Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

4x Monitor 24er an Powercolor Eyefinity Ati HD Radeon 5870 2Gb 6port anschliessen

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: theuncle

theuncle (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2010, aktualisiert 22:46 Uhr, 5573 Aufrufe, 3 Kommentare

Problem 4x 24" Monitore an 4 der 6 Mini-Displayport-Anschlüsse einer Powercolor Ati Radeon HD5870 Eyefinity korrekt zum Laufen zu bewegen.

Hallo Ihr alle,

nach langer Abstinenz (keine Probleme), haben wir bei uns in der Firma mal wieder ein neues Arbeitsgebiet aufgetan, welches leider nicht allzu leicht zur vollsten Zufriedenheit des Kunden zu lösen ist:
Es geht um Multimonitoring.
Um das Ganze nachvollziehen zu können, zuerst einmal die Statuten:

Hardwarebeschreibung:
AMD X2-Maschine, 4 Gb RAM
Powercolor Ati Radeon HD5870 Eyefinity mit 6 Minidisplayports und 2 Gb RAM PCIex 16x
4x Asus VW246H 24" Monitore (Max 1920x1080) mit VGA, DVI, HDMI-Anschluss
2x passive Minidisplayport->DVI-Adapter (daran werden die bereits funkionierenden Monitore betrieben)
2x aktive Club 3D Displayport->DVI-Adapter (Power über USB - auch schon über eigenen aktiven USB-HUB probiert - bisher nicht funktionierende Monitore angeschlossen)
2x MiniDisplayport-Displayport-Adapter-Kabel (waren neben den passiven Adaptern ebenfalls bei der Grafikkarte dabei)

Softwarebeschreibung:
Windows XP Prof. 32Bit (jaja, bitte keine Sprüche zum maximalen Speicher)
ATI Catalyst Treiber V10.7 (8.753.0.0)
Ati Catalyst Center V10.7 (2010.0706.2128.36662)

Zweck:
An dieser EINEN Grafikkarte mit SECHS Minidisplayports sollen 4x 24" Monitore per DVI als EIN "gestrechter" Desktop betrieben werden. (kein erweiterter Desktop)

KEINE Lösung:
Keine Lösung sollte hier ein Hinzufügen weiterer Grafikkarten mit weiteren Ports darstellen. Kein XFire zur Verfügung etc., i.e. keine Kombination der Monitore ohne ext. Software möglich.
Also bitte bezüglich zweier Karten keine Lösungsansätze. ES SOLL MIT EINER KARTE FUNKTIONIEREN, wie es im Übrigen bei den Herstellern auch so schön propagiert wird.
Bitte auch keine Antworten, wie: Kauf Dir doch einen 60"-Bildschirm

Begriffsklärung und bereits in diversen Foren gefundene und ausprobierte Lösungsansätze:
Laut diversen Foren können ATI Eyefinity-Karten nativ NUR 2x Monitore per DVI ansteuern.
D.H. alle weiteren Monitore müssen entweder auch die neuen Displayports zur Verfügung haben oder aber können NUR über AKTIVE Displayport-DVI-Adapter korrekt angesteuert werden.
Ansonsten werden die Monitore zwar in der Systemsteuerung unter Monitore und auch im Catalyst Center GEGRAUT unter den anderen Monitoren angezeigt, können aber weder als erweitertet Desktop, geschweige denn als ein grosser Desktop angesteuert werden.

Nun, das war uns soweit klar. Nachdem natürlich der Anschluss über weitere passive Adapter NICHT funktioniert hat, haben wir uns AKTIVE Adapter besorgt.
Leider blieb der Effekt derselbe. Die weiteren Monitore sind trotz Anschluss und korrekter Erkennung der Monitore nicht einsetzbar.

Im Catalyst-Center besteht bei den verbliebenen Monitoren keine Möglichkeit z.B. mit der rechten Maustaste die üblichen Funktionen zu aktivieren (z.B.: Clone main with digital panel, Extend main with panel, Strech Main vertically with panel, Stretch Main horizontally with panel). Es besteht keinerlei rechte Auswahloption mehr bei den übrigen Monitoren.
Genauso wenig werden die Monitore bei den "Eigenschaften der Anzeige" unter "Einstellungen" aufgeführt. Hier sind lediglich die beiden ersten Monitore aufgeführt.

Frage:
Was können wir evtl. übersehen haben ?
Kann man Gruppen im Catalyst Center bilden, welche wir übersehen haben ? Wenn ja wo ?
Läuft das erst ab Windows7 ?
Wo könnte die Ursache liegen ?

