Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

5.5.0 smtp 550

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: gardenzwerg

gardenzwerg (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2014, aktualisiert 17.08.2014, 2051 Aufrufe, 33 Kommentare, 2 Danke

Hallo Forum

Ein Kunde von uns sagt das er uns keine mails senden kann, nur uns, diese Meldung bekommt er:
5.5.0 smtp;550-111.111.111.111 is not allowed to send mail from test@test.de
Mail und IP habe ich hier geändert, die Mail test@test.de wäre seine

liegt das Problem beim Kunden oder bei uns ?

Danke
33 Antworten
Mitglied: certifiedit.net
16.08.2014 um 15:48 Uhr
Hallo,

vermutlich an seinem Server.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
16.08.2014 um 16:09 Uhr
Hallo,

ich würd mal eher sagen am DNS, bzw an der Kombination sein Server und DNS, und würde SPF in den Ring werfen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.08.2014 um 16:29 Uhr
Ein Kunde von uns sagt das er uns keine mails senden kann, nur uns
Der Satz ist aber erklärungsbedürftig...???
Erst kann er "uns" keine Mails mehr schicken, dann aber doch, oder wie oder was....?!?
Bitte warten ..
Mitglied: gardenzwerg
16.08.2014 um 16:50 Uhr
er hat mir auf meine private e-mail adresse eine e-mail gesendet da ging es
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
16.08.2014 um 16:57 Uhr
Dann habt ihr wohl in eurem Garten ein Problem - entweder im weiten (Kunden) oder im nahen (eigenen) Garten.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
16.08.2014 um 17:00 Uhr
Zitat von gardenzwerg:

er hat mir auf meine private e-mail adresse eine e-mail gesendet da ging es

Könnte damit zu tun haben da euer E-Mailserver den SPF Rekord auswertet und der über den deine Privaten Mails laufen nicht.
Was aber nichts daran ändert das bei eurem Kunden was nicht passt.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
16.08.2014, aktualisiert um 17:25 Uhr
Moin,
ich würde mal stark darauf tippen das hier der ReverseDNS-Eintrag für den Mailserver beim Provider des Kunden nicht korrekt gesetzt ist, und wie @wiesi200 schon schreibt in eurem Mailserver die SPF Prüfung aktiviert ist.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: gardenzwerg
16.08.2014 um 18:05 Uhr
also unser spf lautet: v=spf1 mx ip4:88.88.88.88 ~all, ist hier was falsch ?
unsere mails kommen vom mailcleaner und werden dort gefiltert
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
16.08.2014, aktualisiert um 18:25 Uhr
Euer SPF Record hat ja nichts mit dem des Kunden zu tun.
Wenn der Kunde euch kein Mail senden kann, dann ist der SPF Record des Kunden maßgebend und dann euer SPAM Filter der diesen auswertet.

Und Ursachen kann der Fehler jede Menge haben. Einige wurden bereits angesprochen, möglich wäre auch noch das der Kunde auf einer Blacklist gelandet ist usw.

Am einfachsten du schaust einmal auf eurem Mailserver nach, warum der Kunde abgelehnt wird, dann kannst du geeignete Maßnahmen ergreifen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.08.2014 um 18:49 Uhr
Die 88.88.88.88 ist ein Platzhalter ??
Die IP gehört dem Provider Telenor in Norwegen !
inetnum: 88.88.0.0 - 88.91.255.255
org: ORG-NA38-RIPE
netname: NO-TELENOR-DSL-4
descr: Telenor Business Solutions AS
country: NO
address: Snaroyveien 30
address: N-1331
address: Fornebu
address: NORWAY
Bitte warten ..
Mitglied: gardenzwerg
16.08.2014 um 18:53 Uhr
ja ein Platzhalter
Bitte warten ..
Mitglied: 13634
17.08.2014 um 12:38 Uhr
Guden,
En Platzhalter bei net spf geht überhaupt net gut. Entweder richtig oder gar net. Wenn es am spf liegen sollte, müssten die von ihm empfangen Mailerdaemons auch aussagekräftiger sein. Hast du dir einen per Anlage auf deine private Emailaddy schicken lassen??
HG
Strangedos
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.08.2014 um 12:49 Uhr
Ein Platzhalter um die Informationen hier für uns zu anonymisieren?
Bitte warten ..
Mitglied: gardenzwerg
17.08.2014, aktualisiert um 13:01 Uhr
Die IP ich oben gepostet hatte ist natürlich nicht meine
den spf check habe ich hier gemacht und es scheint alles ok zu sein:
One or more functional SPF record(s) have been found for the domain...
http://www.microsoft.com/mscorp/safety/content/technologies/senderid/wi ...

