn das mit dem Teil nicht funktioniert, habe ich wahrscheinlich ein riesen Problem ...

Danke für Eure Bemühungen,

der linwerker
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.07.2007 um 12:24 Uhr
Du brauchst dafuer keinen Account !!!

http://www.3com.com/products/en_US/result.jsp?selected=6&sort=effdt ...

Wie gesagt: Sehr wahrscheinlich ist der Switch kein Layer 3 Switch !!! Das sieht man eigentlich schon an diesem sehr schwachen Feature nur popelige 32 statische Routen zu koennen. Nun, genau genommen benoetigt ein L2 Switch auch keine statischen Routen sondern ein default Gateway tuts auch.
Alles Indizien die gegen einen Layer 3 faehigen Switch sprechen !!!
Scheinbar hast du die falsche Hardware fuer deine Anforderung !!! Das solltest du noch einmal sicher klaeren bevor du dich in was verrennst was gar nicht supportet ist auf dieser Hardware !!!
Bitte warten ..
Mitglied: linwerk
22.07.2007 um 12:31 Uhr
...also 3Com behauptet eigentlich schon es wäre ein Layer3 Switch ??!!??
http://www.3com.com/products/en_US/detail.jsp?pathtype=purchase&tab ...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.07.2007 um 12:46 Uhr
Dort steht lediglich Layer 2 switching along with layer 3 static routing... rein gar nichts aber von Layer 3 switching.
Diese Aussage ist sehr schwammig. Die Tatsache das sie auch so krumm formuliert ist laesst den Verdacht aufkommen, das dieser switch eben genau kein Layer 3 faehiger Switch ist. Jedenfalls keiner der zwischen den VLANs routen kann. Weshalb sollte er dann sich auch schon bei laecherlichen 7 VLANs die Karten legen ???
Jeder andere Switch von Mitbewerbern wird ganz klar als Layer 3 Switch bezeichnet mit der max. Anzahl der VLANs. Das macht sogar NetGear so !!!

An deiner Stelle wuerde ich das sicher mit einem Anruf bei 3Com Deutschland klaeren !!!
Bitte warten ..
Mitglied: linwerk
22.07.2007 um 13:02 Uhr
also zwischen den VLAN's welche ich mit einer IP versehen konnte, kann ich wunderbar kommunizieren. Die 7 VLAN's, welchen ich eine virtuelle IP zuweisenkonnte, pingen sich wunderbar.

Werde morgen jedenfalls mal bei 3Com anrufen ...

Falls das mit meinen Gerät hier nicht klappen sollte, kann mir jemand das passende 3Com Gerät empfehlen? Es muss auf jeden Fall ein 3Com Layer3 Switch sein ...

Danke,

der linwerker
Bitte warten ..
Mitglied: linwerk
24.07.2007 um 07:08 Uhr
...das Problem lag an den max. 8 virtuellen IP Adressen. bei diesem Modell gehen nicht mehr.
Danke fuer Eure Hilfe,

der linwerker
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.07.2007 um 17:21 Uhr
Schwaches Bild muss man da eigentlich sagen. Wirft ein schlechtes Licht auf 3Com und darum nicht verwunderlich warum die sich mehr und mehr aus dem Netzwerkgeschaeft verabschieden. Jeder L3 Consumer Switch von NetGear und Linksys kann da mehr....
Bitte warten ..
Mitglied: chfr77
20.04.2009 um 17:11 Uhr
Zitat von aqui:
Schwaches Bild muss man da eigentlich sagen. Wirft ein schlechtes
Licht auf 3Com und darum nicht verwunderlich warum die sich mehr und
mehr aus dem Netzwerkgeschaeft verabschieden. Jeder L3 Consumer Switch
von NetGear und Linksys kann da mehr....

Das stimmt so nicht. Die 4200G ist garnicht als layer3 Netzmittelpunkt gedacht, sondern als Endswitch und wenn ein "L3 Consumer Switch" über 100 Mpps forward / 136Gbps switching mit 256 VLANs macht, dann fress ich nen Besen.

Jede dsl/router/vpn/wlan/usb-stick-home-server mini-box hat mehr Funktionen als ein enterprise-router, deswegen würd ich den aber nicht in einem rz-netzwerk einsetzen ...
Bitte warten ..
Mitglied: chfr77
23.04.2009 um 11:20 Uhr
Das ist in Version V3.02.01 jetzt:
Modified Features:
Support 16k mac-address
Support 1024 multicast
Support 4094 vlan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Domain Controller abgeschossen - benötige Hilfe - EILT (3)

Frage von Philzip zum Thema Windows Server ...

Switche und Hubs
gelöst 3com 5500G-EI 48P Switche und VLAN (12)

Frage von Ascen77 zum Thema Switche und Hubs ...

Switche und Hubs
Switch-Tausch 3com durch HP (3)

Frage von NoobOne zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...