Wenn jemand eine Idee hat, wären wir für Lösungsansätze sehr dankbar.

Der Kunde und wir waren im Übrigen mehr als überrascht, dass bei einer 500-600 Euro-Karte mit 6 Monitoranschlüssen noch zwei jeweils 110,00 Euro teure Adapter für mehr als 2 Monitore angeschafft werden mussten ... sehr enttäuschend (Bitte hier keine Tips zu Adaptern, welche 20 Euro teuer sein sollen, waren nach Überprüfung alles passive Adapter).

Vielen Dank im voraus

Euer Onkel

P.S.: Gruss an den Biber ...
Mitglied: Petrof
14.09.2010 um 23:52 Uhr
Moin,

da haben die diversen Foren in so weit wohl Recht, wenn das Betriebssystem XP ist.

Das sollte aber auch in der Anleitung zur Grafikkarte stehen.

Ansonsten hier:
http://sites.amd.com/de/Documents/48404B_ATI_Eyefinity_whitepaper_42810 ...

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: theuncle
15.09.2010 um 00:04 Uhr
Hallo Peter,

in den Foren stand zumindest, dass mit aktiven Adaptern es unter Windows Xp dennoch funktionieren sollte. Die Einschränkung mit Windows XP habe ich in den bisherigen Beschreibungen, welche wir durchgeschaut haben, so nicht gefunden. In der von Dir verlinkten Datei steht es zu Windows XP aber ja explizit beschrieben (insges. maximal 2x Monitore). Sehr schön, dann kommen wir ja endlich voran.
Zur weiteren Vorgeschichte, wir hatten vor einigen Tagen bereits die Karte in einem Windows 7 Prof - Rechner (64Bit) . Leider hatten wir zu dem Zeitpunkt noch keine aktiven Adapter zur Verfügung, weswegen wir aufgrund des GLEICHEN Fehlerbildes von etwas anderem, als dem Betriebssystem ausgegangen sind.

Wir werden die Karte gleich morgen noch einmal umbauen und Euch posten, was es in der Kombination gebracht hat.
... Ich glaube ja noch nicht dran )

Dir ersteinmal vielen herzlichen Dank und schönen Abend. Bit mörgen ...

Der Onkel
Bitte warten ..
Mitglied: eddhell
05.01.2011 um 11:15 Uhr
Habe das gleiche Szenario mit einer Sapphire 5770 Vapor X erlebt > unter windows 7 Ultimate, selbst aktiver display adapter funktioniert nicht, (sapphire adapter waren nicht mehr lieferbar)> also alles zurückgegeben, da 3 Monitore nicht möglich sind.

Die Lösung war dann der Umstieg auf Sapphire 5770 Flex mit 3 aktiven Digitalen Ports, der dritte wird an hdmi angeschlossen, ein Adapterpeitsche dvi-hdmi liegt bei, sogar ein übergang dvi auf analog.

Das Ganze funktioniert unter w7 ultimate mit 3 Eizo Flexscan 1902.

Ein Bildschirm mit 3840 x 1024. 32bit

Die Grafikarte eignet sich auch für BFBC2.

Ihr spart ein Haufen Geld, dieses solltet Ihr lieber in die Displays investieren, meine Erfahrung mit Eizo zeigt mir das die aktive Wärmestrahlung vor dem Bildschirm relativ niedrig ist im Vergleich zu Billig-TFT`s.

Vielleicht sollte Heise C`t hier mal eine Temperaturmessung machen, (P.S. Grauer Star,Grüner Star, das Auge wird hier ständig mit viel Licht getroffen)

Unter der XP Installation sind nur 2 TFT`2 sichtbar.

Eine Kombination mit 6 Monitoren und 2 Sapphire Flex, habe ich nicht testen können, >Hersteller anfragen.

Bei mir läuft das auf einem Asrock DualVista Board mit einem PCI-Express Adapter und nur 2GB Ram.

Der Windowsleistungsindex steigt dabei im Vergleich zu einer ATI 4670 von 5,5 auf 7,3.

P.S. die Eizo lassen sich auch noch hochkant drehen, sind aber nur von links zu betrachten, die rechte Seite ist zu dunkel.

Investition 900Euro >3 Monitore plus Sapphire Flex bei 6 Monitore 1800Euro.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
Unterstützt mein Laptop einen 1440p 60hz externen Monitor? (2)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Multimedia & Zubehör
Einrichtung Alarm DINION IP Bullet 5000 HD (1)

Frage von MartinL zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...