Die Mails gehen zuerst zu Mailcleaner dann werden sie zu uns geschickt muss der auch im spf vorhanden sein ?
Bitte warten ..
Mitglied: 13634
17.08.2014 um 13:11 Uhr
Servus,
würde mich zur letzten Frage meines Posts zurückführen:Wenn es am spf liegen sollte, müssten die von ihm empfangen Mailerdaemons auch aussagekräftiger sein. Hast du dir einen per Anlage auf deine private Emailaddy schicken lassen??
Der Mailerdaemon sollte eigentlich aussagekräftig sein, hast du einen??
HG
Strangedos
Bitte warten ..
Mitglied: gardenzwerg
17.08.2014 um 13:23 Uhr
verstehe deinen satz nicht: Hast du dir einen per Anlage auf deine private Emailaddy schicken lassen ??
Was meinst du damit: Der Mailerdaemon sollte eigentlich aussagekräftig sein
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.08.2014 um 13:23 Uhr
Zitat von gardenzwerg:

Die IP ich oben gepostet hatte ist natürlich nicht meine
den spf check habe ich hier gemacht und es scheint alles ok zu sein:
One or more functional SPF record(s) have been found for the domain...
http://www.microsoft.com/mscorp/safety/content/technologies/senderid/wi ...

Die Mails gehen zuerst zu Mailcleaner dann werden sie zu uns geschickt muss der auch im spf vorhanden sein ?

Wenn ihr auch den SPF auswertet dann eigentlich schon. Was ihr aber nicht beeinflussen könnt da den SPF Rekord ja dein Kunde setzen muss.

Die Frage ist dann aber auch wem gehört die IP die in der Bounce Meldung drinnen steht und die nicht berechtigt ist die Mails zu versenden.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.08.2014 um 13:24 Uhr
Zitat von gardenzwerg:

verstehe deinen satz nicht: Hast du dir einen per Anlage auf deine private Emailaddy schicken lassen ??
Was meinst du damit: Der Mailerdaemon sollte eigentlich aussagekräftig sein

Geht mir auch so, was ist ein Emailaddy?
Bitte warten ..
Mitglied: 13634
17.08.2014, aktualisiert um 13:28 Uhr
Meinte damit: Hast du dir einen Mailerdaemon von ihm per Anlage schicken lassen?? Normalerweise sollte
in dem betreffenden Mailerdaemon eine aussagekräftige Mitteilung stehen. Gibt auch Fälle wo dies nicht der
Fall ist, da hier andere Probleme bestehen können. Grundsätzlich wäre auch die Frage MX Eintrag bei euch im Netz oder
beim Provider usw... Und ja ich weiss e bissel schnell a bissel viel, sehe es mich nach....
HG
Strangedos
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.08.2014, aktualisiert um 13:33 Uhr
Der Mailerdaemon ist doch eigentlich der Mailversender bzw E-Mailserver.

Wenn dann währe es der NDR bzw. Die Bounce Message.

Edit: http://de.wikipedia.org/wiki/Daemon
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
17.08.2014, aktualisiert um 13:35 Uhr
@13634 : ist das eine neue Sprache ? Wie soll ich einen "Daemon" versenden , Kopfschüttel ...
Bitte warten ..
Mitglied: gardenzwerg
17.08.2014, aktualisiert um 14:00 Uhr
ja hier:

Diagnoseinformationen für Administratoren:

Generierender Server: web1......com<http://web1......com>"

d.mueller@hallo.com<mailto:d.mueller@hallo.com>
#< #5.5.0 smtp;550-1.2.3.4 is not allowed to send mail from .....cn<http://.....cn> (SPF> #SMTP#

Ursprüngliche Nachrichtenkopfzeilen:

Received: from web1......com<http://web1.....com>" ([116.224.71.5] RDNS failed) by
web1......com<http://web1.....com>" over TLS secured channel with Microsoft
SMTPSVC(7.5.7601.17514); Mon, 11 Aug 2014 11:52:41 +0200
Received: from ABCDE02.asg01.local ([fe80::cccc:95e5:7443:247c]) by
ABCDE02.asg01.local ([fe80::cccc:95e5:7443:247c%30]) with mapi; Mon, 11 Aug
2014 17:39:23 +0800
From: "Hans Muster ( group)"
<Hans.Muster@hans-muster.cn<mailto:hans.muster@hans.muster.cn>>
To: =?utf-8?B?RGVib3JhIFNjaMOkcmVy?= <d.mueller@hallo.com<mailto:d.mueller@hallo.com>>
Date: Mon, 11 Aug 2014 17:39:21 +0800
Subject: =?utf-8?B?UmU6IE1lc3NlbiBmw7xyIFBMQVRJVCBBRw==?=
Thread-Topic: =?utf-8?B?TWVzc2VuIGbDvHIgUExBVElUIEFH?=
Thread-Index: Ac+1SCFnz844sl7mQCCx1T3r79RBZA==
Message-ID: <004C5216-0A29-43B9-94AA-FA5F2E3F5EA2@hans-muster.cn<mailto:004C5216-0A29-43B9-94AA-FA5F2E3F5EA2@hans-muster.cn>>
References: <D867D24FE80C444580BEBB3E99055F1744C377D4@EX01.server.local<mailto:D867D24FE80C444580BEBB3E99055F1744C377D4@EX01.server.local>>
In-Reply-To: <D867D24FE80C444580BEBB3E99055F1744C377D4@EX01.server.local<mailto:D867D24FE80C444580BEBB3E99055F1744C377D4@EX01.server.local>>
Accept-Language: de-DE
Content-Language: de-DE
X-MS-Has-Attach:
X-MS-TNEF-Correlator:
acceptlanguage: de-DE
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="_000_004C52160A2943B994AAFA5F2E3F5EA2hansmuster_"
MIME-Version: 1.0
Return-Path: hans.muster@.....<mailto:hans-muster@......cn>
X-OriginalArrivalTime: 11 Aug 2014 09:52:42.0295 (UTC) FILETIME=[FE6ED470:01CFB549]


