Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

4 GB RAM SBS 2003 erzeugt Bluescreen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: o0rew0o

o0rew0o (Level 1) - Jetzt verbinden

19.10.2008, aktualisiert 20.10.2008, 4580 Aufrufe, 2 Kommentare

STOP 0x0000009C MACHINE_CHECK_EXCEPTION

Wenn ich in unseren SBS 2003 std. zu den Vorhandenen 2GB 2 weiter Bausteine mit jeweils 1 GB einbauen passiert folgendes:
PC fährt hoch, man meldet sich an.. (bis jetzt alles ganz normal) aber dann braucht er ca 5 min um ein neuen Prozess zu starten..
nach ca 1-2 std stürzt er ab mit oben genannten Bluescreen.
Also erstmal auf neuen RAM getippt...
zum sicher gehen hab ich die beiden alten ausgebaut und ihn nur mit den 2 neuen gestartet ...
Und siehe da.. er läuft stabil...
Also die alten RAMBausteine mit memtest86+ getestet... sind i.O.
Dann eben auf defekte Slots geprüft... und wieder alle 4 Bausteine in den Server und 20 stunden mit memtest 86+ getestet.. keine Probleme..
Nun war ich sehr verwirrt und hab im abgesicherten Modus gestartet und in die events geschaut und nicht schlecht gestaunt... unendliche massen an Fehler in ms takt waren vorhanden... aber von.. YukonXP (marvel yukon ist die Netzwerkkarte)...

Die Meldung sah ungefähr so aus:
Quelle: Yukonxp
eventid: 101
Inhalt: Driver Status 1


Also gleich mal die Treiber deinstalliert und im normalen Modus gestartet...
funktionierte alles wunderbar.
Neue Treiber runtergeladen und installiert
lief immer noch wunderbar..
aber 2 std später war wieder Bluescreen..

Liegt es jetzt an der Marvel Onbaord karte welche mit 4 GB vlt iwie nicht zurecht kommt oder mit nem Netzwerkdienst wie z.b. DHCP oder irgend ner Einstellung mit Exchange z.b.?

Was für Ideen habt ihr, bzw was sollte ich machen?

PS: die alten Bausteine sind so noName Infineon dreck DDR1 400 CL3 und die neuen Corsair Valueselect mit auch DDR1 400 CL3
Mitglied: Flo985
20.10.2008 um 07:28 Uhr
Vielleicht liegt das Problem ganz einfach darin, das der Speicher nicht der gleiche ist. Damit können viele Boards nicht umgehen, deshalb empfehle ich immer bei einer Speichererweiterung den selben Speicher zu verwenden.
Da beide Speicher alleine Problemlos laufen, hättest du ja evtl. auch schon mal auf die Idee kommen können, oder?
Besorg dir den gleichen Speicher, dann wird es mit Sicherheit laufen...
Bitte warten ..
Mitglied: o0rew0o
20.10.2008 um 11:18 Uhr
Dann eben auf defekte Slots geprüft... und wieder alle 4
Bausteine in den Server und 20 stunden mit memtest 86+ getestet..
keine Probleme..

Hab also schon alle 4 stück gleichzeitig auf dem board 20 std mit memtest 86+ getestet..
Iwie glaub ich das es was mit dem onbaordlan zutun hat... bzw schuld ist.. aber wieso sollte eine onboard Netzwerkkarte wegen ram nicht mehr gehen!?!

Ich besorg mir gleich ne weitere PCI karte und versuchs mal mit der.. dann weiß ich immerhin ob es mit der Karte/Treibern direkt oder mit einem Dienst das an die Karte gebunden ist hängt...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Rechner ist sehr langsam. Window 10, 256GB SSD, 16 GB RAM (7)

Frage von kamil zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...