Reporting-MTA: dns; web1.......com<http://web1......com>"

Final-recipient: RFC822; d.mueller@hallo.com<mailto:d.mueller@hallo.com>
Action: failed
Status: 5.5.0
X-Supplementary-Info: < #5.5.0 smtp;550-217.156.206.96 is not allowed to
send mail from .......cn<http://........cn> (SPF>
Bitte warten ..
Mitglied: 13634
17.08.2014 um 13:38 Uhr
Ei normalerweise bekommt der Versender eine Rückmeldung per Email zurück, wenn eine Mail nicht zugestellt werden kann. Diese Rückmail wird normalerweise als Mailerdaemon im Posteingang angezeigt. Und die mein ich, weiss dreizig Dinge auf einmal...
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.08.2014 um 13:40 Uhr
Zitat von colinardo:

@13634 : ist das eine neue Sprache ? Wie soll ich einen "Daemon" versenden , Kopfschüttel ...

Jugendkultursprache für IT schätze ich. Wir sind da zu alt zum verstehen.
Oder er weiß einfach selbst nicht was das ist was er schreibt.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.08.2014 um 13:42 Uhr
Zitat von 13634:

Ei normalerweise bekommt der Versender eine Rückmeldung per Email zurück, wenn eine Mail nicht zugestellt werden kann.
Diese Rückmail wird normalerweise als Mailerdaemon im Posteingang angezeigt. Und die mein ich, weiss dreizig Dinge auf
einmal...

Maildaemon ist hier der Name des Absender bei einem Linux/Unix Mailserver.
Und verweist darauf das es der Mailserver selbst geschrieben hat.

Wie schon geschrieben NDR oder Bounce währe richtig.
Bitte warten ..
Mitglied: gardenzwerg
17.08.2014 um 13:44 Uhr
ich habe oben das ganze mail gepostet was ich vom kunden bekommen habe
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 17.08.2014, aktualisiert um 13:53 Uhr
wie schon vermutet ReverseDNS Eintrag stimmt nicht:
([116.224.71.5] RDNS failed)
Bitte warten ..
Mitglied: gardenzwerg
17.08.2014 um 13:48 Uhr
also der Reverse DNS Eintrag auf dem Server vom Kunden ?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
17.08.2014, aktualisiert um 13:51 Uhr
Zitat von gardenzwerg:

also der Reverse DNS Eintrag auf dem Server vom Kunden ?
ja, aber der wird bei dessen Provider gesetzt der ihm seine feste IP zur Verfügung stellt.
Bitte warten ..
Mitglied: gardenzwerg
17.08.2014 um 13:53 Uhr
Ok viele Dank für eure Hilfe und das am Sonntag
Bitte warten ..
Mitglied: 13634
17.08.2014, aktualisiert um 19:29 Uhr
Microsoft Windows [Version 6.1.7601]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

xxxxx>nslookup xxx.xxx.xxx.xx
Server: xxxxxx
Address: xxx.xxx.xxx.xxx

Name: xxx.endung
Address: xxx.xxx.xxx.xx


xxxxx>nslookup
Standardserver: xxxxxxxx
Address: xxx.xxx.xxx.xxx

set type=mx
name.endung
Server: xxx.xxx.xxx.xxx.
Address: xxx.xxx.xxx.xxx

Nicht autorisierende Antwort:
atelier-scherer.com MX preference = 0, mail exchanger = name.endung01
i.mail.protection.outlook.com

Jep sieht so aus.
HG
Strangedos
Bitte warten ..
Mitglied: 13634
17.08.2014 um 13:57 Uhr
Nee net Jugendkultursprache IT einfach net studiert Tschuldigung wusste nicht das man für hier studiert haben muss
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.08.2014 um 14:04 Uhr
Zitat von 13634:

Nee net Jugendkultursprache IT einfach net studiert Tschuldigung wusste nicht das man für hier studiert haben muss

Hier muss man auch nicht studiert haben.
Ich persönlich bin nur dummer Hauptschüler.

Aber trotzdem sollte man in Deutschland zumindest versuchen die Deutsche Sprache richtig zu benutzen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange nicht alle mails kommen rein 550 smtp (2)

Frage von windows10 zum Thema Exchange Server ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Exchange Server
Exchange 2010 SMTP-Connector - zusätzliches Relay (6)

Frage von FA-jka zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...